Bratwürstchen und Sauerkraut

7

anhören

Peinlichkeit Völlerei Ernährung Nürnberg

Für den Heimweg von einer Feier habe ich mir die rechte Hosentasche mit Bratwürsten und die linke mit Sauerkraut vollgestopft. Ich wollte für den Weg etwas Verpflegung mitnehmen und bin so vier Kilometer heimgelaufen.

Beichthaus.com Beichte #00040325 vom 17.09.2017 um 23:50:23 Uhr in Nürnberg (7 Kommentare)

In WhatsApp teilen

Futter für die dicke Katze

14

anhören

Engherzigkeit Völlerei Nachbarn Tiere Bayreuth

Vor ein paar Wochen habe ich zufällig mitbekommen, wie sich zwei Nachbarinnen über ihre Katzen unterhalten haben. Die eine Katze ist jetzt auf Diät, weil sie einfach zu fett ist. Seitdem habe ich hinter meinem Haus, an einer Ecke, die von den Nachbarn nicht eingesehen werden kann, eine private Katzentafel eingerichtet, die von der fetten Nachbarskatze gut angenommen wird.

Beichthaus.com Beichte #00040291 vom 08.09.2017 um 20:50:07 Uhr in Bayreuth (14 Kommentare)

In WhatsApp teilen

Hilfe, meine Tante frisst mein Kotelett!

7

anhören

Falschheit Rache Ernährung Völlerei Ansbach

Die Geschichte spielte Anfang der Sechziger Jahre. Damals war ein Kotelett noch ein gewisser Luxus, zumindest in unserer Familie. Alle heiligen Zeiten gab es so etwas. Und wie es der Zufall wollte, kam immer dann meine superfromme Tante vorbei und fraß mir mein Kotelett weg. Aus Rache habe ich dann ihre Tabletten in der Handtasche ausgetauscht. Sie hat es überlebt.

Beichthaus.com Beichte #00040284 vom 06.09.2017 um 18:20:35 Uhr in Ansbach (7 Kommentare)

In WhatsApp teilen

Futter für die Nachbars-Hunde

15

anhören

Maßlosigkeit Völlerei Tiere Nachbarn Emskirchen

Ich beichte, dass ich (m/41) und meine Frau häufiger den zwei Hunden unserer Nachbarin ungefragt etwas zu essen geben. Wir wohnen auf dem Land und neben uns wohnt eine Frau mit einem relativ großen Garten, in dem sie den ganzen Tag ihre zwei großen Hunde frei laufen lässt. Denen geht es dort gut und sie fühlen sich offensichtlich wohl. Am Zaun stehen Büsche, sodass man etwas mehr voneinander getrennt ist. Die Hunde laufen aber öfter unter den Büschen hindurch und sind dann nah an unserem Grundstück.

Jetzt ist es so, dass - wenn meine Frau Fleisch zubereitet - sie immer relativ viel davon wegschneidet, was wir dann wegwerfen müssten. Wir legen das dann immer in eine Schale und stellen diese hinter den Zaun, sodass die Hunde es fressen können. Manchmal geben wir ihnen auch Essensreste, wenn eine Kleinigkeit übrig bleibt, aber nur wenn es nichts ist, was sie überhaupt nicht vertragen. Ich fürchte nur, dass ich es manchmal etwas übertrieben habe mit den Mengen und das den Hunden auch nicht so gut tut. Ich gebe ihnen jetzt nur noch sehr wenig... Aber sie freuen sich immer so, wenn man ihnen etwas gibt.

Beichthaus.com Beichte #00039793 vom 27.05.2017 um 20:35:38 Uhr in Emskirchen (15 Kommentare)

In WhatsApp teilen
Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Ich kann essen was ich will und nehme nicht zu

16

anhören

Maßlosigkeit Völlerei Ernährung Hamburg

Ich (m/30) nutze schamlos den Umstand aus, dass ich übermäßig viel essen kann, ohne Gewichtsprobleme zu kriegen. Ich habe auch keinen Job, der körperlich anstrengend ist und viele Kalorien verbrennt, sondern sitze im wohl klimatisierten Büro vorm Rechner. Mein Gehirn raucht zwar viel im Büro, aber die ganze Energie braucht es trotzdem nicht - vielmehr ist es meine angeborene Stoffwechselkrankheit, die mir erlaubt ungestraft übermäßig viel zu essen - und damit meine ich natürlich nicht Diabetes.

Demnach beichte ich, dass ich mehrmals in der Woche beim Essen dermaßen über die Stränge schlage und davon auch noch anderen erzähle, dass ich bei meinen Mitmenschen großen Neid verbreite. Aber was kann ich dafür, dass ich eine meiner Schwächen versuche zu kompensieren mit Essen und Genuss? Wer würde es nicht tun?

Beichthaus.com Beichte #00039777 vom 23.05.2017 um 19:12:31 Uhr in Hamburg (16 Kommentare)

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht