Unfreiwilliger Partnertausch

9

Fremdgehen Trunksucht Ex

Ich habe besoffen mit der Freundin meines besten Kumpels geschlafen mein Kumpel war auch besoffen und hat meine Freundin genagelt... jetzt sind wir alle nicht mehr miteinander zusammen...

Beichthaus.com Beichte #00000116 vom 11.10.2005 um 09:05:24 Uhr (9 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Ich bin ein notorischer Fremdgänger

14

anhören

Fremdgehen Manie

Ich bin ein notorischer Fremdgänger
Seit einigen Jahren bin ich (m/36) geschieden und habe einen 8 Jahre alten Sohn. Meine Frau hat sich scheiden lassen, da ich mehrfach fremd gegangen bin. Zurzeit lebe ich alleine, habe aber eine Freundin, die mit mir jetzt zusammenziehen und auch eine Familie mit mir gründen möchte. Meiner Freundin habe ich erzählt, dass meine geschiedene Frau einen anderen Mann gefunden hat und wir uns deshalb getrennt haben. Die Wahrheit ist jedoch, dass ich ein notorischer Fremdgänger bin und deshalb keine neue Familie gründen möchte. Mein Freundeskreis weiß dies und macht sich darüber lustig, wie naiv meine Freundin sein muss. Ich möchte beichten, dass ich bald meine Freundin einweihen muss und ich sie wahrscheinlich schwer enttäuschen werde. Ich mache mit meinem Verhalten andere Leute unglücklich.

Beichthaus.com Beichte #00033940 vom 15.09.2014 um 09:31:12 Uhr (14 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte
“Ein


Hilfe! Mein Kind ist hässlich!

19

Engherzigkeit Kinder Familie Wien

Ich beichte, dass ich mein Kind hässlich finde. Es ist so hässlich, dass ich langsam daran zweifle, ob ich auch der Vater bin, denn ich weiß, dass meine Frau mir mal fremdging! Falls es doch wirklich mein eigen Fleisch und Blut seien sollte, dann hoffe ich, dass er sich noch entwickelt, denn sonst sehe ich in der Zukunft einen fetten hässlichen Sack, der mit 50 noch immer Jungfrau ist und zu Hause wohnt!

Beichthaus.com Beichte #00041376 vom 27.06.2018 um 13:13:30 Uhr in Wien (Sagedergasse) (19 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Nähe und Distanz

16

anhören

Begehrlichkeit Engherzigkeit Verzweiflung

Ich bin jetzt 25, aber hatte noch nie eine richtige Freundin. Meine Eltern haben mir nie sowas wie körperliche Nähe beigebracht, oder mal gesagt, sie wären Stolz auf mich. Wenn ich als Kind wegen was weinte, wurde ich nicht getröstet, wenn ich Schmerzen hatte, brachte man mich irgendwann zum Arzt. Aber Händchen halten, wenn man beim Zahnarzt war, kannte ich nicht. Bei Füllungen natürlich immer das Billigste, keine 10 DM zu viel zahlen.


Eine Frau sehe ich bei der Arbeit häufiger. Sie hat mir Komplimente gemacht, wir haben sehr viel geredet. Ich habe mich so dermaßen in sie verknallt, verstehe mich mit ihr super. Jedenfalls, als ich sie letztens sah, heulte sie, weil sie eine Prüfung verhauen hatte, aber ich war nicht in der Lage, sie in irgendeiner Weise zu trösten oder sie einfach in den Arm zu nehmen. Mein Inneres baute so eine unglaubliche Blockade auf, dass ich mich in diesem Moment, in dieser Situation, außerstande sah, sie zu berühren, sie zu trösten, obwohl ich es ja eigentlich wollte, aber ich wusste verdammt nochmal nicht, wie ich das anstelle. Stattdessen fragte ich sie was Dummes, ich weiß noch nicht mal mehr, was ich gefragt habe. Ich hoffe, sie verzeiht mir das irgendwann, wenn sie denn meine Freundin werden würde. Aber selbst wenn es nicht klappen sollte, tat mir das sehr Leid.

Beichthaus.com Beichte #00029782 vom 06.02.2012 um 18:38:48 Uhr (16 Kommentare).

In WhatsApp teilen

“35.000

“Beichte

Kuscheln

29

Peinlichkeit Manie Berlin

Ich (m/20) beichte, dass ich ich kuscheln mag und auch dafür schwärme. Vor meinen Freunden gebe ich das nicht zu, weil es ja eher eine Sache ist, die Frauen mehr mögen sollten. Männer sind nicht die, die kuscheln wollen. - Das meint zumindest die Gesellschaft. In einer Beziehung wäre mir Sex unwichtig. Ich träume eher davon mit einer Frau, die ich liebe, zu kuscheln. Aber auch Tiere wären da der Fall. Manchmal träume ich davon mit Hunden, Pferden, Eseln oder Kamelen zu kuscheln. Als ich noch klein war hatten wir einen Schäferhund und wenn sich hinsetzt und ich den großen Hund an mich schmuse dann vergesse ich alle negativen und stressvollen Alltagsgedanken. Am schönsten finde ich es auch so einen schönen Sonnenuntergang oder Sternenhimmel beim kuscheln zu beobachten. Ja ich weiß es klingt wie eine weibliche Eigenschaft aber ich fühle halt so. Eigentlich benehme ich mich männlich in vielen Sachen aber bei kuscheln oder romantischen Sachen fasse ich mich ans Herz und es kommt ein wenig weiblich rüber aber nicht falsch verstehen ich fühle mich zu 100 % Mann. Ich gehöre auf gar keinen Fall zu den die sich als Frau fühlen.

Aber ich habe das Gefühl dass es nicht viele Frauen gibt die einen schönen Sternenhimmel oder kuscheln als den Brennpunkt einer Beziehung sehen denn für mich ist es halt so dass dies mein Traum ist. Die meisten die ich kenne sehen den Sex als den Brennpunkt aber für mich ist es eher das hier. Kuscheln lässt mich halt geborgen fühlen wie in einem Nest. So bin ich halt. Es ist keine Sünder aber ich schäme mich sowas in Realität zuzugeben weil man mich dann sofort weiblich darstellt und ich will es gerne hier teilen und ich wünsche mir dass ich eine Frau finde die auch so etwas viel Wert gibt.

Beichthaus.com Beichte #00041210 vom 23.04.2018 um 17:26:04 Uhr in Berlin (29 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000