Schläge für den Nachbarn

7

Aggression Gewalt Zorn Kinder Nachbarn

Ich beichte, dass ich meinem Nachbarn gnadenlos in die Schnauze haue, wenn er es wagen sollte, noch ein einziges Mal meine Kinder blöd anzumachen. Wenn ich was nicht leiden kann, dann jemanden, der meint, kleine Kinder beleidigen zu müssen. Ich habe ihn gewarnt, aber […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00010901 vom 26.06.2006 um 21:34:31 Uhr (7 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Selbst entjungfert

28

Masturbation Neugier Waghalsigkeit Intim

Ich habe mich im Alter von circa 11 Jahren mit meiner Taschenlampe selbst entjungfert. Ich habe mir zuerst das dünnere Ende reingeschoben und wollte es dann mit der Lichtseite probieren, die dicker ist. Es gab einen kurzen Widerstand, ein Ziepen und ich wusste, was […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00030173 vom 15.08.2012 um 20:48:10 Uhr (28 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Meine Süßigkeiten an Halloween

57

Diebstahl Hochmut Kinder

Meine Süßigkeiten an Halloween
Als letztes Jahr an "Halloween" die Türklingel keine Ruhe fand und jedes Mal irgendwelche schlecht, oder gar nicht, verkleideten Kinder Süßigkeiten haben wollten, ist bei mir eine Sicherung durchgeknallt. Diese hirnlose Amerikanisierung geht mir schon recht lange […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00025197 vom 24.11.2008 um 13:55:08 Uhr (57 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Peepshow im Solarium

65

anhören

Masturbation Dummheit Peinlichkeit

Peepshow im Solarium
Es ist schon ein bisschen länger her, aber ich hetzte total in Eile durch die Stadt, wollte aber unbedingt noch ins Solarium. In manchen Solarien steht eines davon im Schaufenster und man sollte erst den Vorhang zuziehen ehe man sich auszieht. Ich habe nicht einmal bemerkt, dass ich im Schaufenster war, zog mich schnell aus und legte mich drunter. Nach circa drei Minuten fing ich an, mir einen runterzuholen. Ich entspannte mich und kam. Ziemlich zeitgleich endete auch meine Zeit und ich öffnete das Verdeck. Dann sah ich erst, was passiert war. Vor dem Schaufenster versammelten sich grölende Prolls, die klatschten und pfiffen. Ich wäre am liebsten im Erdboden versunken, denn ich habe mich noch nie so geschämt. Ich zog mich schnell an und huschte raus. Die Männer kreischten, lachten, pfiffen, klatschten und fotografierten mir sogar noch hinterher.

Beichthaus.com Beichte #00026522 vom 16.06.2009 um 23:58:58 Uhr (65 Kommentare).

Gebeichtet von nickiberli
In WhatsApp teilen
Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Dreckiges Wasser in der Ausbildung

10

Faulheit Unreinlichkeit Ekel Arbeit

Mir wurde vor Kurzem, von meinem Gesellen, ein Kanister in die Hand gedrückt, worauf er zu mir sagte: "Mach mal mit Wasser voll." Als guter und loyaler Azubi tat ich dies auch auf dem schnellsten Wege. Ich befüllte diesen unscheinbaren Kanister mit unserem dreckigsten Schlauch, den wir in unserer Firma haben, denn dieser Schlauch war am dichtesten dran. Schlauch in den Kanister, Wasser an und erst einmal entspannen. Kurz darauf brachte ich meinem Gesellen den Kanister wieder und teilte ihm mit, dass ich den Auftrag ordnungsgemäß ausgeführt habe. Er nickte ab und gab mir den Folgeauftrag, den Kanister in unseren Kaffeeautomaten im Kundenbereich anzuschließen. Kurz dachte ich drüber nach, ob ich das Wasser nicht lieber noch mal wechseln sollte. Denn Öl- und Abwasserspuren tun sich sicherlich nicht gut im Trinkwasser. Aber irgendwie siegte dann doch die Faulheit. Wieso soll ich mich denn kaputtmachen, nur weil mein Geselle mir keine richtigen Infos gegeben hat? Somit schleppte ich den Kanister in den Kundenbereich und schloss ihn an den Kaffeeautomaten an. Und zog mit einem kleinen schlechten Gewissen von dannen. Aber spätestens, als ich sah, dass mein Filialleiter und mein Meister sich dort einen Kaffee nahmen, waren sämtliche moralische Zweifel gelegt.

Beichthaus.com Beichte #00025939 vom 25.03.2009 um 11:03:59 Uhr (10 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht