Krankenschein statt Arbeit

9

Betrug Lügen Arbeit Düsseldorf

Vor zwei Jahren hatte ich (m/23) eines morgens überhaupt keine Lust, um zur Arbeit zu gehen. Es war im Winter, dann auch noch ein Montag, draußen schneite […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnellanmelden!

Beichthaus.com Beichte #00040328 vom 18.09.2017 um 16:34:46 Uhr in Düsseldorf (9 Kommentare)

In WhatsApp teilen

Ich war gerne arbeitslos!

11

anhören

Faulheit Lügen Arbeit

Nach drei Jahren Nichtstun auf Hartz-Kosten, fange ich ab nächster Woche wieder an zu arbeiten. Ich werde die Zeiten vermissen, die während der Arbeitslosigkeit nur aus Kiffen und Saufen bestand. Meine Arbeitszeiten sind von Montag bis Sonntag im Schichtsystem mit 40 Stunden. Meine Beichte: Ich habe jedem vorgeheuchelt, dass ich die Arbeitslosigkeit scheiße fand. Dabei war es eigentlich die beste Zeit, die ich hatte.

Beichthaus.com Beichte #00040313 vom 14.09.2017 um 23:19:36 Uhr (11 Kommentare)

In WhatsApp teilen

Mein Spülungs-Alibi

11

anhören

Faulheit Trägheit Waghalsigkeit Ekel Arbeit Stuttgart

Ich (m) mache sowohl im Geschäft als auch zu Hause mein kleines Geschäft immer ins Waschbecken - einfach nur, weil es weniger umständlich ist. Wenn gerade Kollegen vor dem Klo sind, drücke ich trotzdem die Spülung um keinen Verdacht zu erregen.

Beichthaus.com Beichte #00040309 vom 14.09.2017 um 14:05:56 Uhr in Stuttgart (11 Kommentare)

In WhatsApp teilen

Ich will einfach nicht arbeiten!

16

anhören

Trägheit Faulheit Arbeit Gesellschaft

Ich (m/18) beichte, dass ich zwar einen qualifizierten Realschulabschluss habe, aber es kaum erwarten kann 25 zu werden, um Sozialhilfe zu kassieren und nicht mehr arbeiten zu müssen. Mir ist bewusst, dass ich dann nicht viel Geld habe, mir nichts gönnen kann, mir weder Auto noch Urlaub oder sonst etwas leisten kann und auch zu Weihnachten Essen vom Discounter essen muss. Mir ist auch klar, dass ich dann ein nichtsnutziger Loser und Versager bin, der auf Kosten anderer lebt. Aber das interessiert mich alles nicht, hauptsache ich muss nicht arbeiten.

Beichthaus.com Beichte #00040305 vom 13.09.2017 um 13:47:46 Uhr (16 Kommentare)

In WhatsApp teilen

Fleischsalat für Assistenten

8

anhören

Boshaftigkeit Ekel Arbeit München

Ich war Aushilfe in der Cafeteria. Dort konnte man Kaffee trinken und belegte Brötchen essen. Auch ein Assistent kam regelmäßig vorbei, den niemand wegen seiner arroganten Art leiden konnte. Irgendwann kam einer von uns auf die Idee, ihm eins auszuwischen. Man packte eine Fleischsalatsemmel besonders voll und stellte diese einen Vormittag in die Sonne. Als der Kerl dann mittags auftauchte, wurde die Semmel schnell in die Auslage gestellt. Es kam so, wie geplant. Er nahm in seiner Habgier die doppelt belegte Semmel. Was war das Ende vom Lied? Tja, drei Tage hat er geschissen.

Beichthaus.com Beichte #00040277 vom 05.09.2017 um 00:53:27 Uhr in München (8 Kommentare)

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht