Sie spielt doch nur mit ihm!

1

Engherzigkeit Zorn Ungerechtigkeit

Ein Freund von mir hat sich so ein bisschen in eine andere Freundin verknallt. Sie weiß das und spielt dumm mit ihm. Ich fange an, sie dafür immer weniger zu mögen. Ich werde sie mir bald mal vorknöpfen.

Beichthaus.com Beichte #00001311 vom 25.10.2005 um 18:18:22 Uhr (1 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Unterhaltungen mit Lesben

4

Begehrlichkeit Falschheit Lügen

Bin in einer Single-Community als Frau angemeldet, um mich mit Lesben zu unterhalten. Wenn ich eine richtige Frau wäre, hätte ich schon öfter ein Date mit ihnen gehabt.

Beichthaus.com Beichte #00000387 vom 11.10.2005 um 09:05:25 Uhr (4 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Keine Lust auf Schule

72

anhören

Faulheit Ignoranz Schule

Keine Lust auf Schule
Ich unterrichte Religion am Gymnasium und ich bereite nie die Stunden vor! Die Schüler haben genau so viel Lust auf den Scheiß wie ich, also warum sollte ich mir da Mühe geben? Die Noten verteile ich nach Willkür oder Körbchengröße, so wie's mir passt. Na und? Ich bin unkündbar!

Beichthaus.com Beichte #00003654 vom 24.12.2005 um 02:41:27 Uhr (72 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Der Vater meiner besten Freundin

26

Fremdgehen Morallosigkeit Selbstsucht

Ich (w/21) habe nun schon seit zwei Jahren eine Affäre mit dem 42-jährigen Vater einer Freundin, mit der ich quasi zusammen aufgewachsen bin, da unsere Eltern eng befreundet sind. Deshalb kenne ich ihn auch schon so lange, wie ich mich erinnern kann. Nun sind meine Freundin und ich auf verschiedenen Unis. Ihr Vater kommt manchmal am Wochenende in die Stadt, in der ich studiere, nur um mich zu besuchen. Zum Glück lebe ich alleine in einer recht großen Wohnung, die mir meine Eltern finanzieren. Daher wird es nie jemand rausfinden. Mein Vater und der Vater meiner Freundin haben beide leitende Positionen in einer recht bekannten Firma. Ich treffe die Freundin nur noch in den Semesterferien. Das ist auch gut so, denn ich kann ihr kaum noch in die Augen sehen. Ihre Eltern geben mir jedes Jahr Geschenke zu meinem Geburtstag und Weihnachten. Die Mutter ahnt nichts, hoffe ich jedenfalls.

Angefangen hat alles, als ich einmal abends meiner Freundin etwas vorbeibringen wollte, dass ich mir von ihr geliehen hatte. Sie war nicht zu Hause, nur ihr Vater. Er hat mir Kaffee angeboten und wir haben uns unterhalten. Aus einigen Minuten wurden dann erst eine halbe Stunde und dann zwei Stunden. Wir haben dann Wein getrunken und irgendwann hat er mir gestanden, dass er sich schon seit einiger Zeit zu mir hingezogen fühlt. Ich hatte ebenfalls schon länger Gefühle für ihn, habe sie aber geleugnet, aus Angst, mich lächerlich zu machen. Ich habe ihm dann auch gesagt, was ich für ihn erfinde. Dann kam alles, wie es kommen musste. Er ist so unglaublich gut im Bett, viel besser als jeder meiner Ex-Freunde. Ich komme nicht mehr von ihm los. Ich hoffe heimlich, dass er seine Frau für mich verlässt, weiß aber auch dass er das nie tun würde, weil es ein riesiger Skandal für ihn wäre. Außerdem will ich mir die Reaktion meiner Eltern und meines Bruders gar nicht vorstellen. Sie wären so enttäuscht von mir.

Beichthaus.com Beichte #00024500 vom 03.08.2008 um 21:26:29 Uhr (26 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Das Ende der Menschheit

29

anhören

Schamlosigkeit Morallosigkeit Gesellschaft

Ich möchte beichten, dass ich mir nichts sehnlicher wünsche, als dass "Walking Dead" endlich Realität werden würde. Die Zivilisation endet, endlich geht es nicht mehr nur um Geld, Ansehen oder materielle Dinge. Es geht dann einfach nur darum, sich und seine Familie am Leben zu erhalten. Eine einfache Welt, in der nur die Klugen und Starken durchkommen. Nur einfache Regeln, wer zu schwach oder langsam ist, stirbt - fertig, aus. Ich weiß, dass ich zu den Starken gehören würde, da ich keine großen Gewissensbisse hätte, jeden, der meine Familie bedroht, zu töten. Hört sich alles krank an, aber so würde man sich wenigstens wieder auf das Wichtigste im Leben besinnen. Ich bitte um Absolution für meinen Wunsch, das Ende der Menschheit herbeizusehnen.

Beichthaus.com Beichte #00035401 vom 06.04.2015 um 14:29:39 Uhr (29 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht