Rückfall in die Spielsucht

6

anhören

Verzweiflung Sucht Geld Wien

Ich (28) bin seit über 10 Jahren spielsüchtig. Ich war jetzt - nach einem Jahr Therapie - für ein Jahr clean, aber bin dann rückfällig geworden und spiele nun wieder, was das Zeug hält. Gestern habe ich den ganzen Tag nur Onlineslots gespielt, 15 Stunden lang, am Anfang lief es richtig gut. Ich habe 7.000 Euro gewonnen, habe mir dann aber gedacht: "Da geht noch was, gleich gewinne ich den Jackpot". Aber dann, am Ende, war ich 3.000 Euro im Minus. Während des Spielens habe ich eh immer wieder gedacht, dass es besser wäre aufzuhören, so lange das Geld noch da ist, aber ich hatte den Willen nicht und jetzt stehe ich da, mit null Euro auf dem Konto und habe sogar meine Kreditkarte überzogen.

Ich habe jetzt gemerkt, dass ich einen schweren Fehler begangen habe, und habe meinen Spieler-Account bei dem Online-Casino gleich auf Lebenszeit sperren lassen. Aber ich fürchte, das reicht nicht. Eine innere Stimme sagt mir ständig, ich solle spielen, denn die Chance besteht, dass ich Geld gewinne. Mein Verstand sagt mir aber, dass es praktisch unmöglich ist, den Jackpot zu knacken und so bekriegen sich die zwei Stimmen täglich, wobei meist meine "Spielsucht-Stimme" die Oberhand hat und gewinnt. Ich halte das nicht mehr länger aus. Es macht mich fertig. Ich will einfach nicht mehr spielen, doch die Sucht lässt mich nicht los.

Beichthaus.com Beichte #00039901 vom 16.06.2017 um 01:34:32 Uhr in 1090 Wien (Alsergrund) (6 Kommentare)

2.500 Euro von einer Person aus einem anderen Land

12

Diebstahl Habgier Schamlosigkeit Geld Bahn & Co. bamberg

Heute im Bus habe ich das Portemonnaie einer Person aus einem anderen Land gefunden. In dem Portemonnaie waren knapp 2.500 Euro Bargeld, die ich an mich […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00039900 vom 16.06.2017 um 00:28:45 Uhr in bamberg (12 Kommentare)

Beim Daytrading Geld verloren

20

anhören

Habgier Verschwendung Geld

Scheiße, ich habe soeben in ca. 2 Minuten mein gesamtes Bafög durch Daytrading verzockt. Das ist die Strafe dafür, wenn man denkt mal eben schnell Para zu machen.

Beichthaus.com Beichte #00039859 vom 08.06.2017 um 14:14:20 Uhr (20 Kommentare)

15.000 Euro Schulden

39

anhören

Verschwendung Geld Frankfurt

Ich (m/23) beichte, dass ich wegen 15.000,00 Euro Steuerschulden kurz davor bin meinem, ansonsten recht erfolgreichem Leben ein Ende zu setzen. Dank eines Verwandten sitze ich ziemlich hilflos in der Klemme und ich glaube, ich würde mit meinem Ableben ein ziemliches Chaos in meinem Umfeld anrichten.

Beichthaus.com Beichte #00039838 vom 04.06.2017 um 00:41:52 Uhr in Frankfurt (39 Kommentare)

Toilettengeld: Keine 50 Cent für das große Geschäft

18

Peinlichkeit Geld Betrug Regensburg

Ich wollte heute in der Stadt auf die Toilette, kam aber nicht rein, weil ich keine 50 Cent für das Drehkreuz hatte. Ich habe mich fast eingeschissen […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00039818 vom 31.05.2017 um 14:33:41 Uhr in Regensburg (18 Kommentare)


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht