Meine Mutter hat mich psychisch krank gemacht

12

Feigheit Verzweiflung Mutter Stuttgart

Ich ertrage meine Mutter nicht mehr. Mittlerweile bin Ich 26 und realisiere immer mehr das ich mit meiner Vergangenheit und Familie nicht zurecht komme. Einen Therapieplatz habe ich zum Glück schon. Ich bin aber genauso feige es meiner Mutter zu sagen, zu meinem Vater habe ich keinen Kontakt mehr, nur noch zu meinen zwei Geschwistern ab und an. Jedoch traue Ich mich nicht den Kontakt zu meiner Mutter etwas auf Eis zu legen.

Sie hat schon in der Vergangenheit viel mit Selbstmord gedroht und andere Anfälle bekommen (z.B. sich angefangen die Haare auszureißen), nach einem ihrer Selbstmordversuche habe ich direkt die Polizei verständigt, sie wurde eingewiesen und kam nach 3 Tagen wieder raus (zu dem Zeitpunkt war ich 18). Ich hatte damals so gehofft das sie endlich Hilfe bekommt. Mich plagen bis heute noch die Erinnerungen an die Misshandlungen die meine Eltern als völlig normal ansahen und heute ist es genau das Gegenteil, sie erdrückt mich mit ihrer Liebe. Es vergeht kein Tag an dem es kein Terz gibt weil ich nicht schreibe. Wenn ich mal nicht antworte, schreibt sie mir hasserfüllte Nachrichten oder supertraurige, was sie den falsch gemacht hat und in der nächsten Sekunde wieder "ach nichts, ist doch nichts". Das ist psychisch so belastend.

Ich kann mit ihr über gar nichts reden, aus angst das wieder einer ihrer Anfälle bekommt oder sie wieder ein Jahr spurlos verschwindet oder wochenlang wieder ihr Internet und Telefon abschaltet und man dann da sitzt und nachdenkt ob man übertreibt oder doch lieber die Polizei rufen soll (so sind die letzten Weihnachtstage übrigens verlaufen). Bei jedem Besuch muss ich lange Kleidung tragen, aus Angst sie könnte meine alten Selbstverletzungsnarben sehen und wieder komplett in rage kommen.

In letzter Zeit sucht sie sich hier einen Job und möchte herziehen und bittet mich jeden Monat ob sie bei mir und meinem Lebenspartner übernachten dürfte, um zum Vorstellungsgespräch zu kommen. Mir schneidet es einfach die Luft ab wenn ich daran denke das sie wieder in meiner Nähe ist. Ich ertrage es nicht sie in meiner Nähe zu haben und ich ertrage es schon garnicht sie mehrere Tage in meiner Wohnung zuhaben. Nicht einmal all die Liebe kann die Vergangenheit erträglich oder vergessen machen. Genauso unerträglich ist meine Feigheit ihr gegenüber.

Beichthaus.com Beichte #00041241 vom 05.05.2018 um 07:06:21 Uhr in Stuttgart (12 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Ich habe meinen besten Freund sterben lassen

10

Selbstsucht Freunde Stuttgart

Ich habe vor ziemlich genau einem Jahr, meinen besten Freund sterben lassen. Ohne straffällig zu werden. Zumindest was das StGB angeht.
Er stand meinem persönlichen Weiterkommen im Weg. Also musste ich Ihn aus dem Weg schaffen. Ich habe mich über Wochen gequält, eine Alternative zu finden. Ohne Erfolg. Als ich erkannte, dass ich nur die Wahl zwischen persönlichen Unglück oder Ihn über die Schippe springen lasse hatte, fasste ich den Entschluss Ihn zu beseitigen. Zufälligerweise ergab sich eine Situation, welche tödlich für meinen Freund ausgehen sollte. Zwar hätte ich ihn retten können, tat dies aber nicht. Ich versuchte zwar ihm zu helfen, aber dies tat ich ohne innere Überzeugung. Wahrscheinlich konnte ich Ihn deshalb nicht retten. Weil ich es auch nicht wollte. Nun bereue ich mein handeln, zwar habe ich mich nicht vor irdischen Gesetzen schuldig gemacht, aber falsch war mein Handeln trotzdem. Ich lebe seit dem wie ein Zombie. Stehe auf, arbeite, schlafe usw.. Zwar bin ich persönlich weitergekommen. Aber zu welchem Preis? Ich bin innerlich zerrissen. Ich bitte um Vergebung.

Beichthaus.com Beichte #00041233 vom 01.05.2018 um 22:06:16 Uhr in Stuttgart (10 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Gedankenspiele im Baumarkt

17

Masturbation Wollust Intim Stuttgart

Ich stelle mir selbst täglich viele Fragen. Wie heute morgen auch wieder: Ich war einkaufen im Baumarkt. Bei der Farbabteilung habe ich dann diese Maschine gesehen. Eine Art Rüttler, der Farbeimer in sehr hohem Tempo durchschüttelt. Ich habe das eine Weile beobachtet […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00041186 vom 16.04.2018 um 10:03:38 Uhr in Stuttgart (17 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Meiner Tochter den Freund ausgespannt

26

anhören

Begehrlichkeit Morallosigkeit Mutter Stuttgart

Ich bin 35 Jahre alt und habe meiner sechzehnjährigen Tochter vor sechs Monaten den gleichaltrigen Freund ausgespannt. Die beiden hatten nur Streit und nachdem er sich wiederholt bei mir über sie ausgeheult hat, wurde daraus mehr. Er reißt mich mit, verehrt mich, verjüngt mich, trägt mich auf Händen- es ist ein herrliches Gefühl! Ich habe schon vier kg abgenommen, weil wir so verliebt und aktiv sind. Meine Tochter hat schnell einen Neuen gefunden und wir verstehen uns nach wie vor gut. Oft unternehmen wir etwas zu viert.

Mein Freund und ich hatten erst einmal Streit, und zwar, als er mein Kind von einer Party nach Hause holen sollte. Sie war total betrunken und pöbelte nur noch herum. Da hätte ich mir etwas mehr Männlichkeit und härteres Durchgreifen von ihm gewünscht. Er meinte, sie ließe sich von ihm nichts sagen.

Beichthaus.com Beichte #00041054 vom 08.03.2018 um 14:34:48 Uhr in Stuttgart (26 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Bis zu 10 Frauen am Tag

8

anhören

Begehrlichkeit Masturbation Stuttgart

Ich würde am liebsten mit jeder Frau, die mir gefällt, sofort Sex haben. Mich macht das im Sommer richtig an, wenn Frauen mit Minirock rumlaufen - ich werde dann sofort geil und will mit Ihnen schlafen. Ich habe mal mitgezählt, wie oft das vorkommt. Das wären bis zu 10 Frauen am Tag. Aber ich kann den Gedanken einfach nicht lassen, oft muss ich dann auch irgendwo hin zum Onanieren. Das ist doch nicht normal.

Beichthaus.com Beichte #00041006 vom 21.02.2018 um 14:00:46 Uhr in Stuttgart (8 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht