1 Frauenparkplatz

52

anhören

Hochmut Stolz Vorurteile

Frauenparkplatz
Ich (m) habe gestern im Parkhaus auf einem Frauenparkplatz geparkt und war der Einzige, der zwischen den weißen Linien stand.

Beichthaus.com Beichte #00020293 vom 08.01.2007 um 04:23:25 Uhr (52 Kommentare).

Gebeichtet von individuum
In WhatsApp teilen

2 Stempelbettler

95

Verrat Missbrauch Betrug Ungerechtigkeit Arbeit Oettingen

Stempelbettler
Ich bin Mitarbeiter eines Großhandelsbetriebes fĂŒr Baustoffe. Zu uns kamen immer in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden Arbeitslose und Hartz IV EmpfĂ€nger die uns immer nach Stempeln gefragt haben. Zur Information diese Stempel haben sie benötigt, quasi als Nachweis das sie [
]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00028459 vom 02.01.2011 um 11:12:10 Uhr in Oettingen (95 Kommentare).

Gebeichtet von CBR77 aus Stuttgart
In WhatsApp teilen

3 Die BedĂŒrfnisse einer Frau

105

anhören

Rache Habgier Partnerschaft

Die BedĂŒrfnisse einer Frau
Letzte Woche sind meine Frau und ich ins Bett gegangen. Wir fingen an, uns unter der Decke anzufassen, zu streicheln, zu kĂŒssen. Ich war schon sehr heiß und ich dachte, das beruht auf Gegenseitigkeit, da die ganze Sache eindeutig sexuell orientiert war. Aber genau in dem Moment sagte sie mir: "Hör zu, ich habe jetzt keine Lust Liebe zu machen, ich habe nur Lust, dass du mich fest in deine Armen nimmst, mmh?" Ich antwortete: "Was?" Sie sagte mir dann die Zauberworte: "Du kannst einfach nicht mit den emotionalen BedĂŒrfnissen einer Frau umgehen". Am Ende habe ich kapituliert und resigniert. Ich hatte in dieser Nacht keinen Sex und so bin ich eingeschlafen. Am nĂ€chsten Tag gingen meine Frau und ich in ein Einkaufszentrum bummeln. Ich sah sie an, als sie drei schöne, aber teure Kleider anprobierte. Da sie sich nicht entscheiden konnte, sagte ich ihr, sie solle alle drei nehmen. Sie konnte ihren eigenen Ohren nicht trauen und so von meinen verstĂ€ndnisvollen Worten motiviert, sagte sie weiter, sie wĂŒrde natĂŒrlich aufgrund der neuen Kleider ein Paar neue Schuhe brauchen, die leider 200 Euro kosten. Dazu habe ich gesagt, ich fĂ€nde es richtig. Danach sind wir am Juwelier vorbei gelaufen. Sie wollte hinein und kam mit einer Armkette mit Diamanten heraus.

Wenn Ihr sie gesehen hĂ€ttet, sie war total begeistert! Sie glaubte wahrscheinlich, ich wĂ€re plötzlich verrĂŒckt geworden, aber das war ihr eigentlich egal. Ich glaube, ich habe ihr ganzes, philosophisches Schema kaputt gemacht, als ich ihr wieder "Ja" sagte. Jetzt war sie fast sexuell erregt. Leute, ihr Gesicht war unglaublich, das hĂ€ttet ihr sehen mĂŒssen. Genau in diesem Moment sagte sie mir mit ihrem schönsten LĂ€cheln "Gehen wir zur Kasse, zahlen!" Es war so schwierig, nicht anzufangen zu lachen, als ich ihr sagte: "Nein Schatz, ich glaube, ich habe jetzt keine Lust, die ganzen Sachen zu kaufen". Ihr Gesicht wurde kreidebleich, wirklich, und noch mehr, als ich noch dazu sagte: "Ich habe jetzt nur Lust, dass du mich umarmst". Als sie vor Wut und Hass fast platzte, kam natĂŒrlich das letzte MeisterstĂŒck: "Du kannst mit den finanziellen BedĂŒrfnissen eines Mannes einfach nicht umgehen."

Beichthaus.com Beichte #00022275 vom 13.07.2007 um 19:04:46 Uhr (105 Kommentare).

Gebeichtet von Gast
In WhatsApp teilen

4 Sachsen

100

anhören

Peinlichkeit

Ich komme aus Sachsen...

Beichthaus.com Beichte #00000041 vom 11.10.2005 um 09:05:24 Uhr (100 Kommentare).

Gebeichtet von Bl1on
In WhatsApp teilen

5 Die UnterdrĂŒckung des Mannes

66

anhören

Hass Vorurteile

Die UnterdrĂŒckung des Mannes
Ich hasse Feministinnen, die nicht die Gleichberechtigung der Frau, sondern die UnterdrĂŒckung des Mannes fordern. - Dies allerdings als Gleichberechtigung ausgeben und keiner was dagegen macht bzw. machen kann, weil er sonst als Frauenhasser dargestellt wird.

Beichthaus.com Beichte #00016699 vom 26.08.2006 um 02:56:55 Uhr (66 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   LĂŒgen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   TrĂ€gheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht