Bulimie besiegt!

66

anhören

Sucht Maßlosigkeit Gesundheit

Ich (w/21) habe schon mit mehr als 20 Männern geschlafen. Deswegen werde ich im Freundeskreis immer wieder schief angeguckt. Was niemand weiß: Das war der einzige Weg, um meine Essstörung zu besiegen.

Beichthaus.com Beichte #00039920 vom 20.06.2017 um 19:02:13 Uhr (66 Kommentare)

Die Taschenmuschi, die ich nicht benutzen wollte

13

anhören

Fetisch Masturbation Maßlosigkeit

Ich habe zu meinem 18. Geburtstag eine Taschenmuschi bekommen. Ich habe mir fest vorgenommen, sie nicht zu benutzen. Durchgehalten habe ich vier Tage. Am vierten Tag habe ich sie dann gleich drei Mal benutzt. Das mag für manche vielleicht nach viel klingen, aber man muss dazusagen, dass ich es mir an jenem Morgen schon selbst mit der Hand gemacht habe. Gott, vergib mir!

Beichthaus.com Beichte #00039851 vom 06.06.2017 um 19:02:18 Uhr (13 Kommentare)

Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Unternehmensethik

6

anhören

Ekel Maßlosigkeit Ernährung Zürich

Nachdem ich mich drei Tage lang auf einer Firmenveranstaltung zum Thema Unternehmensethik über jeden und alles aufgeregt habe, wenn ich nicht gerade selbst vortrug, sitze ich nun am Flughafen, stopfe bei McDonalds von einer grün-gelblichen Soße aufgeweichte Fun Fries und einen Triple Cheeseburger in meinen aufgedunsenen Körper und lese dabei auf dem Handy Beichten der Kategorie Schamlosigkeit und Prostitution. Besser kann man Selbsthass nicht züchten.

Beichthaus.com Beichte #00039823 vom 01.06.2017 um 19:35:38 Uhr in Zürich (6 Kommentare)

Futter für die Nachbars-Hunde

15

anhören

Maßlosigkeit Völlerei Tiere Nachbarn Emskirchen

Ich beichte, dass ich (m/41) und meine Frau häufiger den zwei Hunden unserer Nachbarin ungefragt etwas zu essen geben. Wir wohnen auf dem Land und neben uns wohnt eine Frau mit einem relativ großen Garten, in dem sie den ganzen Tag ihre zwei großen Hunde frei laufen lässt. Denen geht es dort gut und sie fühlen sich offensichtlich wohl. Am Zaun stehen Büsche, sodass man etwas mehr voneinander getrennt ist. Die Hunde laufen aber öfter unter den Büschen hindurch und sind dann nah an unserem Grundstück.

Jetzt ist es so, dass - wenn meine Frau Fleisch zubereitet - sie immer relativ viel davon wegschneidet, was wir dann wegwerfen müssten. Wir legen das dann immer in eine Schale und stellen diese hinter den Zaun, sodass die Hunde es fressen können. Manchmal geben wir ihnen auch Essensreste, wenn eine Kleinigkeit übrig bleibt, aber nur wenn es nichts ist, was sie überhaupt nicht vertragen. Ich fürchte nur, dass ich es manchmal etwas übertrieben habe mit den Mengen und das den Hunden auch nicht so gut tut. Ich gebe ihnen jetzt nur noch sehr wenig... Aber sie freuen sich immer so, wenn man ihnen etwas gibt.

Beichthaus.com Beichte #00039793 vom 27.05.2017 um 20:35:38 Uhr in Emskirchen (15 Kommentare)

Die süße, beißende Katze

12

Maßlosigkeit Gewalt Tiere

Ich habe der süßen Katze meiner Freundin mit dem Handrücken ins Gesicht geschlagen, weil sie mich ohne ersichtlichen Grund plötzlich gekratzt und […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00039788 vom 25.05.2017 um 11:45:48 Uhr (12 Kommentare)


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht