Ich habe es voll drauf.

2

Betrug Drogen Europa

Ich bin vor geraumer Zeit auf ein in den 60ern entwickeltes Verfahren gestoßen, CBD in THC umzuwandeln. Habe (trotz 0 Ahnung von Chemie) mir dann monatelang chemische Kenntnisse angeeignet (ich kann solche Sachen auch, ohne Jahre dafür zu brauchen, für meine Gesellenprüfung damals hab ich auch nur 1 Nacht davor gelernt, und vorher nie, sowas geht...) jetzt produziere ich seit Monaten pures THC aus besagten CBD (Isolat), u.a. in Lebensmitteln und Liquids. Grade habe ich auch eine Möglichkeit entwickelt daraus Hash herzustellen, so das es auch genauso aussieht wie "natürliches" Hash. Mit der Heißpresse usw. kriegt man das hin. Kosten pro Gram Hash betragen für mich etwa 20 Cent, Verkaufe es aber natürlich zu einem "korrekten" Preis. Ich lebe jetzt davon. Und fühle mich als hätte ich das Mittel gefunden aus Blei Gold zu machen.

Beichthaus.com Beichte #00042182 vom 22.11.2020 um 07:20:07 Uhr in Europa (2 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Alles nur geklaut.

0

Betrug Diebstahl Studentenleben Universität

Ich habe meine aktuelle Hausarbeit (wird nicht benotet - Studienleistung) an bereits abgegebenen Masterarbeiten orientiert. Ich habe aus mehreren Texten grobe Formulierungen (Einleitungen von Kapiteln usw.) genutzt, da ich auf einer anderen Sprache geschrieben habe. Ebenso habe ich Zitate und Literatur aus ebendiesen Arbeiten verwendet. Bei den Zitaten habe ich die Primärquelle angegeben. Die Sekundärquelle habe ich nicht angegeben. Die Zitate habe ich in anderen Kontexten verwendet und auch der Aufbau der jeweiligen Arbeit unterscheidet sich dabei von meiner abgegebenen. Viel Masterarbeiten berufen sich aber auf ähnliche Quellen und ein Plagiat-Scan kam (nachdem ich die Zitate herausgenommen habe, da die belegt wurden mit Quellenverweis) auf 2,3 %. Ansonsten wäre der Prozentsatz 12 %. Alle Masterarbeiten wurden bei dem Scan gefunden. Eigentlich ist das doch ein Plagiat. Jetzt habe ich Angst und will dem Dozenten den Vorfall beichten und alles nochmal schreiben. Ich schlafe seit 5 Tagen nicht mehr.

Beichthaus.com Beichte #00042181 vom 22.11.2020 um 07:13:48 Uhr in Universität (0 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte


Der Kaminkehrer kommt

1

Peinlichkeit Faulheit Augsburg

Mir (w/38) ist etwas Peinliches passiert, das ich auf meine Faulheit zurückführe. Da ich mit meinem Mann in einem Einfamilienhaus wohne, kommt der Kaminkehrer regelmäßig zur Überprüfung der Gasheizung vorbei. Diese ist im Waschraum, wo ich auch meine Wäsche trockne. Beim letzten Besuch hing einer meiner Strings noch zum Trocknen dort. Obwohl er schon seit Tagen trocken war, hab ich ihn einfach nicht aufgeräumt. Als der Kaminkehrer den String entdeckte, grinste er mich nur an. Das war mir doppelt peinlich, einmal, da er nun weiß, was ich Drunter trage und zum anderen, weil ich faul bin.

Beichthaus.com Beichte #00042180 vom 14.11.2020 um 06:15:33 Uhr in Augsburg (1 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Meine besten fünf Minuten.

3

Betrug Ehebruch Familie Dresden

Ich(m, 33) aus Dresden bin verheiratet, habe aber noch keine Kinder. Meine Frau und ich waren zur Geburtstagsfeier ihrer Mutter und dort war auch die Familie ihrer Schwester, also meine Schwägerin. Ich mochte bzw. mag sie eigentlich bis zum heutigen Tage nicht sonderlich, sie wirkt auf mich ein wenig arrogant und hat einen so fiesen Blick, na ja egal. Sie ist 30 Jahre alt und leider! Verdammt heiß. Das ist mir schon so vor einigen Jahren aufgefallen, als ich sie das erste Mal gesehen habe. Auf dieser Feier ist es dann passiert, wenn 2 Menschen, die sich eigentlich nicht sonderlich gut kennen und mögen, unerwartet aufeinander treffen und dann Spannungen entladen werden, die man so nie für möglich gehalten hätte. Alleine mit ihr in ihrem Haus bzw. im oberen Stockwerk traf ich sie beim Betreten des Badezimmers. Wir schauten uns eigentlich nur ein paar Sekunden an und sie fragte mich, ob die Tür abgeschlossen ist, wir hatten vielleicht nur 5 Minuten, aber in dieser Zeit hatte ich den besten Sex meines Lebens. Ich möchte euch also beichten, meine Schwägerin gepoppt zu haben...

Beichthaus.com Beichte #00042179 vom 01.11.2020 um 20:23:20 Uhr in Dresden (3 Kommentare).

In WhatsApp teilen






Das war wohl nichts

0

Begehrlichkeit Neugier Peinlichkeit Kaiserslautern

Hallo, ich (m/zum Zeitpunkt 19) war vor etlichen Jahren (2006) bei der Fußball-WM in der kleinsten WM Stadt (Kaiserslautern - Fritz Walter etc.) unterwegs. Damals noch Schüler (Oberstufe) und total unerfahren in puncto Frauen in KL unterwegs. Jedenfalls ging es damals gegen Italien (mit dem Ausscheiden Deutschlands) und ich hatte damals beim Fan-Fest Kontakt zu einer Deutsch-Italienerin gemacht, von der ich (im jugendlichen Leichtsinn) sehr angetan war (wohl auch aufgrund des Biers/Alkohols). Das ließ ich Sie auch wissen, doch es lief natürlich nichts. Als Abschied bekam ich Ihre E-Mail-Adresse: "sorrydere@hotmail.de" Tja und ich habe daheim dann noch im vollen Kopf eine Mail an diese Adresse geschickt mit allem möglichen Schwachsinn (Treffen, Sympathie, etc.) Ich beichte, dass ich am nächsten Tag (mit Schädel und mehr oder weniger nüchternem Kopf) noch eine zweite Mail verfasst habe und mir das ganze immer noch nicht eingeleuchtet ist. Erst nach Tagen als ich keine Antwort erhalten habe, ist mir die Mail Adresse aufgefallen. Ich beichte also komplette Dummheit und jugendliche Euphorie. Aber etwas verarscht war ich schon.

Beichthaus.com Beichte #00042178 vom 30.10.2020 um 22:28:26 Uhr in Kaiserslautern (0 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht