Das Schwein

25

Rache Fetisch Nachbarn Pforzheim

Er ist ein Schwein. Macht nach seine SM-Spielchen mit 1.000 Frauen das Sexspielzeug nicht sauber und verteilt die Bakterien und Viren inklusive Tripper, Chlamydien bei jeder Frau neu. Er schneidet sich die Fußnägel im Bett und lässt sie auch dort liegen. Er bohrt im Ohr und schmiert das Ohrenschmalz ins Laken. Er putzt sich nie die Zähne und stinkt aus dem Maul. Bei ihm rennen Kakerlaken durch die Wohnung und sein Fußboden ist mit benutzter Damenunterwäsche seiner ganzen Ex-Freundinnen verklebt. Er benutzt Frauen wie Hunde, bindet sie an und erniedrigt sie. Er ist selbst ein armes Würstchen, hat einen kleinen Schwanz mit Vorhautverengung, d.h. sein Schwanz stinkt bis zum Himmel, weil er ihn nicht richtig waschen kann. Er ist der widerlichste Mensch überhaupt. Versucht sich überall finanziell einen Vorteil zu verschaffen, verspricht große Liebe und täuscht die Frauen. Er ist ein Narzisst, Blender und Egoist, findet er wär der tollste überhaupt und akzeptiert keine Kritik. Er kauft viele Sachen, oft bezahlt er sie nicht. Denkt mit seinem BMW-Motorrad ist er der Held und kann seine kleine Schwanzlänge damit kompensieren. Er stopft seine Garage und Wohnung voll mit Müll, ist kaufsüchtig. Er labert jede Frau an und nimmt alles was er kriegen kann mit, von dumm, alt, hässlich - egal, jede die auf ihn anspringt bekommt seine benutzten verseuchten Dildos hineingeschoben. Er ist und bleibt überflüssig für diese Welt.

Beichthaus.com Beichte #00041351 vom 18.06.2018 um 18:32:33 Uhr in Pforzheim (Wolfsbergallee) (25 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Deep Throat

23

Fetisch Sex Heilbronn

Ich beichte hiermit, dass ich extrem auf Deep Throat stehe. Ich liebe es einen Mann unterwürfig oral zu verwöhnen. Am liebsten mit viel Spucke dabei. Ich mag es wenn mir die Spucke und sein Sperma vom Kinn läuft, ich danach alles auflecke, um ihm zu zeigen wie gut […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00041338 vom 11.06.2018 um 20:53:24 Uhr in Heilbronn (23 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Lust auf schwangere Frauen

14

Begehrlichkeit Fetisch Schwangerschaft

Ich (m/25) sehe mir fast jedes Wochenende Pornos mit Schwangeren an. Je weiter fortgeschritten ihr Zustand ist, desto besser. Ich hole mir immer wieder einen dazu runter, wenn ich sehe, wie es den Dickbäuchigen so richtig besorgt wird. Die schwangeren Frauen haben sowas Lustvolles und auch Hilfloses an sich, da werde ich schwach. Ihr gleichzeitig ursprünglicher, aber sehr verletzlicher und in gewisser Weise unproportionaler Körper regen mein Lustzentrum enorm an. Bei den meisten sind die Brüste noch dazu herrlich drall und rund, da kann man herrlich dran saugen. Dann der glänzende, pralle Bauch, den ich gerne einölen würde, die feuchte, leicht geschwollene Vulva - das macht mich so richtig heiß. Leider ist diese Vorliebe ein Tabuthema und ich habe mich vor einem Kumpel schon lächerlich damit gemacht, daher beichte ich sie hier. Bitte vergebt mir meine heimliche Vorfreude darauf, später selbst Vater zu werden und es mit meiner Zukünftigen im Bett so richtig krachen zu lassen!

Beichthaus.com Beichte #00041330 vom 08.06.2018 um 19:40:55 Uhr (14 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Muttermilch zu verkaufen

14

Fetisch Habgier Zürich

Ich und meine Frau (32/30) sind vor einem Jahr Eltern geworden. Meine Frau produziert soviel Milch das wir sehr viel abpumpen mussten und die Milch einfrohren. Jeder Bauer würde sich über so eine Hochleistungskuh freuen die ununterbrochen Milch produziert. Mit der Zeit wussten wir nicht mehr wohin mit der Milch, da der Tiefkühler schon sehr voll wurde. Also habe ich mich im Internet schlau gemacht was man damit tun kann, ich fand eine Seite wo man sie an Männer mit einem Fetisch verkaufen kann. Also hab ich die Milch da angeboten. Wir bekammen für 1 Liter 100 Franken. Dadurch gab es pro Monat 500 Franken extra. Unser Kind muss nie hungern, da er genug Milch bekommt. Wir wollten uns bei solchen Männern bedanken das wir so an sehr viel Geld gekommen sind, und uns gleichzeitig entschuldigen, dass wir euren Fetisch ausnutzen und hoffen das ihr deswegen nicht in finanzielle Nöte kommt. Aber der Markt macht halt die Preise.

Beichthaus.com Beichte #00041325 vom 08.06.2018 um 11:24:45 Uhr in Zürich (14 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Ich liebe dreckige Füße

17

Fetisch Intim Ex Paderborn

Ich stehe auf Füße. Allerdings müssen diese etwas schmutziger sein. Meine Ex-Freundinnen fanden das alle immer abstoßend. Ich habe es ja auch nicht verlangt, nur gefragt, ob sie das tun würden. Sie sollten nur barfuß draußen über das Grundstück laufen, damit […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00041256 vom 09.05.2018 um 14:21:13 Uhr in Paderborn (17 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht