Meine Messi-Wohnung

15

Feigheit Sucht Dating

Ich bin (w/34) treffe mich seit ein paar Wochen mit einem netten Mann. Es scheint etwas ernstes zu werden. Leider habe ich ihm noch nichts von meinem Problem erzählt: Ich kann (fast) nichts wegwerfen. Als Messi würde ich mich aber nicht bezeichnen, da ich Dinge wie leere Joghurtbecher, benutzte Alufolie, Servietten oder WC Rollen immer sofort entsorge. Ich hebe nur reinliche Ware auf. Leere Tüten, Geschenkpapier, falsch bedrucktes Papier, kaputte Laptops, alte Fernbedienungen, auseinander gefallene Bilderrahmen, löchrige Strumpfhosen, alte Zeitungen, entfernte Tapeten, leere Kaugummidosen, ein Stückchen Gartenzaun vom Nachbarn. Ich bin stets bedacht, dass man es nicht merkt. Habe vieles in Schubladen und Schränken verstaut, der Rest ist in Tüten. Aber meine Wohnung ist klein und der Platz knapp. Sobald man die Besteckschublade öffnet, muss man sich zunächst durch einen Haufen an Kassenzetteln (teilweise von Einkäufen die über 10 Jahre zurückliegen ) wühlen.

Wenn man den Schlafzimmerschrank aufmacht, kann es sein, dass einem eine Zeitung aus dem Sommer 2006 entgegen fällt und wenn man im Bad die Kommode aufmacht, sieht man unzählige Batterien, Bierdeckel, Knöpfe und kaputte Armbanduhren neben dem Kosmetikzeug. Neben der Kaffeemaschine ist eine große Metalldose, nicht mit Bohnen, sondern mit Kugelschreibern, die nicht mehr schreiben befüllt. Abgesehen davon sauge und putze ich jede Woche. Alles ist sauber. Aber wie soll ich es dem Mann erklären? Ich würde ihn am liebsten fragen, ob er mit mir gemeinsam alles wegwirft; allein krieg ich Panik und schaffe es nicht. Aber dann ist er weg. Aber ich werde ihn nicht ewig vertrösten können; bisher habe ich immer Ausreden erfunden, warum wir nicht mal in meine Wohnung können.

Beichthaus.com Beichte #00041171 vom 13.04.2018 um 00:39:21 Uhr (15 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Ich bin gerne ein Zahlschwein!

11

anhören

Boshaftigkeit Fetisch Dating Bad Nenndorf

Ich lebe in einer festen Beziehung, bin aber einer anderen Frau hörig. Ich bete diese Frau an, die mich aber nur als ihr Zahlschwein und Fiffi für alles benutzt. Ich finde es toll, wenn ich ihr sagen muss, dass ich alles für sie tue und sie weit über meiner eigenen Frau steht, dass ich meine Frau sofort verlassen würde, wenn sie es mir befiehlt. Ich finde das selbst unmoralisch, aber ich kann nichts dagegen tun, dass es mich völlig verrückt macht, wenn diese Frau über mir steht und mich auslacht.

Beichthaus.com Beichte #00041154 vom 07.04.2018 um 05:38:46 Uhr in Bad Nenndorf (11 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Endlich ein perfektes Leben!

11

Begehrlichkeit Maßlosigkeit Dating

Ich (w/46) genieße mein Leben in vollen Zügen. Meinen Mann (49) habe ich schon vor Jahren rausgeschmissen, da er es im Bett nicht mehr bringt und auch noch andere Faktoren die Beziehung zerstört haben. Ein schlechtes Gewissen habe ich eigentlich nicht, denn er bekommt genug Unterhalt von mir und sowieso hat er sich die ganzen Jahre nur wie ein Schmarotzer verhalten, da ich die meiste Zeit die Alleinverdienerin war. Ich war mit ihm über 20 Jahre zusammen und nun tobe ich mich mit den jungen, knackigen 25-30-Jährigen aus. Ich wollte es selbst kaum glauben, aber die jungen Burschen stehen extrem auf etwas reifere Frauen wie mich. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich optisch noch sehr viel hergebe. Ich bereue, dass ich das nicht schon viel früher gemacht habe, denn dann hätte ich viele kostbare Jahre nicht mit dem alten Sack verschwendet. Leid tut es mir nur wegen meiner Söhne (15 und 13), da ich ihnen nächste Woche meinen neuen Freund (30) vorstelle und sie bestimmt nicht begeistert sein werden.

Beichthaus.com Beichte #00041117 vom 28.03.2018 um 07:30:58 Uhr (11 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Ich brauche nur einen perfekten Freund!

29

anhören

Eitelkeit Verzweiflung Dating Berlin

Ich (w/23) bin total frustriert und deprimiert seit mein 35-jähriger Freund vor zwei Monaten mit mir Schluss gemacht hat, weil er sich langsam Kinder wünscht und ich eben nicht. Während wir zusammen waren, war ich so glücklich, einen Freund zu haben, der sich schon genug ausgelebt hat und einfach etwas Ernstes wollte. Ich bin so frustriert, dass meine Rechnung nicht aufgegangen ist. Ich beichte, dass es meine erste richtige Beziehung war und mein ganzer Stolz, da erfüllte Liebe und Sexualität für mich das Wichtigste in meinem Leben sind. Ich will jetzt in meiner Situation nicht "rausgehen und neue Leute kennenlernen", weil ich weder Lust habe, mich wieder in eine neue Beziehung zu stürzen mit jemandem, mit dem es auch nicht passt, noch Bock habe irgendwen kennenzulernen, der mir für mein Beziehungsleben eh nichts bringt. Abgesehen davon habe ich keine Lust auf Typen in meinem Alter, die sich eigentlich noch umschauen wollen, noch Lust auf welche, die voll verzweifelt auf der Suche nach einer Beziehung sind. Ich wünschte, ich könnte wie andere Leute einfach sagen: "Hey, mir ist dieses oder jenes Hobby jetzt superwichtig, die Uni, das Reisen, meine Family..." Aber ernsthaft, ich möchte einfach nur einen Freund, mit dem alles schön und perfekt ist, und der Rest kann danach kommen... Dabei will ich gar nicht so sein...

Beichthaus.com Beichte #00041099 vom 20.03.2018 um 23:05:37 Uhr in Berlin (29 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Das letzte Date mit meiner Freundin

46

Aggression Gewalt Dating Partnerschaft Waldshut-Tiengen

Ich (m/22) möchte über das Date mit meiner Freundin berichten. Dieser Monat ist hart und zwei Tage nachdem mein Lohn drauf war, hatte ich nur noch 10 Euro, da ich noch die Abschlussrate für mein Auto und die Versicherung bezahlen musste. Meine Freundin hat anscheinend […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00041096 vom 19.03.2018 um 22:46:34 Uhr in Waldshut-Tiengen (46 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht