Wenn die Nachbarin zweimal klingelt

14

Masturbation Nachbarn Berlin

Ich bin 58 Jahre alt, gehbehindert, aber seit früher Jugend sexuell sehr aktiv. Oft nehme ich für meine Nachbarn Pakete an. So wie an einem heißen Tag im Juni. Nach dem Essen schlief ich etwas und musste dann zur Toilette. Auf dem Weg dahin, klingelte es an der Tür und im Halbschlaf öffnete ich einen kleinen Spalt und sagte der Nachbarin, die übrigens wirklich sehr mager und unattraktiv ist, daß ich nichts an habe und mich nur rasch anziehen muss. Sie sagte, machen sie sich keine Umstände, ich schau nicht hin. Als ich aufmachte und ihr das Paket gegeben hatte, fing sie an, mich in ein Gespräch zu verwickeln und mir wurde bewusst, dass ich eine Erektion hatte. Sie starrte grinsend auf meinen Penis und redete immer weiter.

Als ich ihr schliesslich sagte, das ich wieder in die Wohnung gehen würde, sagte sie mir, das sie das Gespräch mit mir genossen hätte. In den folgenden Nächten träumte ich von dieser Situation und malte sie mir auch reichlich aus. Als nach 2 Wochen wieder ein Paket für diese Nachbarin kam, ich es für sie annahm und, wie ich wusste, sie es in 2-3 Stunden abholen würde, lies ich meiner Phantasie freien Lauf und onanierte meinen Penis steif, ohne letztendlich abzuspritzen. Als die Nachbarin klingelte, öffnete ich nackt und sie sagte: ach, habe ich Sie gestört? Machen Sie doch weiter. Ich verlor fast den Verstand und begann, vor ihr zu onanieren und schliesslich auf die Fußmatte zu spritzen. Das alles fand dann in den folgenden Wochen noch 2 x statt, und es lässt mich kaum noch schlafen. Als ich 14 - 18 Jahre alt war, habe ich bestimmt 50 Mal vor Mädchen onaniert und jetzt bin ich sehr verwirrt.

Beichthaus.com Beichte #00041899 vom 10.08.2019 um 20:35:41 Uhr in Berlin (14 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Die Größe macht den Ton

10

Neugier

Ich arbeite in einem asiatischen Land. Im Büro sind die Toiletten für Männer und Frauen auf dem selben Flur und es stört niemand wenn die Türen offen sind. Das heißt wenn ich meinen Lörres auswringe, kann ich auch hören wenn eine der Damen auf der Toilette ist. Interessant wie sich die Damen alle unterschiedlich anhören wenn sie Wasser lassen. Bei manchen pfeift es mehr, manche lassen es eher sanft plätschern und andere sind geräuschlos. Ich habe inzwischen meine Theorie aufgestellt und verfeinert, wo ich anhand des Geräusches feststellen kann wie die Schamlippen der Damen ausgebildet sind. Die Größe macht den Ton, da der Urin ja daran vorbei läuft. Ich meine sogar rauszuhören dass eine der Jüngeren die letztens ihr erstes Kind bekam, wohl einen heftigen Dammschnitt verpasst bekommen haben muss bei der Geburt. Zumindest lässt das Geräusch darauf schließen.

Beichthaus.com Beichte #00041898 vom 09.08.2019 um 16:35:37 Uhr (10 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Die Westentasche

8

Dummheit Peinlichkeit Freiburg

Ich (m/32) bin im Osten aufgewachsen, war jedoch zu jung um noch irgendwas von der DDR mitzubekommen. Mittlerweile wohne ich nach Studium im In- und Ausland seit vielen Jahren im Westen. Über Jahre habe ich mit der Redewendung "das kenne ich wie meine Westentasche" etwas ganz anderes verbunden als ihr. Das ist weder mir noch meinen Gesprächspartnern bisher nicht aufgefallen, da die Bedeutung gleich war; etwas sehr gut kennen. Nur habe ich mit dem Sprichwort nicht die kleine Tasche an einer Weste in welche nur eine Uhr oder eben ein kleiner Finger passt gedacht.
Stattdessen habe ich mir bis Mitte zwanzig vorgestellt, dass jeder DDR-Bürger unter seinem Bett eine gepackte "Westen-Tasche" stehen hatte, von der er genau und im Schlaf wusste was drin ist. Jeder Gegenstand in der Tasche war bis ins kleinste Detail durchdacht, nur das nötigste. Falls sich eine Fluchtmöglichkeit ergeben sollte, würde so alles bereit stehen und man könnte sofort los! Da dieses Unterfangen lebensgefährlich war, hat man die Tasche ganz genau vorbereitet und kennt sie in und auswendig. Wie verpeilt kann man sein? Wobei ich finde dass die Erklärung für diese Redewendung auch spannend ist.

Beichthaus.com Beichte #00041897 vom 09.08.2019 um 05:50:39 Uhr in Freiburg (8 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Urlaub mit Arbeitslosengeld 1

5

Faulheit Trägheit Arbeit

Nach dem Abschluss meiner Ausbildung nahm ich mir ein ganzes Jahr Urlaub auf Arbeitslosengeld 1. Mein Plan war ein ganzes Jahr zu faulenzen und später wieder Arbeit aufzunehmen. Meine damalige Sachbearbeiterin stelle ich mit diversen Absagen und imaginäre Bewerbungen ruhig was auch zu meiner Verwunderung klappte. Als das Jahr rum war, fing ich an mich auf richtige Stellen zu bewerben. Sieben Jahre später bin ich immer noch arbeitslos und lebe von Hartz 4. Die meisten Absagen bekomme ich, weil ich überhaupt keine Arbeitserfahrung habe und mein schlechter IHK-Abschluss mit der Note 4 setzen den ganzen noch die Krone auf. Für Hilfsarbeit oder Zeitarbeitsfirmen bin ich mir schade. Auch wenn es nicht viel ist kann ich mit Hartz 4 überleben und bin trotzdem mit meinem Leben zufrieden.

Beichthaus.com Beichte #00041896 vom 08.08.2019 um 11:04:28 Uhr (5 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Jetzt auf das WM FINALE tippen & 100 Euro Wettbonus kassieren!
Hier klicken und gewinnen!



Pfandbon spenden

8

Geiz Shopping München

Ich habe heute Pfandflaschen abgegeben und bemerkt, dass neben dem Automaten eine Box war, wo man spenden konnte, in dem man die Pfandbons dort einwirft. Angeblich sind bereits über 3.000 Euro zusammengekommen. Für mich ein Beweis wie hohl die Kundschaft dort ist.
Ich hab auch einen Pfandbon eingeworfen, nur war der von einem ganz anderen Supermarkt der über 200 km entfernt ist und den ich schon ewig mit mir rumschleppe weil ich dort selten hinkomme.

Beichthaus.com Beichte #00041895 vom 05.08.2019 um 22:38:20 Uhr in München (8 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht