Meine kleinen Popel-Kugeln

5

anhören

Ekel Unreinlichkeit

Zunächst einmal: Ich weiß nicht, ob es krankhaft ist oder normal. Zumindest habe ich eine extreme "Popelproduktion." Das Problem dabei ist, dass es ab und zu schwierig wird zu atmen. Meistens bleibt mir dann nichts anderes übrig, als mit meinen Fingern Abhilfe zu schaffen. Meistens wird das Nasensekret dann in kreisenden Bewegungen zu einer elastischen Kugel geformt und anschließend hinter mein Bett geworfen. Diese Prozedur wird meistens 1-2 Mal am Tag durchgeführt.

So sammelt sich im Laufe der Zeit eine große Popelsammlung hinter meinem Bett an, die ich halbjährlich entferne. Dazu wird das Bett hervor geschoben und anschließend werden mit dem Staubsauger all die Kügelchen weggesaugt. Das Geräusch, wie die Kügelchen das Staubsaugerrohr hochgesaugt werden, ist dabei einfach nur befriedigend. Mein Geheimnis ist, dass viele meiner Bettbekanntschaften keinen Schimmer davon haben, dass hinter dem Bett eine Sammlung meiner nasalen Ausscheidungen schlummert.

Beichthaus.com Beichte #00039309 vom 04.02.2017 um 16:34:44 Uhr (5 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Freundin geschlagen

97

anhören

Aggression Zorn Gewalt Partnerschaft

Freundin geschlagen
Ich (m/20) habe vor fast genau 2 Jahren meine Ex-Freundin geschlagen. Ich hätte damals nie gedacht, dass ich dazu fähig wäre, doch war ich einfach zu wütend. Sie hat mich betrogen und als ich sie zur rede stellte, lachte sie mir ins Gesicht und meinte "Er war deutlich besser im Bett als du." Daraufhin habe ich ihr gesagt, sie solle sich sofort aus meiner Wohnung verpissen, woraufhin sie dann ihre Flasche Cola auf meinem Teppich verteilte und weiterlachte. Cola geht nicht mehr raus. Ich hab sie gepackt und ihr eine gewaltige Ohrfeige gegeben, scheinbar zu feste, denn sie zeigte mich an und ich musste ein wenig Schmerzensgeld zahlen.

Beichthaus.com Beichte #00027775 vom 05.05.2010 um 12:04:27 Uhr (97 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte
“Ein


Der Fußballproll und die Tussen

6

Neid Begehrlichkeit Falkenhagen

Ich will beichten, dass mir ein Kumpel ziemlich auf die Eier geht. Er ist ein richtiger Fußballproll, der reihenweise Tussen abschleppt. Heute zum Beispiel, habe ich mit ihm um eine Kiste Pils gewettet, dass er ein bestimmtes (eigentlich unerreichbares) Mädchen klar macht. Und zwei Stunden später hält er mir den Finger hin und erzählt mir, dass er sie gefing**t hat. Und das war nicht das erste Mal, dass er so etwas gebracht hat. Es ist einfach eine Schande, dass er jedes Mal mit seinem dummen Anmachsprüchen und dem restlichen Dummgeschwätz immer wieder Erfolg hat. ICH KÖNNTE KOTZEN!

Beichthaus.com Beichte #00008905 vom 06.05.2006 um 13:58:35 Uhr in Falkenhagen (6 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Alle schlafen, zwei miteinander

16

anhören

Dummheit Peinlichkeit Sex Freunde Last Night

Seit einiger Zeit habe ich (w/19) ab und zu Sex mit einem Kumpel. Keine wirkliche Affäre, eher sporadisch, wenn sich gerade eine Gelegenheit ergibt. Es begann vor etwa einem Jahr, gleich mit einem peinlichen Erlebnis. Wir waren mit Freunden auf einer Party und hatten alle reichlich Alkohol intus. Da Viele nicht direkt in der Stadt wohnten, übernachteten wir, wie so oft, in der WG von Freunden. Als wir dort ankamen, waren schon überall in der Wohnung Matratzen und Sofas mit schlafenden Leuten belegt. Total müde legte ich mich im Wohnzimmer auf eine halbfreie Matratze, wo schon jemand schlief. Mein Kumpel legte sich neben mich, es wurde schon ziemlich eng, was allerdings niemanden störte. Da noch einige Leute wach waren, haben wir uns noch ein wenig mit ihnen unterhalten. Jedoch merkte ich schon da, wie mein Kumpel meinen Bauch streichelte und mich dann unauffällig küsste, als niemand hinsah. Nun waren endlich alle am schlafen oder verschwunden und er begann, mich am ganzen Körper zu streicheln. Letztendlich hatten wir Sex. Der andere Typ lag keine zehn Zentimeter von mir entfernt. Wir waren leise und haben uns so unauffällig wie möglich benommen, jedoch weiß ich immer noch nicht, ob er wirklich schlief oder sich nur schlafend gestellt hatte, um uns nicht zu stören. Am nächsten Morgen hoffte ich nur, dass alle Anderen genauso betrunken waren wie wir und nichts davon mitbekommen haben. Ich habe noch immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich dem Typen begegne.

Beichthaus.com Beichte #00030481 vom 22.11.2012 um 13:06:43 Uhr (16 Kommentare).

In WhatsApp teilen

“Beichte

Tanz in den Mai

9

anhören

Verzweiflung Fremdgehen Begehrlichkeit Trunksucht Last Night

Ich (w/19) habe etwas zu beichten. Letzten Samstag, also zum Tanz in den Mai, war ich feiern und ziemlich betrunken. Auf der Party habe ich einen alten Freund getroffen, mit dem ich in der 6. bis zur 7. Schulklasse zusammen war und auch zu der Zeit schon so etwas wie Liebe für ihn empfunden habe und er auch für mich. Zurück zum besagten Samstagabend: Er war jedenfalls auch sehr betrunken und wir haben uns wie immer ziemlich gut verstanden. Für mich war aber klar, dass er ein Tabu ist, da er seit knapp einem Jahr eine Freundin hat, die ich auch kenne - zwar nicht gut, aber ich weiß, dass sie eine wirklich liebe Person ist. Doch wie es kommen musste, schwelgten wir in alten Zeiten und irgendwann verschwanden wir in einer Kabine auf dem Jungsklo und machten wild miteinander rum. Natürlich wissend mit dem Gedanken, dass sich seine Freundin auch irgendwo auf der Party befand. Ich bitte um Absolution, dass ich mich im betrunkenen Kopf auf ihn eingelassen habe und mir jetzt auch noch wünsche, dass es diese Freundin nicht gibt, damit es vielleicht eine zweite und richtige Chance für uns gibt.

Beichthaus.com Beichte #00038176 vom 02.05.2016 um 22:00:47 Uhr (9 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht