Bitte starrt meine Frau an!

14

anhören

Begehrlichkeit Morallosigkeit Fetisch Darmstadt

Ich mag es, wenn meine Frau mit dünnem T-Shirt und ohne BH bekleidet herumläuft und andere Männer geil auf ihre Titten glotzen und sie am liebsten anfassen würden. Ich mag es, wenn sie einen tiefen Ausschnitt trägt und man beim Vorbeugen deutlich ihre Titten und Nippel sieht. Ich mag es, wenn sie beim Nacktbaden von anderen Männern angestarrt wird und man denen ansieht, dass sie jetzt am liebsten meine Frau ficken würden. Die Vorstellung, dass sie in meinem Beisein von anderen Männern bestiegen wird, erregt mich sehr.

Beichthaus.com Beichte #00040326 vom 18.09.2017 um 08:15:35 Uhr in Darmstadt (14 Kommentare)

In WhatsApp teilen

Liebe Frauen, rasiert eure Arme!

17

anhören

Fetisch Masturbation Begehrlichkeit München

Ich stehe total auf rasierte Unterarme bei Frauen. Gewisse Stellen gehören sich einfach rasiert, aber bei mir muss es der Unterarm sein. Wenn sie dann noch French Nails haben, dann werde ich übelst geil und stelle mir vor, wie sie mir mit ihrem geilen Händen einen hobeln und ich mich auf ihre glatten Unterarme ergieße.

Beichthaus.com Beichte #00040316 vom 15.09.2017 um 13:49:38 Uhr in München (17 Kommentare)

In WhatsApp teilen
Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Nackt im Flur

10

anhören

Schamlosigkeit Fetisch Waghalsigkeit Urlaub Hamburg

Ich (w/20) möchte beichten, dass ich bei einem Aufenthalt in einer Jugendherberge in der Nacht, wo alles ruhig war, meine Fantasie ausgelebt habe. Und zwar bin ich nackt durch die verschiedenen Flure und Stockwerke in der Herberge geschlichen. Die Chance, dass jemand mich plötzlich so sieht, hat mich sehr sexuell gereizt. Als ich dann zurück in meinem Zimmer war, habe ich so ein prickelndes Gefühl gehabt. Ich habe mich so erleichtert gefühlt...

Ich habe mir immer nur vorgestellt, nackt an speziellen Orten zu sein und einmal die Fantasie auszuleben, war sehr aufregend. Ich glaube, ich will so etwas noch einmal machen. Ich weiß, das gehört sich nicht, aber es gibt leider Momente, in denen ich am liebsten im Wald oder in einem Flur wie in der Jugendherberge nackt sein will. Ich bitte um Absolution für diese Fantasien.

Beichthaus.com Beichte #00040296 vom 09.09.2017 um 21:16:19 Uhr in Hamburg (10 Kommentare)

In WhatsApp teilen

Ich liebe dich, Flöckchen!

13

anhören

Masturbation Fetisch Tiere Hannover

Vor zehn Jahren besuchte ich (m/26) mit meinen Eltern und meiner Schwester ein paar Verwandte, die in einer anderen Stadt lebten. Ich hatte zu dem Zeitpunkt gerade Schulferien und eigentlich überhaupt keine Lust, doch mein Vater war da anderer Meinung und ich musste letztendlich mitkommen. Es war die reinste Hölle, täglich machten wir langweilige Ausflüge, für die ich mich mit damaligen sechzehn Jahren nicht wirklich begeistern konnte. An einem verregneten Morgen konnte ich meine Familie allerdings davon überzeugen, dass ich krank geworden wäre. Somit gingen alle ohne mich los und ich hatte das Haus für mich allein. Gelangweilt habe ich mich ein wenig umgesehen, bis ich im Zimmer meines zwölfjährigen Cousins angekommen war. Er hatte drei Meerschweinchen, die mich eher teilnahmslos anschauten. Irgendwie fand ich die Tierchen faszinierend und setzte mich in die Nähe des Käfigs, um sie zu beobachten.

Eine Meerschweinchendame hat es mir besonders angetan, sie hatte seidiges, weißes Fell und große Knopfaugen. Die anderen Meerschweinchen wirkten eher primitiv, doch Flöckchen war anders. Sie war die Eleganz auf vier Beinen, der Inbegriff der Perfektion, ganz klein und zart. Als sie an einem Salatblatt knabberte, war es um mich geschehen und ich bekam - wenn auch ungewollt - eine Erektion. Und was für eine, so erregt war ich noch nie. Zögernd fing ich an, mir meine Lanze zu polieren. Den Blick auf Flöckchen gerichtet, ich habe mir vorgestellt, wie ich sie mit meiner Zunge verwöhnte und sie an meiner Gurke knabberte. Nach einer Weile kam ich heftig und spritze auf den Käfig. Es war der beste Orgasmus, den ich jemals hatte. Selbst Sex hat mir nicht so gut gefallen. Bei einer sahnigen Aktion blieb es jedoch nicht und ich besuchte die Meerschweinchen bei jeder passenden Gelegenheit.

Seitdem habe ich vier Meerschweinchen zu Hause, ich kümmere mich gut um sie, denn sie geben mir die Orgasmen, die ich brauche. Ich habe sie wirklich gern und fasse sie auch nicht an. Keine meiner Partnerinnen und Partner konnte mit ihnen mithalten, doch Flöckchen bleibt immer meine Süße. Ich liebe dich, Baby!

Beichthaus.com Beichte #00040295 vom 09.09.2017 um 18:00:13 Uhr in Hannover (13 Kommentare)

In WhatsApp teilen

Der vielleicht ekligste Porno der Welt

28

anhören

Ekel Fetisch Schamlosigkeit Borchen

Jeder von euch dürfte das berühmte Video im Internet kennen, in dem sich zwei Damen mit ihren braunen, teilviskosen Darmprodukten beschmieren und im Anschluss ihr durch den Ekel evoziertes Erbrochenes durch Zungenküsse teilen. Ich beichte, dass ich mir regelmäßig auf dieses Kunstwerk den Kasper schnäuze. Ich bereue, denn das ist sehr, sehr abnormal!

Beichthaus.com Beichte #00040288 vom 07.09.2017 um 21:20:08 Uhr in Borchen (Mecklenburger Weg) (28 Kommentare)

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht