Meine Freundin bekommt einen Nervenzusammenbruch!

20

anhören

Feigheit Partnerschaft Würzburg

Ich bin eine feige Sau. Warum? Weil ich mich nicht traue, mit meiner Freundin Schluss zu machen. Sie macht mir alle paar Tage wegen kleinsten Kleinigkeiten das Leben zur Hölle. Seit Silvester haben wir uns drei Mal heftig gestritten. Einmal ist sie derart ausgerastet, dass ich den Notruf angerufen habe, weil sie sich in einen Nervenzusammenbruch hineinsteigerte. Wegen der Benutzung einer Bettdecke. Wenn ich mal eine Serie schauen will, dann muss ich das ausschalten, weil sie von Serien wie GoT oder Vikings "traumatisiert" wird und stattdessen sind es immer dieselben Filme. Mann liebt Frau, Frau aber nicht Mann, und zum Schluss merkt sie, dass der Mann doch nicht so übel ist. Wenn ich mal zocken will, dann passt das auch nicht, sondern dann muss genau zu diesem Zeitpunkt irgendwas Wichtiges besprochen werden. Und dann das Thema Kinder. Seit einem Jahr setzt sie mich damit unter Druck. Je mehr sie drängt, desto weniger will ich. Das weiß sie auch. Aber sie könne nicht anders. Warum ich nicht gehe? Sie ist labil. Ich habe echt Bammel, dass sie das nicht verkraftet.

Beichthaus.com Beichte #00039194 vom 10.01.2017 um 09:22:43 Uhr in Würzburg (20 Kommentare)

In WhatsApp teilen

Mein Nachbar beschädigt Autos!

12

anhören

Rache Hass Telefon Auto & Co. Nachbarn

Mein Nachbar nervt mich dadurch, dass er nachts lange und laut telefoniert. Das ist besonders nervig, da ich morgens immer früh raus muss. Nettes Bitten, zumindest leiser zu telefonieren, hat nichts geholfen. Also klemme ich, immer wenn ich in der Stadt bin, Zettel an Windschutzscheiben von parkenden Autos. Darauf steht: "Ich habe Ihr Auto beschädigt, bitte rufen Sie mich zwischen 7 und 9 Uhr morgens an, da ich Sie nicht erreichen konnte". Mal sehen, wann mein lieber Nachbar eine neue Nummer braucht.

Beichthaus.com Beichte #00036615 vom 12.09.2015 um 22:33:04 Uhr (12 Kommentare)

In WhatsApp teilen
Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Ohne Respekt

39

Gewalt Hass Vorurteile Schule Familie Hamburg

Meine Eltern kommen aus Afghanistan. Ich bin in Hamburg geboren und wuchs in einer Gegend auf, in der sehr viele Ausländer wohnen und jeder Jeden kennt. […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnellanmelden!

Beichthaus.com Beichte #00028507 vom 11.01.2011 um 11:19:28 Uhr in Hamburg (39 Kommentare)

In WhatsApp teilen

Ich habe alles an der Börse verloren!

3

Waghalsigkeit Geld

Ich habe mein ganzes Geld an der Börse verzockt, jetzt habe ich sogar Schulden. Ich mag mich selbst nicht mehr.

Beichthaus.com Beichte #00022424 vom 06.08.2007 um 08:24:29 Uhr (3 Kommentare)

In WhatsApp teilen

Verwechslung unter dem Tisch

26

anhören

Fetisch Verzweiflung Familie Augsburg

Auch dieses Jahr traf sich meine gesamte Familie vor dem benachbarten Chinesen, um den Geburtstag meines Großvaters zu feiern. Jeder suchte sich eine Speise aus, mein Opa zahlte und wir kehrten mit dem erworbenen Essen in das festlich eingerichtete Haus meiner Großeltern zurück. Als besonderes Highlight war meine brandneue, hübsche italienische Freundin zu Gast, auf die ich mich den ganzen Abend lang mehr konzentrierte als auf meinen eigenen Opa. Dummerweise saß sie gegenüber von mir und um Körperkontakt aufzubauen, blieb mir nichts anderes übrig, als sie intensiv mit meinen Füßen zu streicheln. Sie erwiderte dies und streifte mit ihren eigenen Füßen an meinem Bein entlang. Meine Jeans war dick und sie trug Socken, aber dennoch wurde mir ganz heiß im Unterleib, denn aufgrund meines Fußfetischs werde ich schon von der kleinsten Berührung eines Fußes stärker erregt, als es bei einem Hintern oder Brüsten je möglich wäre.
Nun war ich nicht nur mittelst im Zentrum meiner Familie sexuell erregt, sondern wurde zudem noch auf einen großen Irrtum aufmerksam gemacht. Denn als meine Freundin, unter dem Vorwand die Toilette aufzusuchen, den Raum verließ, bemerkte ich, dass die aktiven, erotischen Ausführungen unterhalb des Tisches ihren Ursprung bei meiner Großmutter fanden. Wie ich das nicht früher bemerken konnte, ist mir ein Rätsel. Der freche, anzügliche Blick meiner Freundin, die abwesende Erscheinung meiner Oma, während sie ihr Essen aß, alles ließ mich sicher sein, zu wissen, wer da mit mir "spielte".
Das ist nun zwei Wochen her aber ich schwöre euch, ich kann nicht mehr schlafen! Die Sache ist mir zu abgefahren, als dass ich meine Mutter oder einen Spezialisten um Rat fragen könnte. Deshalb beichte ich hier, dass ich mich von meiner Oma sexuell erregen ließ und frage euch, wie ich mich nach einer solchen Situation verhalten soll.

Beichthaus.com Beichte #00030368 vom 22.10.2012 um 18:07:08 Uhr in Augsburg (Goethestraße) (26 Kommentare)

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht