Er hat mir das Leben gerettet - und ich ihn betrogen!

6

Fremdgehen Verzweiflung Selbstsucht

Ich bin 21 und in einem anderen Land aufgewachsen. Bin erst vor ca. 5 Jahren hierhergezogen. Keiner von meinen Freunden weiß, was mir passiert ist in diesem anderen Land und das frisst mich auf. Ich musste mit ansehen, wie der Mann, den ich über alles liebte und der mich regelmäßig stark misshandelte und missbrauchte, sich umbrachte. Ganz langsam. So dass es richtig wehtut, es mit anzusehen. Seit Jahren träume ich von ihm. Es zerreißt mich innerlich. Vor ca. 1,5 Jahren stand ich auf der Hafenbrücke und wollte springen. Mir geht es eben nicht gut. Ich nahm viele Drogen, trank sehr sehr viel. Mein einziger Freund zu dieser Zeit rettete mein Leben.

Wir sind jetzt verlobt und es geht mir gut. Ich habe sämtliche nervöse Ticks und auch noch hin und wieder Albträume von dem ständigen Missbrauch, den ich ertragen musste, aber es geht mir besser. Es geht mir eigentlich sogar sehr gut. Ich zerkaue mich noch meine Unterlippe und zappel zu viel, aber es geht mir gut. Mein Verlobter hat mir mein Leben gerettet und ich habe ihn betrogen. Mit einem Mann, für den ich gar nichts empfinde. Einmal. Ich will es ihm eigentlich sagen. Ich werde es ihm sagen. Irgendwann. Danke fürs lesen.

Beichthaus.com Beichte #00022545 vom 15.08.2007 um 06:19:57 Uhr (6 Kommentare).

Gebeichtet von idesperados
In WhatsApp teilen

Wo ist das Geld für die Bildung?!

27

anhören

Neid Habgier Verschwendung Zorn Geld Sulzemoos

Gestern habe ich mir vom Ersparten ein für meine Verhältnisse teures Schmuckstück gekauft, anstatt das Geld, oder einen Teil davon, angesichts der Krise zu spenden. Und das nur, weil ich sauer war, dass Deutschland plötzlich pro Flüchtling im Monat das Doppelte berechnet, was man als Vollzeitstudent monatlich nach einem halben Papierkrieg an BAföG geliehen bekommt. Geld ist in der BRD Mangelware, wo kommt das über Nacht denn plötzlich her? Für den Mangel an Bildungsfinanzen gab es offenbar noch keinen Goldesel, der muss mit der Krise geboren worden sein. Etwas an meinem Gewissen nagt es schon, da die Menschen aus Syrien ja nun einmal bedürftig sind und absolut nichts für die deutsche Misswirtschaft und die aktuelle hemmungslose Selbstüberschätzung des Landes können. Vielleicht steckt das liebe Gutmenschen-Deutschland das, was am Ende übrig ist, ja noch in den Bildungstopf.

Beichthaus.com Beichte #00036565 vom 05.09.2015 um 16:52:58 Uhr in Sulzemoos (27 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Er spannt mir alle Tussen aus!

8

Begehrlichkeit Hass

Ich möchte beichten, dass ich einen meiner besten Freunde abgrundtief hasse. Ich wünsche ihm eine tödlich verlaufende, qualvolle H5N1-Infektion an den Hals. Der Hass kam natürlich nicht von heute auf morgen. Er hat sich vielmehr entwickelt, als ich feststellen musste, dass er absolut alle Mädchen angegraben hat, mit denen ich je etwas zu tun hatte, bzw. immer noch zu tun habe. DABEI KENNT DER SPAST SIE ÜBERHAUPT ERST DURCH MICH! Ich könnte ausflippen, jedes Mal wenn ich sehe, wie er mit irgendeiner redet, an der mir eine Menge liegt und die beiden sich anscheinend sogar ganz toll verstehen.

Das hat natürlich den Effekt, dass diese Mädchen weniger Zeit mir mit verbringen, weil sie von seinen gottverdammt schlechten, flachen Witzen so begeistert sind. Mittermeier hatte Recht: Komiker kriegen mehr Frauen ab. Aber der Trottel, der sich mein Freund schimpft, ist kein Komiker! Er ist eine Witzfigur, ein trotteliger Clown für alle, ein Versager! Und nun muss ich mit ansehen, wie ich zu einem größeren Versager als er heranwachse, weil er mir alle Tussen ausspannt! Ich schwöre bei Gott: Sollte er jemals mit einem Mädchen zusammenkommen, dessen Bekanntschaft er nur mir verdankt und von dem ich eigentlich selber was wollte, so werde ich ihn UND sie auf grausamste Weise hinrichten. Hass ist ein erhabenes Gefühl, danke Gott, dass du es mir verliehen hast. DANKE!

Beichthaus.com Beichte #00007823 vom 13.04.2006 um 09:27:46 Uhr (8 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Gefangen im versumpften Nest

2

anhören

Hass Zorn Gesellschaft

Ich habe die Schnauze gestrichen voll. Meine gesamte Umwelt - bis auf eine Handvoll Personen - kotzt mich dermaßen an, ich will nur noch aus diesem versumpften Nest wegziehen und endlich mal etwas Neues sehen.

Beichthaus.com Beichte #00005677 vom 27.02.2006 um 03:20:13 Uhr (2 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Die perfekte Frau für einen Dreier

12

anhören

Falschheit Begehrlichkeit Schamlosigkeit Garbsen

Ich (m/27) muss etwas beichten. Ich bin in einer glücklichen Beziehung seit mittlerweile ca. 1,5 Jahren. Meine Freundin (w/21) und ich haben zum Teil denselben Frauen-Geschmack und planen schon eine Weile einen Dreier. Sie ist also bisexuell. Ich nicht. Sie erlaubt mir in gewisser Weise, Frauen für uns auszukundschaften. Ich habe bisher also versucht, einige Damen in unserem Umfeld dafür zu gewinnen. Bei einer bin ich sicher, dass sie mich ohne meine Freundin sofort nehmen würde. Doch wegen eben dieser blockt sie meist ab. Manchmal schreiben wir uns dennoch oder senden uns versaute Bilder oder Sprachnachrichten zu. Ich nutze also das Auskundschaften nicht nur, um den Dreier klar zu machen, sondern auch, um mir einen zusätzlichen Kick zu dem ohnehin schon großartigen Sex mit meiner Freundin zu holen. Neulich ging ich so weit, dem besagten Mädel zur Verabschiedung von hinten den Po zu massieren und rieb meinen harten Schwanz an ihr. Sie lächelte offensichtlich und meine Freundin machte es ebenfalls geil. Ich werde nicht fremdgehen, aber obwohl ich weiß, dass der Dreier für das Mädel nicht infrage kommt, kann ich nicht aufhören, es zu versuchen. Bei zwei anderen Damen ist es ähnlich, aber dort habe ich dann der Freundschaft wegen aufgehört. Meine Freundin denkt, die Frau spielt nur die schwer zu kriegen Nummer. Ich bitte um Absolution

Beichthaus.com Beichte #00035687 vom 12.05.2015 um 08:10:26 Uhr in 30826 Garbsen (Märchenstraße) (12 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht