Der Freund einer Freundin

25

anhören

Fremdgehen Selbstsucht Falschheit Uetersen

Eine gute Freundin hatte mal einen unglaublich abartigen Freund. Er war unglaublich eingebildet und noch dazu nicht gerade das, was man treuherzig nennen konnte. Nunja, die erste Zeit habe ich noch versucht meiner Freundin das normal zu verklickern, allerdings wollte das einfach nicht in ihren Schädel rein, es war nun mal ihr unglaublich toller Typ. Einmal, als wir zusammen mit Freunden in unserer Stammkneipe waren ergab sich jedoch die Situation, dass sie eher gehen musste. Kaum hatte sie den Raum verlassen, begann er dann ziemlich eindeutig mich anzugraben. Ich wollte erst nicht darauf eingehen, schließlich mochte ich ihn nicht sonderlich, doch als er nicht locker ließ hatte ich die Idee, bei der wohl der Alkoholkonsum ein gutes Stück mit beitrug. Wenn ich mitspielen würde und notfalls Beweise mitliefere würde sie sich sicher von ihm trennen. An sich wäre es auch nur fair, dass ich ihn wieder loswerde, da sie ihn über mich kennengelernt hatte. Ich ließ mich darauf ein, wir knutschten also etwas herum.


Am nächsten Tag rief mich dann besagte Freundin an und heulte mich erst mal voll. Offenbar hatten die Anderen es ihr bereits erzählt. Wieder meiner Erwartungen war sie jedoch keineswegs wütend auf mich, nein sie bedankte sich bei mir, dass ich ihr so eine gute Freundin bin, nachdem ich ihr erzählte, was meine Gedankengänge am Vortag waren und das es mir Leid täte. Nunja, sie hatte via SMS mit ihm Schluss gemacht und er hatte das wohl akzeptiert und meinte zu ihr, er habe eh Schluss machen wollen. Besagter Typ schrieb mir daraufhin im Übrigen eine SMS, in der er mir mitteilte, dass er mich eh von Anfang an haben wollte, aber dachte er hätte keine Chance bei mir und das wir dann ja jetzt zusammen sein könnten. Meine Antwort darauf war wohl ziemlich niederschmetternd, denn Freunde von mir erzählten mir später, dass er bestimmt eine Woche deshalb nur am heulen war, er schrieb mir in der Zeit auch noch einige SMS, die aber alle unbeantwortet blieben.
Meine Beichte ist also, dass ich mit einem unglaublich abartigen Typen geschlafen habe, ihm dadurch das Herz gebrochen, meine beste Freundin hintergangen und es später so gedreht habe, dass ich jetzt sogar noch besser bei ihr da stehe.

Beichthaus.com Beichte #00029639 vom 21.12.2011 um 13:50:21 Uhr in Uetersen (25 Kommentare).

Gebeichtet von Melina
In WhatsApp teilen

Der Lügner und die Beichten

2

Lügen Falschheit

1. Ich lüge verdammt oft und gerne!
2. Ich lache mich immer tot, wenn ich diese ganzen Beichten hier lese.

Beichthaus.com Beichte #00005182 vom 14.02.2006 um 04:04:12 Uhr (2 Kommentare).

In WhatsApp teilen


Meine Freundin auf der Kellertreppe

5

Gewalt Engherzigkeit Selbstsucht Gondershausen

Ich habe meine Freundin letztens unauffällig die Kellertreppe runtergeschupst. Als sie wieder aufstand, fragte ich sie, ob sie mir gleich ein Bier mitbringen könnte, wenn sie schonmal unten ist.

Beichthaus.com Beichte #00023148 vom 17.10.2007 um 07:30:13 Uhr in Gondershausen (5 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Starallüren

34

anhören

Rache Boshaftigkeit Berlin

Ich arbeitete in einem Hotel, welches auch oft von international bekannten Prominenten, Politikern und Schauspielern gebucht wird. Letztes Jahr hat bei uns eine sehr bekannte Popsängerin aus den USA bei uns eingecheckt und natürlich auch gegessen. Wir durften die komplette Suite für sie umdekorieren. Als sie eines morgens zum Frühstücksbuffet kam und anfing zu motzen, warum wir ihren Lieblingssaft nicht schon am Buffet bereitgestellt haben, platzte mir der Kragen. Wegen meiner Verstopfung hatte ich noch ein kleines Fläschchen eines Abführmittels im Jacket und wollte ihr einen Denkzettel verpassen. Ich lief also in die Vorratshalle und holte dort eine Flasche des Saftes und kippte den gesamten Inhalt des Abführmittels zu diesem dazu. Nachdem sie sich zwei großzügige Gläser eingeschenkt hatte und diese auch gierig herunterkippte, sollte es nicht mehr allzu lange dauern, bis sie zu ihrem morgendlichen Interviewtermin eines Fernsehsenders los musste.


Schon nach etwa zehn Minuten ging sie möglichst unauffällig auf Toilette. Ihr glatzköpfiger Manager stand vor der Tür und rief rein, was denn los sei. Siehe da, sie hat ihren Interviewtermin doch tatsächlich erst mit einer guten Stunde Verspätung wahrnehmen können. Anscheinend war ihr das Ganze derart peinlich, dass sie sich nicht mal bei der Hotelleitung beschwerte.

Beichthaus.com Beichte #00030265 vom 15.09.2012 um 22:55:23 Uhr in 10785 Berlin (Inge-Beisheim-Platz) (34 Kommentare).

In WhatsApp teilen






Wespen beim Bäcker

37

anhören

Engherzigkeit Ekel Unreinlichkeit Tiere Ernährung

Ich bin in eine andere Stadt gezogen und neulich zum ersten Mal in eine bestimmte Bäckerei gegangen. Die Sachen sind da echt lecker, aber man zahlt auch deutlich mehr, weil es ein Handwerksbäcker ist und kein SB-Bäcker. Mir stieß aber unangenehm auf, dass überall Wespen waren! Geld einkassieren und sich nicht um Ungeziefer kümmern, das geht nicht! Ich habe gesagt, dass ich das mit den Wespen nicht toll finde. Die haben es zur Kenntnis genommen und sonst nichts großartig dazu gesagt. Vorgestern wieder. Es war eine junge Auszubildende, etwa 16 Jahre alt, und eine ältere Verkäuferin. Da habe ich denen meine Meinung gegeigt. Ich wurde nicht beleidigend, war aber sehr laut! Ich werde dort nie wieder etwas kaufen und in jeder Bäckerei, in der ich Wespen sehe, wird genauso verfahren. Das geht absolut nicht! Man müsste jedes Teilchen, auf dem eine Wespe war, verschenken, denn Geld kann man für so eine Frechheit echt nicht verlangen.

Beichthaus.com Beichte #00033717 vom 05.08.2014 um 17:54:39 Uhr (37 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht