Die Größe macht den Ton

10

Neugier

Ich arbeite in einem asiatischen Land. Im Büro sind die Toiletten für Männer und Frauen auf dem selben Flur und es stört niemand wenn die Türen offen sind. Das heißt wenn ich meinen Lörres auswringe, kann ich auch hören wenn eine der Damen auf der Toilette ist. Interessant wie sich die Damen alle unterschiedlich anhören wenn sie Wasser lassen. Bei manchen pfeift es mehr, manche lassen es eher sanft plätschern und andere sind geräuschlos. Ich habe inzwischen meine Theorie aufgestellt und verfeinert, wo ich anhand des Geräusches feststellen kann wie die Schamlippen der Damen ausgebildet sind. Die Größe macht den Ton, da der Urin ja daran vorbei läuft. Ich meine sogar rauszuhören dass eine der Jüngeren die letztens ihr erstes Kind bekam, wohl einen heftigen Dammschnitt verpasst bekommen haben muss bei der Geburt. Zumindest lässt das Geräusch darauf schließen.

Beichthaus.com Beichte #00041898 vom 09.08.2019 um 16:35:37 Uhr (10 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Hilfe, meine Frau guckt Schwulenpornos!

12

Neugier Eifersucht Masturbation Hannover

Ich habe aus Eifersucht das Handy meiner Frau durchsucht. Im Browserverlauf habe ich eine Pornoseite mit Hardcore-Schwulenpornos gefunden. Alles gute gebaute Typen, die sich schon ziemlich heftig in den Arsch gefickt haben. An sich überhaupt kein Problem. Das Problem ist, meine Frau sagt selbst, dass sie sehr verklemmt, ich würde sogar sagen spiessig ist. Sie lehnt anal seit 20 Jahren immer ab. Sie will mir nicht mal einen Finger in den Po stecken. Und dann schaut sie Pornos, wo schon heftig Analverkehr betrieben wird. Das passt doch nicht. Sie hat auch sehr selten Lust. An sich ist gegen Pornos nichts einzuwenden. Nur warum guckt sie das und hat fast nie Lust mit mir und dann auch nicht mal was anderes, außer ehelichen Blümchensex? Ich hätte nicht schnüffeln sollen. Das war falsch. Wenn ich das gelassen hätte, wüsste ich von nichts und alles wäre gut.

Beichthaus.com Beichte #00041892 vom 05.08.2019 um 07:03:14 Uhr in Hannover (12 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Geil im Saunadorf

13

Neugier Wollust

Meine Freundin und ich gehen alle paar Wochen in ein Saunadorf bei uns in der Nähe. Wir genießen die Entspannung und die ruhige Atmosphäre dort. Allerdings genießen wir es auch, dass uns das jeweils andere Geschlecht mustert und teilweise anstarrt (meine Freundin natürlich häufiger als mich). Wir haben auch Fantasien mal jemanden in der Sauna zu Verführen (dort wuschig machen, den eigentlichen Akt aber woanders vollziehen). Meine Freundin und ich besprechen uns auch immer nach dem Saunagang, wen wir attraktiv fanden. Hiermit beichte ich also, dass wir die Sauna nicht nur für die eigentlichen Dinge nutzen, sondern auch für weitreichendere Gedanken und bitte um Absolution.

Beichthaus.com Beichte #00041827 vom 30.04.2019 um 16:11:21 Uhr (13 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Schwanzvergleich

9

Neugier Peinlichkeit Kinder Worms

Als ich (m/58) so 10 war, hatte ich ein Kindheitserlebnis mit meinem Cousin: wir wohnten in einem 3-stöckigen alten Mehrfamilienhaus. Die 3. Etage war fremd vermietet, in der 2. Etage wohnten meine Eltern und ich, ganz unten mein ein Jahr jüngerer Cousin und seine Eltern. Hinter dem Haus war ein kleiner Hof, von außen uneinsehbar, in dem wir immer spielten. Wenn man eine Steintreppe hinabstieg, kam man in eine alte Waschküche mit einem großen alten Waschkessel.

Mein Cousin und ich waren eines Nachmittags in der Waschküche und spielten. Dann kam er auf die Idee, ob wir nicht mal unsere Schwänze herausholen und vergleichen sollten. Ich hatte mir bei dem Kinderkram nichts gedacht, und so machten wir es einfach. Es war nur Scheiße, dass mein Vater plötzlich in der Waschküche stand, und uns mit offenem Hosenladen, völlig verlegen und mit hochrotem Kopf dabei überrascht hat. Er hat natürlich rumgetobt und etwas von Moral gebrüllt. Da mein Vater sehr konservativ und erzkatholisch ist und auch ich so erzogen wurde, hat er mich zur Beichte in die Kirche geschickt. Das war für mich damals völlig unverständlich und eine Demütigung, wie ich sie noch nie erlebt habe. Von dieser Unterdrückung und dem schlechten Gewissen beim Masturbieren habe ich mich zum Glück befreit. Ich bin heute ohne Konfession und gehe zum FKK-Strand, sehe mir Pornos an und mache es mir selbst, so oft ich will und mit wem ich will.

Beichthaus.com Beichte #00041794 vom 24.03.2019 um 23:58:15 Uhr in Worms (Hochheimer Straße) (9 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Die Briefe meiner Nachbarn

20

Diebstahl Neugier Nachbarn Templin

Ich (m/24) beichte, dass ein guter Freund und ich regelmäßig in der Stadt und der Nachbarschaft die Post aus privaten Briefkästen klauen und natürlich auch lesen. Angefangen hat das vor Weihnachten 2015 als wir nach Geld gesucht haben. Wir haben damals insgesamt 580 € in einer Woche gefunden. Die andere Post haben wir auch geklaut und gelesen. Mittlerweile haben wir Profile von der ganzen Nachbarschaft. Wer anzeigen oder Schulden hat, bei wem der Gerichtsvollzieher kommt und wer pervers ist. Es gibt eine Lehrerin, die knapp über 4.000 € im Monat bekommt aber circa 15.000 € Schulden bei Versandhäusern und ihren Dispokredit von 5.000 € voll ausgereizt hat. Außerdem gibt es noch ein Amt, das dauernd Mahnungen bekommt (wahrscheinlich weil wir immer die Rechnungen stehlen) und ein Opa der 93 ist und ein bekanntes Pornoheft abonniert hat. Es gibt es einen netten Mann der eine Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses hat. Eine Frau mit 7.000 € Handyschulden beim rosa Anbieter gibt es auch noch. Eine Frau weiß wohl nicht das sie geerbt hat und zum Termin erscheinen soll, weil wir den Brief hatten. Bei vielen Leuten wird wohl auch irgendwann der Gerichtsvollzieher kommen, weil wir immer ihre Rechnungen, Mahnungen und Gerichtsbriefe klauen und lesen. Bei diesen Leuten möchte ich mich für ihre Unannehmlichkeiten entschuldigen, aber euer Leben ist meistens interessant. Mittlerweile bereue ich es bei vielen Briefen, die wichtig sind aber kann es einfach nicht sein lassen. Es ist mittlerweile, wie ein Zwang das zu tun, aber ich gelobe Besserung.

Beichthaus.com Beichte #00041769 vom 25.02.2019 um 02:56:55 Uhr in Templin (20 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht