Beichten, die mich den Job kosten könnten

3

Dummheit Maßlosigkeit Internet Arbeit

Ich beichte, dass mich meine Beichthaus-Sucht heute fast ins Verderben gestürzt hat! Aus Versehen habe ich einige Beichten via Mail in unserer ganzen Firma (auch an die Chefs) rumgeschickt und jetzt bin ich mir nicht sicher, ob ich mich in den Wahnsinn kichern werde, oder ob ich mich deswegen ganz schrecklich schämen soll. Aber einer meiner Kollegen hat sich sogar bedankt, dass ich das rumgeschickt habe. Ich glaube, dass das in den Wahnsinn kichern wohl eintreten wird, weil ich´s eigentlich total witzig finde!

Beichthaus.com Beichte #00010663 vom 22.06.2006 um 23:26:44 Uhr (3 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Ich kaufe Daten-Überraschungen

6

Neugier Schamlosigkeit

Es fing alles damit an, dass ein Kumpel seine Festplatte formatiert hat und anschließend bemerkt hat, dass er vergessen hatte, ein paar Dateien zu sicher. Sein Notruf kam bei mir damals um 1.30 Uhr nachts. Wir einigten uns darauf, dass er mir die HD mit zu Arbeit bringt und ich mich in den nächsten Tagen um die HD kümmere. Ich war überrascht, wie einfach man mit den richtigen Programmen die Dateien wiederherstellen kann. Ich habe natürlich auch seine ganzen privaten Bilder und Videos gesehen. Mann, was der schon alles gevögelt hat. Nun ja, mittlerweile kaufe ich bei einem Internetauktionshaus pro Woche 2-3 Festplatten, die natürlich immer vom Verkäufer gelöscht waren und durchstöbere sie nach allem, was interessant ist. Die besten Sachen verkaufe ich. Die HDs lösche ich dann wirklich und verkaufe sie wieder.

Beichthaus.com Beichte #00023068 vom 29.09.2007 um 02:36:49 Uhr (6 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Ring an der Pfandflasche

5

anhören

Peinlichkeit Zwang

Ich habe eine Angewohnheit, dass ich bei EInwegpfandflaschen immer den unteren Ring, an dem der Deckel beim ersten Öffnen hängt, abmachen und dann in den Mund nehmen muss, um darauf herumzubeißen. Ich mache das, weil ich mich dadurch entspannen kann und weil es wohl ein Tick von mir ist.

Beichthaus.com Beichte #00037015 vom 11.11.2015 um 13:04:18 Uhr (5 Kommentare).

In WhatsApp teilen

20 Prozent mehr Lohn, für 20 Prozent weniger Arbeit

2

Habgier Schamlosigkeit Selbstsucht Arbeit

Ich habe im Januar auf Ende Februar in diesem Scheißladen gekündigt. Seit zwei Jahren arbeite ich hier. In diesen zwei Jahren habe ich vielleicht 30 Stunden produktiv gearbeitet. Jedenfalls meinte mein Chef im Febrar dann, dass ich bitte bitte bitte nicht gehen solle, ich sei so wichtig für die Firma, wir könnten über alles (Lohn und Arbeitsbedingungen) reden.
Also gut, eingewilligt. Seit dem 1. März habe ich nun 20 % mehr Lohn und arbeite dafür 20 % weniger, also im Schnitt noch 15 Min am Tag. Und nein, ich schäme nicht nicht einmal. Im Gegenteil, ich finde es toll!

Beichthaus.com Beichte #00006842 vom 24.03.2006 um 20:48:02 Uhr (2 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Unfall im Gefecht

4

Waghalsigkeit Zivi & Bund

Ich habe, damals bei der Bundeswehr, beim Gruppengefechtsschießen "aus Versehen" unserem Gruppenführer, dem miesen Wichser, ins Bein geschossen. Und musste dafür eine Woche in den Bunker wegen angebl. Disziplinlosigkeit im Umgang mit Schusswaffen. Beweisen konnte die mir nie was, weil der Stuffz, der bei mir Aufsicht geführt hat, ganz klar bezeugt hat, dass es sich um einen Unfall handelte. Bereut habe ich bis heute nur, dass ich nicht höher gezielt habe.

Beichthaus.com Beichte #00019716 vom 21.12.2006 um 23:42:06 Uhr (4 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht