Fleischkabel und Fischarschlöcher

19

Ekel Engherzigkeit Partnerschaft

Ich habe meinen Freund verloren, weil er findet, dass meine Mömö nach, wie er sagt, "Fischarschloch" stinkt. Naja, sein Fleischkabel war eh kurz.

Beichthaus.com Beichte #00005523 vom 23.02.2006 um 18:10:10 Uhr (19 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Im Internet an Weiberfasching

1

Faulheit Trägheit Internet

Ich habe gerade EDV und mir ist total langweilig und hänge deswegen im Internet ab. Meine Lehrerin sagte, wir dürfen ins Internet weil heute Weiberfasching ist. Das ist mir echt egal, wegen Fasching und so. Aber die ist echt blöd, die dumme Kuh, die sagt, ich denke nicht und das stimmt doch nicht. Und die ist immer so scheiße angezogen. Möge mir Gott vergeben.

Beichthaus.com Beichte #00005521 vom 23.02.2006 um 17:30:20 Uhr (1 Kommentare).

In WhatsApp teilen



Der verstecke Kasten

1

Trunksucht Maßlosigkeit Last Night

Also erstmal: Ich hasse all die Vollidioten, die ihre Beichten mit "ich bereue nix", "bin ich jetzt böse?" und so einem Dreck abschließen. Es nervt langsam, also hört auf. Außerdem hasse ich alle Beichter, die sich auf alte Beichten beziehen.

So jetzt zu meiner Beichte: Ich habe auf einer Party, auf der das Bier knapp war, einen Kasten für mich und einen Freund versteckt. Doof nur, dass kurz darauf ein Scheinwerfer (war im Freien) angemacht wurde, der genau auf den Kasten gezeigt hat, der vorher so schön im Dunkeln gestanden hat. Also haben wir uns umentschieden und das Bier mit heim geholt und uns zu zweit besoffen, weil wir sowieso keinen auf der Party leiden konnten außer der Gastgeberin. Tja, im Nachhinein habe ich gehört, dass die Feier früh zu Ende war und niemandem so recht gefallen hat. Jetzt tut es mir leid, aber ein Kasten Bier hätte da auch nicht mehr viel gerettet.

Beichthaus.com Beichte #00005520 vom 23.02.2006 um 17:25:43 Uhr (1 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Das Hetzblatt mit vier Buchstaben

5

Gewalt Aggression Dummheit

Leute, die auch nur ein bisschen mit der Bild-Zeitung zu tun haben gehören erschossen. Und den Kopf des Chefredakteurs sollte man abhacken und auf ein Stange stecken, am besten an einem öffentlichen Ort, damit es jeder sieht zur Abschreckung (darf man das in Deutschland?) Und die ganzen miesen Sklaven, die für die Bildzeitung schreiben, sollte man auch umbringen. Dieses scheiß Blatt brennt nicht mal gut! Ich sollte eigentlich jeden Kiosk abfackeln, der die verkauft, zur Strafe! Schade, dass ich so ein Feigling bin. Und die Bildredaktion könnte man in die Luft sprengen, und überall würden Leichenteile rumfliegen. Ich habe manchmal schon kranke Fantasien, aber da unser System es ganz offensichtlich nicht schafft, mit diesem Hetzblatt fertigzuwerden, bräuchte man halt andere Methoden.

Beichthaus.com Beichte #00005518 vom 23.02.2006 um 16:48:05 Uhr (5 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Bilder vom Klo

1

Peinlichkeit Dummheit Kollegen

Ich (32) habe einen leicht krankhaften Sauberkeitstick. Ich habe in den letzten Jahren die Angewohnheit entwickelt, nach dem Klogang mit einem schnellen Foto zu kontrollieren, ob ich auch wirklich sauber bin. Da ich nur daheim "groß" gehe und die Fotos immer lösche, war das nie ein Problem. Gestern Abend in der Firma habe ich aber ziemlichen Druck verspürt und konnte es nicht mehr zurückhalten. Gewohnheitsmäßig habe ich das Handy geschnappt und mich auf die Toilette zurückgezogen. Erst, als ich das Foto löschen wollte, fiel mir auf, dass ich das identische Handy meines Bürokollegen verwendet hatte!

Ich bin bestimmt 10 Minuten schockiert sitzen geblieben und habe ernsthaft überlegt, das Handy sofort verschwinden zu lassen. Da wir aber die Letzten im Büro waren, wäre womöglich der Verdacht auf mich gefallen. Ich habe das Handy also zurückgelegt. Heute habe ich mich krankgemeldet. Ich habe schon zwei Anrufe in Abwesenheit von ihm auf meinem Handy. Ich fürchte, ich werde ihm vorlügen müssen, dass ich mich sexuell zu ihm hingezogen fühle. Vielleicht muss ich sogar mit ihm schlafen, um das Foto zu erklären - dabei ist er nur mäßig attraktiv. Das einzig Gute an der Sache ist, dass ich auf dem Foto blitzblank sauber bin.

Beichthaus.com Beichte #00005517 vom 23.02.2006 um 16:38:44 Uhr (1 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht