Warum man keine Zwiebeln vom dem Flug essen sollte

13

Ekel Peinlichkeit Flug & Co. Hannover

Ich (m/30) möchte mich hiermit bei meiner Nebensitzerin und den Leuten hinter mir auf dem Flug von Hannover nach Las Palmas vom 10. Oktober 2018 entschuldigen. Ich habe am Abend vorher eine Riesenportion Rosenkohl-Kartoffelgratin mit extra Zwiebeln gegessen, obwohl ich wusste, dass ich davon immer brutal furzen muss. Und so kam es dann auch, allerdings schlimmer als gedacht: Ich habe auf 5 Stunden Flug insgesamt dreimal laut hörbar und unkontrolliert einen knattern lassen. Beim ersten Mal musste ich mich noch zusammenreißen, um nicht loszulachen, aber dann war es mir nur noch peinlich.

Beichthaus.com Beichte #00041609 vom 21.10.2018 um 22:59:29 Uhr in Hannover (13 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Ich lasse mich gern fingern

34

Fetisch Fremdgehen Intim Saarbrücken

Ich (21) bin wahrscheinlich die prüdeste Frau, die es in meinem Alter gibt. Mein erstes Mal Sex hatte ich erst vor einem Jahr und das mit meinem ersten Freund mit dem ich immer noch zusammen bin. Ich könnte mir nicht vorstellen mit einem anderen Mann Sex zu haben […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00041575 vom 27.09.2018 um 09:58:32 Uhr in Saarbrücken (34 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Ich habe mich in meine Mitbewohnerin verliebt

21

Begehrlichkeit Masturbation WG

Seit knapp 3 Jahren wohne ich (m/24) zusammen mit meiner Mitbewohnerin (w/22). Ich fand sie von Anfang an süß und hab sie eigentlich nur einziehen lassen weil ich gehofft habe, dass wir zusammen kommen. Allerdings hatte sie nie ein Interesse an mir. Zu Beginn habe ich mir oft vorgestellt mit ihr zu schlafen und dabei masturbiert. Nach circa einem Jahr habe ich dann mal durchs Schlüsselloch geschaut als sie aus der Dusche gekommen ist, weil mich immer interessier hat, ob sie sich rasiert. Ich war beim erste mal total aufgeregt, doch als ich dann anfing regelmäßig durchs Schlüsselloch zu schauen wurde ich nach einer weile total ruhig und es wurde eine Routine von mir ihr regelmäßig zuzuschauen. Irgendwann hab ich Zeiten genutzt in denen sie nicht da war, um ihre Unterwäsche zu durchsuchen. Leider hatte sie nur normale einfarbige Unterhosen. Ich fing dann an öfter mal in ihrem Bett zu masturbieren oder auf Gegenstände von ihr zu kommen (z.B. Zahnbürste). Einmal hab ich sogar in ihr Essen gespritzt, weil es mich total angemacht hat mir vorzustellen wie sie es isst. Nach circa 2 Jahren hat sie dann das erste mal einen Freund gehabt und ich konnte beobachten, dass sie sich nun blank rasierte und auch andere Unterwäsche in ihrem Schrank auftauchte. Ich war mir sicher, dass sie nun regelmäßig Sex hatte, wenn sie bei ihm übernachtete. Die Vorstellung macht mich total an und ich masturbiere jedes Mal in ihrem Zimmer, wenn sie die Nacht bei ihm verbringt.

Beichthaus.com Beichte #00041571 vom 26.09.2018 um 17:22:31 Uhr (21 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Verliebt in meinen Dozenten

16

Verzweiflung Liebe

Ich (w/29) habe mich vor knapp 3 Jahren während einer Weiterbildung in meinen noch sehr jungen Dozenten verliebt. Von Anfang an habe ich eine unheimliche Sympathie für ihn empfunden bis mir nach nicht einmal ganz 2 Monaten plötzlich mitten im Unterricht klar wurde, dass ich mich in ihn verliebt hatte. Er strahlte immer so eine Fröhlichkeit und Leichtigkeit aus, war sehr lieb und humorvoll und hatte Selbstbewusstsein. Ich fühlte mich in seiner Nähe trotz meiner Aufregung und Schüchternheit unglaublich wohl und mir sprang regelmäßig das Herz aus der Brust, wenn ich in seiner Nähe stand. In seinem Unterricht arbeitete ich immer besonders fleißig mit, damit ich bei meiner mündlichen Mitarbeit seine vollste Aufmerksamkeit bekam. Außerdem ging ich mindestens jede Woche shoppen, nur, um ihm aufzufallen. Am schönsten war allerdings sein Lächeln, das er hatte. Ich erinnere mich noch gut daran, als ich nach der Pause den Kurssaal wieder betrat und er von seinen Büchern aufschaute. Das Lächeln, mit dem er mich anschließend ansah, war so unbeschreiblich warm und herzlich. Im Herzen hatte ich das Gefühl, als käme ich endlich nach Hause.

Nachdem ich mich 5 Monate im wunderschönen Gefühl des Verliebtseins suhlte und mir Hoffnungen machte, erfuhr ich durch Zufall, dass er einige Wochen zuvor Vater geworden war. Dass er auch noch verheiratet war, begrub all meine Hoffnungen dann völlig und ich hatte furchtbaren Liebeskummer. Damals hatte ich mir vorgenommen, spätestens nach Ende der Weiterbildung mit der Träumerei aufzuhören, doch jetzt, wo ich ihn seit einem Jahr schon nicht mehr gesehen habe, denke ich noch immer an ihn, wenn auch nicht mehr so intensiv wie damals. Auch meine Gefühle für ihn sind geblieben und andere Männer sind mir zwar durchaus sympathisch, aber es stellt sich kein Gefühl der Verliebtheit ein. Noch nicht einmal eine Schwärmerei. Es tut weh, im Nachhinein erfahren zu haben, dass auch ich ihm zumindest ein wenig etwas bedeutet habe, aber er diese Gefühle nicht mehr haben will, weil er treu sein möchte. Ich muss beichten, dass ich mich schäme für den Gedanken, einer anderen Frau den Mann ausspannen zu wollen. Und ich habe einfach ein schlechtes Gewissen, in einen verheirateten Mann verliebt zu sein.

Beichthaus.com Beichte #00041569 vom 24.09.2018 um 17:32:03 Uhr (16 Kommentare).

Gebeichtet von FräuleinSteuerrecht aus NRW
In WhatsApp teilen

Deutschkurs statt Liebe

19

Boshaftigkeit Falschheit Partnerschaft Stuttgart

Ich (w/21) habe zur Zeit eine Beziehungskrise mit meinem Freund. Er war die letzten Wochen auch sehr respektlos zu mir und ich bin immer noch verletzt deswegen. Wir haben zwar Kontakt, allerdings ist der Kontakt derzeit eher frostig. Mein Freund kommt aus dem Balkan und ist seit 2 Jahren in Deutschland. Heute bekommt er die Ergebnisse von seiner Deutschprüfung zurück, die er bestanden haben muss, um hier eine Ausbildung zu starten. Außerdem bekommt er das Geld für den Deutschkurs auch nur zurück wenn er die Prüfung bestanden hat. Ich beichte, dass ich sehr hoffe, dass er nicht bestanden hat - als Strafe dafür, dass er mich die letzten Wochen so scheiße behandelt hat.

Beichthaus.com Beichte #00041562 vom 20.09.2018 um 14:37:22 Uhr in Stuttgart (19 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht