Übergewichtige Pferdeliebhaber

8

Vorurteile Tiere

Ich (w) habe mir bereits als Kind als liebstes Hobby das Reiten ausgesucht. Damals ist mir noch nicht so aufgefallen, wie viele stark übergewichtige Reiter es eigentlich gibt. Nach einer längeren Pause bin ich nun an zwei verschiedenen Ställen gewesen und im wahrsten Sinne des Wortes schwerst entsetzt! Es ist leider eine Art tabu, anderen erwachsenen Reitern mal zu sagen, dass sie ihre fetten Ärsche mal öfter aufs Laufband bewegen sollten, bevor sie sich auch nur im Entferntesten wieder auf den Rücken eines Tieres setzen und in einen Sattel zwängen, der für einen Bruchteil ihres Leibes ausgelegt ist. Ich kriege echt den blanken Horror. Eine Beschwerde beim Stallbesitzer hat nichts gebracht, immerhin sind die Handvoll Adipöse zahlende Kunden, da kommt Stallmiete oder das Honorar von den Reitstunden in die Kasse. Der wird einen Teufel unternehmen, wenn er dafür finanzielle Einbußen hat. Wenn ich sowas das nächste Mal sehe, rufe ich ohne zu Zögern den Tierschutz. Eine Topfigur braucht niemand im Sattel, aber 150 Kilo auf dem Rücken braucht auch kein einziges Pferd auf diesem Planeten.

Beichthaus.com Beichte #00041766 vom 22.02.2019 um 07:51:03 Uhr (8 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Wo ist mein geliebter Hund?

45

Mord Falschheit Tiere Dresden

Ich (w/68) habe ein dunkles Geheimnis. Ich lebe mit meinem Mann alleine, da unsere Kinder schon lange ausgezogen sind. Mein Mann hat sich vor ein paar Monaten einen Hund gekauft. Er hat mit ihm immer mehr Zeit verbracht und immer weniger mit mir. Ich wurde immer eifersüchtiger […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00041745 vom 06.02.2019 um 12:21:20 Uhr in Dresden (45 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Einen Hund wie einen Fußball treten

23

Gewalt Tiere Berlin

Ich habe mal mit ganzer Kraft einen Hund wie einen Fußball getreten, weil er ziemlich schnell auf meinen Sohn zugerannt kam. Habe die Situation vielleicht falsch eingeschätzt. Das war aber auch kein Hundepark. Von daher trägt der Besitzer eine Mitschuld, wenn er […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00041733 vom 26.01.2019 um 21:57:17 Uhr in Berlin (23 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Welpe - 9 Wochen alt - zu verkaufen!

22

Zwietracht Habgier Tiere Sassenberg

Mein Mann will meinen 9 Wochen alten Welpen verkaufen. Er hat schon Abnehmer gefunden. Nächste Woche soll er abgeholt werden. Ich bin verzweifelt und denke jetzt über Weihnachten sogar darüber nach die Scheidung deswegen einzureichen. Alles flehen und betteln stößt auf taube Ohren. Er würde 150 Euro Gewinn mit dem weiterverkauft machen und denkt nicht daran, dass er mir das Herz dabei bricht.

Beichthaus.com Beichte #00041677 vom 21.12.2018 um 21:43:51 Uhr in Sassenberg (22 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Warum ich Haustiere zu einem Gulasch verarbeiten möchte

31

Hass Tiere

Ich (w) kann Tiere auf den Tod nicht ausstehen. Mir hat an sich kein Tier je was getan, aber der Grundstein dazu wurde in meiner Kindheit und Jugend schon gelegt. Zu Hause hatten wir leider immer welche, von Vögeln bis hin zu kleineren Papageien oder Hasen. Für andere Kinder bestimmt ein Segen, aber ich hatte damit dummerweise die Arschkarte gezogen, denn ab dort spielte ich nur noch die zweite, wenn nicht sogar dritte oder vierte Geige in der Familie. Schon als Kind musste ich auf elterliche Anweisung immer wegen der Viecher zurückstecken. Ich musste leise sein, wenn die Tiere schlafen wollten, als die Tiere später in meinem Zimmer standen, war es dort mit Ruhe oder Privatsphäre komplett vorbei, spät Abends bis nachts sollte ich die nachtaktiven Hasen bespaßen und zu Geburtstagen und Weihnachten gab es nicht das geschenkt, was ich mir so wünschte, sondern Tierzubehör und Leckerchen, wovon ich natürlich nichts hatte. Immer nur die Tiere, die Tiere, die lieben süßen Tiere, da ist das Blag ja nicht so wichtig!

Zusammenfassend kann man sagen, dass meine Eltern, insbesondere meine Mutter, sich die 19 Jahre, die ich zu Hause gewohnt habe, mehr und besser mit den Viechern unterhalten und beschäftigt haben, als mit mir. Seitdem ist mein Hass auf Tiere stetig gewachsen. Gegen Wildtiere nicht, aber Haustiere und alles was dazugehört, da kocht in mir eine Wut auf das kann man sich nicht vorstellen. Ich könnte jedes Mal kotzen und schreien, wenn gerade jetzt zur Winterzeit in den der Zeitung beiliegenden Prospekten wieder Beilagen gängiger Tiergeschäfte dabei sind. Was es alles für Scheiß zu kaufen gibt, vollkommen überteuert, den sich Leute für ihre Haustiere anschaffen. Sinnlos, wirkungsfrei, aber die dummen Menschen kaufen es für ihre vergötterten Vierbeiner. Die Kinder? Kann man dabei schon mal vergessen. Hauptsache das Vieh kriegt seinen Geburtstag gefeiert, am besten noch mit genauer Uhrzeit. Am liebsten würde ich jedes verhätschelte Haustier der westlichen Welt um die Ecke bringen, in die Pfanne hauen und zu einem Gulasch verarbeiten und anschließend den Besitzern zum Fraß vorsetzen. Schmeckt genauso mies wie meine Kindheit.

Beichthaus.com Beichte #00041621 vom 03.11.2018 um 13:35:54 Uhr (31 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht