Assibengel auf dem Spielplatz

9

Aggression Rache Kinder Dranske

Ich (m/27) habe mal etwas überreagiert. Mit 14 war ich mit meinen Eltern und meiner damals 4-jährigen Schwester auf einem Zeltplatz an der Ostsee. An einem Tag war ging ich mit meiner Schwester auf einen Spielplatz, einer mit Holzturm zum hochklettern und runterrutschen. Und da war so ein richtiger Assi-Bengel, um die 6-7 Jahre alt. Der hat permanent meine Schwester geärgert, bis sie geheult hat. Ich habe sie auf den Arm genommen und bin mit ihr etwas an die Seite gegangen, um in Ruhe mit ihr zu spielen, aber der kleine Arsch kam uns hinterher und hat uns mit Sand beworfen. Das ich zwei Köpfe größer war und ihm mehrfach sagte, er solle uns in Ruhe lassen, beeindruckte ihn überhaupt nicht.

Nachdem ich das dritte mal meine Schwester auf den Arm genommen hatte und vernünftiger weise ein Stück weiter gegangen bin, wurde mir das zu bunt. Als er wieder mit Sand ankam, setze ich meine Schwester ab, schnappte mir den Pimpf und seifte ihm das Gesicht mit Sand ein! Voller Sand im Mund, heulend und die Nase voller Rotz zog er ab. Mittlerweile waren auch meine Eltern da und saßen auf einer Bank und als drei Minuten später die Mutter mit ihrem Bengel im Schlepptau ankam und mich anmistete, hat mein Vater sie noch herrlich rund gemacht! Ich beichte, dass ich mich an einem körperlich deutlich unterlegenen armseligen Wurm ausgetobt habe, aber verdammt, der hat es ernsthaft darauf angelegt.

Beichthaus.com Beichte #00041177 vom 14.04.2018 um 03:48:54 Uhr in Dranske (Nonnevitz) (9 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Nikolaus, Osterhase, Christkind & Zahnfee

19

Lügen Kinder

Unser Sohn (6 Jahre alt) glaubt tatsächlich noch an den Nikolaus, den Osterhasen, das Christkind und sogar an die Zahnfee - das volle Programm also. Erst heute hat er wieder einen Zahn verloren und diesen ganz treuherzig in ein Beutelchen getan und unter sein Kopfkissen gelegt. Ich bin hin-und hergerissen: Auf der einen Seite finde ich es wunderschön, wenn er sich diese magische Welt noch eine Weile erhalten kann, auf der anderen Seite beichte ich, dass ich kurz davor stehe, ihm endlich die Wahrheit zu sagen: denn ich möchte nicht, dass er, wenn er in die Schule kommt, der größte Honk der Klasse ist.

Beichthaus.com Beichte #00041162 vom 09.04.2018 um 22:10:05 Uhr (19 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Iss Vogelbeeren oder zieh dich aus!

36

anhören

Zwang Neugier Kinder Bremen

Als kleiner Junge (ich war vielleicht sieben oder acht Jahre alt), war ich neugierig, wie Mädchen denn so nackt aussehen. In der Nachbarschaft gab es ein Mädchen in meinem Alter, mit der ich mich immer gut verstanden habe. Irgendwann waren wir auf dem Spielplatz und wir haben Wahrheit oder Pflicht gespielt. Sie hat Pflicht gewählt. Ich sagte ihr, sie solle ein paar Vogelbeeren essen, sonst würde ich sie ausziehen. Unter Tränen hat sie die Vogelbeeren gegessen und ist dann nach Hause gerannt. Ich stand einfach nur da und habe gelacht. Kurz darauf kam der Vater an, hat mich am Oberarm mitgeschleift und mir gesagt, ich würde jetzt die gleiche Behandlung bekommen. Irgendwie haben meine Eltern das mitbekommen, haben mich da rausgeholt und den Typen angezeigt. Kurze Zeit später ist die Familie weggezogen.

Beichthaus.com Beichte #00041137 vom 03.04.2018 um 11:14:11 Uhr in Bremen (36 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Horrorfilme mit Kindern

29

anhören

Morallosigkeit Waghalsigkeit Kinder

Ich gucke mit meinen Kindern (8 und 10) Horrorfilme ab 16 und 18, wenn sie sich das wünschen. Ich denke, das ist besser und weniger schädlich, als wenn sie sich das Zeug heimlich reinziehen, wenn ich nicht da bin oder sie woanders sind. So kann ich sie dabei wenigstens begleiten und beim Verarbeiten unterstützen. Das schlechte Gewissen bleibt trotzdem, da mir diese FSK- Freigabe als moralisches Mahnmal im Bewusstsein sitzt.

Beichthaus.com Beichte #00041115 vom 28.03.2018 um 01:36:39 Uhr (29 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Vom Klettergerüst gefallen

6

Gewalt Kinder

Als ich (m/17) im Kindergarten war, habe ich ein Mädchen von einem Klettergerüst geschubst, dessen Sehnerv durch den Sturz durchtrennt wurde, sodass sie danach blind war. Ich habe das noch nie jemandem erzählt, außer meinem Vertrauenslehrer. Alle dachten damals, […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00041092 vom 19.03.2018 um 02:57:51 Uhr (6 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht