Warum haben alle Frauen Mundgeruch?

35

Gesundheit Dating Frankfurt

Ich (m/36) bin vor anderthalb Jahren aus einer langjährigen Beziehung geschmissen worden. Die Dame ist mit einem anderen Typen durchgebrannt. Nach kurzer Trauerzeit habe ich mich dann mit diversen Frauen getroffen. Seit dem habe ich sicherlich 50-80 Frauen gedatet. Mit nur zwei Frauen davon war ich im Bett. Da war aber auch nichts mit großer Liebe.

Ich komme einfach keinen Schritt voran, auch wenn ich sicherlich tolle Frauen getroffen habe und die Sympathie auch auf Gegenseitigkeit beruhte. Was mich einfach bei fast allen Damen extrem ankotzt, ist der Mundgeruch. Den riecht man oft schon auf einen Meter Entfernung. Bei den zwei Frauen mit denen ich im Bett war, habe ich mich das mit dem Küssen vermieden indem ich gesagt habe, dass ich wahnsinnige Halsschmerzen habe und sie nicht anstecken wolle. Auf Dauer funktioniert diese Ausrede natürlich nicht.

Da kann ein Topmodel vor mir sitzen. Wenn die aus dem Mund muffelt, ist das der Abturner schlechthin. Irgendwas läuft doch gewaltig schief. Vor knapp 10 Jahren, vor meiner Beziehung, habe ich auch Dutzende Dates gehabt. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass mir jemals Mundgeruch aufgefallen wäre. Manchmal denke ich mir, dass das ein Virus ist, den die Wissenschaft noch nicht entdeckt hat. Normal kann das nicht sein. Oder bin ich und meine Nase mit der Zeit sensibler geworden? Ich gestehe, dass ich einfach keinen Bock mehr auf Dates habe. Ich bleibe lieber Single als mit einer Miss Mundgeruch eine Beziehung zu starten und das mein Leben lang aushalten zu müssen.

Beichthaus.com Beichte #00041264 vom 13.05.2018 um 19:13:27 Uhr in Frankfurt (35 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Fisch-Mundgeruch vom Lecken

16

Ekel Hass Partnerschaft Frankfurt

Ich (m) hasse es, meine Freundin zu lecken. Ich habe danach immer Mundgeruch, als hätte ich einen Fisch gegessen, der schon ein paar Tage in einer Schublade vor sich hingegammelt ist.

Beichthaus.com Beichte #00041232 vom 01.05.2018 um 21:42:26 Uhr in Frankfurt (16 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Grillabend am Freitag

6

Zorn Freunde Frankfurt

Ich (m/27) habe letzten Freitag in der Uni mit fünf Freunden beschlossen heute zu grillen. Nachdem ich gestern allen noch geschrieben habe, dass ich Bier und Kohle besorgt hab und sie darauf hingewiesen habe ihr Grillgut zu besorgen, da heute (1. Mai) Feiertag ist und die Läden zu haben, haben mir heute 3 abgesagt mit der Begründung doch lieber woanders hinzugehen. Zwei haben geschrieben, dass Feiertag ist und sie kein Grillfleisch besorgen könnten und ob ich genug für sie übrig hätte. Ich beichte also, dass ich Aggressionen gegen Leute hege, die erst zusagen und wenn doch noch was besseres kommt, spontan absagen. Zudem finde ich es anstrengend für besagte zwei Leute immer mitdenken zu müssen, weil sie selbst zu verplant sind.

Beichthaus.com Beichte #00041231 vom 01.05.2018 um 16:34:11 Uhr in Frankfurt (6 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Geil auf dem Flug nach Dubai

9

Masturbation Wollust Flug & Co. Vereinigte Arabische Emirate

Ich (w/34) war in der vergangenen Woche auf einem langen Flug nach Australien. An den Tagen zuvor habe ich jeden Tag 10-12 Stunden gearbeitet, damit während des Urlaubs in der Firma alles wie gewohnt laufen kann. Auch an dem Wochenende zuvor war ich nur unterwegs. […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00041218 vom 27.04.2018 um 06:54:45 Uhr in Vereinigte Arabische Emirate (Dubai) (9 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Eierfurz bei der Arbeit

23

anhören

Ekel Peinlichkeit Arbeit Frankfurt

Ich (m) furze gerne bei der Arbeit. Aber natürlich diskret. Meist gehe ich zum Kaffeeautomaten, lasse dort einen stehen und verschwinde schnell wieder. Damit bin ich meist gut gefahren, doch einmal ist etwas Schlimmes dabei passiert: Die gefürchtete Furzverschleppung! Dazu kommt es, wenn sich der Furz in der Hose verfängt und nicht rauskommt. Ich schleppte ihn also unwissend in vollem Umfang zurück an meinen Arbeitsplatz im Großraumbüro. Und es war ein sehr tiefer Eierfurz. Als ich mein Malheur bemerkte, war es schon zu spät. Der Gestank breitete sich explosionsartig aus, sodass auch ein "Wegatmen" nicht half. Es stank wie gekochte Eier, die eine Woche lang in Kloake vor sich hingammelten. Panik brach aus, viele stürmten zu den Fenstern, eine Kollegin brach in den Papierkorb. Eine Ausrede musste her. Ich, der sich noch immer am Ground Zero befand, schrie herum, wer denn das ekelhafte Schwein war und ob man das nicht auf dem Klo hätte machen können. Ich glaube, ich bin damit durchgekommen.

Beichthaus.com Beichte #00041109 vom 25.03.2018 um 23:02:07 Uhr in Frankfurt (23 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht