Frauen mit Gesichtsmasken

2

Begehrlichkeit Fetisch Regensburg

Ich muss gestehen, dass mich seit die Coronakrise am laufen ist und alle Damen mit Masken im Gesicht rumlaufen, mich das ziemlich antörnt. Das Ganze hat ein Hauch von Anonymität. Selbst beim Zahnarzt turnt es mich an, wenn die Zahnarzthelferinnen an mir mit Handschuhen und Mundschutz herumhantieren. Dank Corona kann ich meinen Fetisch in der Öffentlichkeit genießen.

Beichthaus.com Beichte #00041928 vom 27.04.2020 um 16:55:34 Uhr in Regensburg (Boessnerstraße) (2 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Der Sohn meines Mannes findet mich erregend

6

Begehrlichkeit Masturbation Familie Berlin

Ich bin verheiratet. Mein Mann ist 15 Jahre älter als ich. Er hat einen Sohn aus erster Ehe, den ich kaum kannte, da er bei seiner Mutter im Ausland lebte und dann dort studiert. Hat uns im Sommer zwei Wochen besucht. Ich habe bei der ersten Begegnung registriert, wie er mich musterte. Und ich habe mich beim Gedanken ertappt, ob er mich wohl sexuell attraktiv findet. Wollte das verdrängen, aber irgendwie ging es nicht. Ich habe dann auch gemerkt, dass er mich offenbar beobachtete, wenn ich mich morgens umzog. Er fummelte auch einmal mit dem Handy rum, als ich aus der Dusche kam. Und ich habe ihn da drauf angesprochen. "Was machst du denn da mit dem Handy?". Ich war gleichzeitig verärgert, dass er offensichtlich spannt. Aber irgendwie auch erregt. Es ist dann nix weiter passiert. Aber er hat tatsächlich heimlich Fotos von mir gemacht. Seitdem muss ich bei der Selbstbefriedigung immer an ihn denken. Es ist wie eine Sucht. Er ist jetzt zum Glück nicht hier.

Beichthaus.com Beichte #00041926 vom 03.10.2019 um 07:03:16 Uhr in Berlin (Pacelliallee) (6 Kommentare).

Gebeichtet von 82Ola aus Berlin
In WhatsApp teilen






Der Profimusiker in engen Lederhosen

2

Begehrlichkeit Sex

Seit geraumer Zeit spielt ein Bekannter von mir die Hauptrolle meinen schmutzigen Phantasien. Er ist jünger als ich, Profimusiker und sehr gutaussehend. Er wirkt auch ziemlich selbstbewusst und dominant, vor allem auf der Bühne, auch wenn er mir mal gestanden hat eigentlich schüchtern zu sein. Jedenfalls Tagträume ich häufig, wie er in schwarzen engen Lederhosen und freiem Oberkörper vor mir kniet. Für gewöhnlich finde ich nackte Männer nicht sexy. Aber ihn schon. Mit leuchtenden Augen blickt er erwartungsvoll zu mir auf. Er darf zusehen wie ich meine Seidenstrümpfe über meine langen Beine rolle. Dann verbinde ich ihm damit die Augen. Dabei ist mein Unterleib seinem Gesicht sehr nah. Ich kann seinen Atem an meiner Möse spüren und er kann meinen Duft riechen. Wenn er dann seine Hände rührt, weil er mich berühren will bestrafe ich ihn mit leichten und festen Schlägen und drücke sein Gesicht immer wieder an meine Möse, bis er mich anfleht seine enge Hose ausziehen und seine schmerzende Erektion vom harten Leder befreien zu dürfen. Ich packe ihn an den Haare und drücke seinen Mund auf meine Möse. Er muss mich lecken bis mein Saft über sein Gesicht strömt und über seinen muskulösen Oberkörper fließt. Ich schäme mich für diese schmutzigen Gedanken und habe Angst ihm bald wieder zu begegnen.

Beichthaus.com Beichte #00041925 vom 01.10.2019 um 21:59:09 Uhr (2 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Dates mit alten verbrauchten Frauen

14

Wollust Begehrlichkeit Hannover

Ich (m/31) komme aus ziemlich zerrütteten Verhältnissen. Meine Eltern haben quasi meine ganze Kindheit durchgesoffen und waren dadurch verbal sehr aggressiv mir und meinem Bruder gegenüber. Also sehr lieblose Kindheit. Als Kind habe ich immer Zuflucht in Videospielen gesucht habe wirklich extrem viel gezockt und mich immer mehr abgeschottet. Mit dem Erwachsenwerden habe ich immer mehr die Zuflucht/Ablenkung im Sex und Alkohol gesucht. Mit Anfang 20 verstarb fast meine ganze Familie in einem kurzen Zeitraum von 2 Jahren unter anderem auch mein Bruder der Selbstmord begangen hat. Beziehungen hatte ich einige aber alle sind relativ schnell gescheitert.

Ich begann immer mehr eine Sexsucht zu entwickeln, grade der frühe Tod meines Bruders hat mich schwer mitgenommen und ich beschloss für mich einfach nur im Leben soviel wie möglich mitzunehmen und ich brauchte diese Flucht einfach so oft wie möglich. Ich fing an in den Puff zu rennen teilweise einmal die Woche halt alles mal ausprobieren, auch fing ich damit an im Internet nach Sex zu suchen. Da ich nur Sex wollte, habe ich mich immer an ziemlich assige hässliche Weiber rangeschmissen, weil dort die Chancen am größten waren. Ich habe immer mehr Selbsthass auf mich entwickelt. Die Frauen wurden immer älter die ich traf. Mittlerweile hat es sich so entwickelt das ich seit 2 Jahren nur noch Sex mit Frauen über 60 suche und habe. Da es sehr wenige reife Frauen gibt die sich drauf einlassen verbringe ich sehr viel Zeit im Internet um auf allen möglichen Plattformen und auch über Zeitungsanzeigen ältere Damen anzubaggern selbst die Entfernung spielt kaum eine Rolle. Auch hier ist es so, dass es meist eher unattraktive verbrauchte Damen sind, die sich auf sowas einlassen und immer spielt viel Alkohol bei solchen Dates eine Rolle. Mein trauriger Rekord war im letzten Herbst der Sex mit einer 74-Jährigen, wofür ich sogar bis nach Gelsenkirchen gefahren bin. Ich fühl mich nach solchen Dates immer wie der letzte Dreck auf Erden da es durch den Alkohol-Konsum dabei auch sehr schräg zu geht.

Beichthaus.com Beichte #00041902 vom 15.08.2019 um 05:32:45 Uhr in Hannover (14 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte


Stillen bei der besten Freundin

9

Begehrlichkeit Masturbation Schwangerschaft München

Ich (w) habe bei meiner besten Freundin (die vor kurzem ein Kind bekommen hat) an den Nippeln gesaugt weil ich wissen wollte wie ihre Milch schmeckt. Irgendwie hat es mich ziemlich heiß gemacht, so dass ich später beim Masturbieren daran gedacht habe. Wir kennen uns schon recht lang und solche Aktionen sind nichts ungewöhnliches. Dennoch ist es mir etwas peinlich.

Beichthaus.com Beichte #00041901 vom 14.08.2019 um 13:44:00 Uhr in München (Hansastraße) (9 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht