Wickelraum ist billiger als Toilette

21

Geiz Schamlosigkeit

Ich (m/24) sehe es nicht ein, wenn ich unterwegs bin, Geld für die Benutzung öffentlicher Toiletten auszugeben. Es ist eine Frechheit, teilweise nicht unerhebliche Summen für das natürlichste Grundbedürfnis der Welt zu verlangen! Daher habe ich mir angewöhnt, die überall kostenfreien Wickelräume aufzusuchen, mich darin einzuschließen und mein kleines Geschäft in den dortigen Waschbecken zu verrichten. Große Sachen lege ich in den Windeleimern bzw. in den vorhandenen Papierkörben ab. So spare ich eine Menge Geld und am Ende fällt es nicht mal auf, da die Babywindeln sowieso vor sich hin stinken, nachdem sie hinterlassen worden sind. Interessant sind immer nur die Blicke der wartenden Muttis vor der Tür, wenn sie mich solo aus dem Wickelraum kommen sehen und die kräftige Geruchsfahne hinter mir verweht. Ich möchte mir nicht ausmalen, was die sich dabei denken. Angesprochen hat mich bisher noch niemand. Einmal bin ich einer Reinigungskraft in die Arme gelaufen, die hat total getobt und wollte die Sicherheit informieren, da bin ich gelaufen, was das Zeug hielt! Es tut mir leid für die Wartezeit, die ich einigen Müttern mit Kindern verursache, und ein wenig schäme ich mich, daher bitte ich um Absolution.

Beichthaus.com Beichte #00041787 vom 14.03.2019 um 08:38:27 Uhr (21 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Sex mit dem Freund meiner Mutter

13

Schamlosigkeit Fremdgehen Mutter Bremen

Es war letzten Sommer. Meine Mutter hatte einen neuen Freund mit nach Hause gebracht. Er war 14 Jahre jünger als sie und das fand ich natürlich erstmal blöd. Aber dann habe ich ihn gesehen und er war mega heiß und sehr süß. Abends musste meine Mutter ins Krankenhaus (sie ist Krankenschwester) und ich war mit ihm alleine. Ich wollte meiner Mutter schon lange eins auswischen, weil sie mein Taschengeld gekürzt hat und ich mir jetzt einen anstrengenden Nebenjob machen muss. Außerdem hat sie mir meine erste Liebe versaut. Das ist aber eine andere Geschichte.

Jedenfalls waren er und ich alleine , saßen auf dem Sofa und haben uns einen Film angeschaut. Er war total witzig und ich hab sehr viel gelacht. Vor Lachen bin ich dann von der Couch geflogen und dann hat er sich total besorgt über mich gebeugt und mich gefragt ob alles okay ist. Ich hatte in dem Moment große Lust auf ihn und wir haben uns geküsst. Es ging alles so schnell und wir haben es noch auf der Couch gemacht. Als meine Mutter nach Hause gekommen ist, war er schon gefahren. Sie weiß bis heute nichts davon und ich habe auch nicht vor es ihr zu sagen. Seitdem schlafen wir regelmäßig miteinander. Ich fühle mich ihr und meinem Freund gegenüber extrem schuldig und bitte deshalb um Absolution.

Beichthaus.com Beichte #00041764 vom 21.02.2019 um 14:10:49 Uhr in Bremen (13 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Nackt zur Aufmunterung meiner dementen Oma

19

Schamlosigkeit 50+ Familie Saarland

Ich frage mich noch immer warum, aber ich habe meiner dementen Oma aus einer Laune heraus Nacktbilder von Exfreundinnen gezeigt. Sie hat den Kontext nicht verstanden, aber sie hat sich sehr interessiert gezeigt, die Bilder amüsiert verglichen und die Mädchen bewertet. Ich habe sie schon lange nicht mehr so teilnahmsvoll gesehen, normalerweise ist sie ziemlich apathisch. Beim nächsten Besuch kam mir deshalb eine fixe Idee: Nachdem ich meinen Opa ins Bett brachte, zog ich mich vor ihr aus, und habe ganz normal weitergespült und geputzt. Naja, mein Ziel habe ich erreicht, sie war gut unterhalten und irgendwie wacher als sonst, und ich habe sogar Lob für meinen Körper erhalten. Lust empfand ich keine und man sah mir auch keine an, aber es fühlte sich falsch an. Ich will es nicht wiederholen.

Beichthaus.com Beichte #00041687 vom 15.12.2018 um 22:30:58 Uhr in Saarland (19 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Wollen wir es nochmal versuchen?

28

Schamlosigkeit Ignoranz Ex Stuttgart

Vor knapp 3,5 Jahren trennte sich mein Verlobter von mir. Ich war für wenige Tage zu Besuch bei einer Freundin und als ich wiederkam, war mein Hab und Gut schon so gut wie gepackt. Damals litt ich sehr unter der Trennung und auch ziemlich lange. Seine Vorwürfe, die seiner Freunde und die Tatsache, dass bereits wenige Wochen später jemand Neues bei ihm einzog, machten es nicht leichter. Trotzdem habe ich eigentlich nie ein schlechtes Wort über ihn verloren.

Gerade im ersten Jahr habe ich mir immer wieder Gedanken darüber gemacht, wie ich wohl reagieren würde, wenn er sich nochmal melden würde. Vor ein paar Tagen meldete er sich tatsächlich bei mir. Er würde mir all meine Fehler verzeihen, vermisst mich, möchte mich besuchen und nochmal neu anfangen. Statt der Worte, die ich mir schon solange zurechtgelegt hatte, schickte ich ihm einfach eine Sprachnachricht, die nur mein Rülpsen aufnahm. Es tut mir leid so kindisch reagiert zu haben. Wir waren und lebten lange zusammen und er hätte bestimmt eine ordentliche Antwort verdient, aber mal ehrlich - nach 3,5 Jahren.

Beichthaus.com Beichte #00041631 vom 12.11.2018 um 16:55:05 Uhr in Stuttgart (28 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Wenn der Zug nachts um 1:23 Uhr einfährt

24

Masturbation Schamlosigkeit

Ich sitze Nachts oft auf meiner breiten Fensterbank. Ich wohne gegenüber eines Bahnhofes und jede Nacht um 1:23 kommt ein haarscharfer Typ mit der Bahn an und sieht mich im Schein der Straßenlaternen wie ich es mir mache. Er setzt sich mittlerweile schon auf der Bank am Kiosk und beobachtet mich. Jetzt will ich ihn ansprechen, wenn er heute Nacht wieder heimkommt. Ich weiß nicht ob er hier in der Nähe wohnt. Aber nach 10 Minuten geht er dann weiter. Soll ich ihn ansprechen?

Beichthaus.com Beichte #00041523 vom 30.08.2018 um 19:49:32 Uhr (24 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht