Mein Ticket in die Hölle

14

Drogen Waghalsigkeit

Ich habe vor einigen Monaten zum ersten Mal ein ganzes Ticket LSD alleine probiert. Das Setting war gut, abgelegenes Waldstück, warm und sonnig. Der […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00036495 vom 29.08.2015 um 12:35:57 Uhr (14 Kommentare)

Der Traum vom Klo

18

anhören

Unreinlichkeit Ekel Faulheit Peinlichkeit Regensburg

Mir (w/21) ist gerade etwas, für mein Alter, ziemlich unangenehmes passiert. Ich habe geschlafen, und als ich um sechs Uhr einmal aufgewacht bin, musste ich ziemlich dringend auf die Toilette. Ich habe es allerdings ignoriert, weil ich zu faul war, um aufzustehen. Ab hier wird sowieso jeder wissen, auf was ich hinaus will. Ich bin dann wieder eingeschlafen, und irgendwann kam in meinem Traum dann eine komische Wendung. Ich habe geträumt, dass ich aufs Klo gehen würde. Ich war wohl im Halbschlaf, denn ich war sofort hellwach, als ich etwas meinen Oberschenkel runterlaufen spürte. Hiermit möchte ich beichten, dass ich im Alter von 21 Jahren ins Bett gemacht habe. Ich bin bloß heilfroh, dass mein Freund in dieser Nacht nicht bei mir geschlafen hat.

Beichthaus.com Beichte #00031481 vom 22.06.2013 um 11:29:57 Uhr in 93047 Regensburg (Hauzensteinerstraße) (18 Kommentare)

Beichte #00007892

2

Ich habe mal in der dritten Klasse in den Flur meiner alten Grundschule gesch*ssen, weil ich's mir nicht mehr verkneifen konnte. Man, hat das gestunken.

Beichthaus.com Beichte #00007892 vom 14.04.2006 um 09:08:25 Uhr (2 Kommentare)

Der Rock meiner Lehrerin

29

Waghalsigkeit Dummheit Begehrlichkeit Sex Schule

Meine Spanischlehrerin (29) hat mich (16) am Freitag gebeten, nach dem Unterricht zu ihr zu kommen. Als dann alle anderen Klassenkameraden/innen weg waren, […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00023705 vom 26.04.2008 um 00:01:23 Uhr (29 Kommentare)

Zum Glück Kondom benutzt

41

anhören

Selbstsucht Ignoranz Trunksucht Last Night Berlin

Bin eigentlich nicht so der Aufreißer-Typ, aber wenn sich eine Gelegenheit ergibt, wieso nicht? Ich habe eine Disco-Bekanntschaft getroffen. Wir waren beide leicht angetrunken (nicht stock-besoffen), sie hat sich eigentlich an mich herangemacht, nicht umgekehrt. Es blieb dort beim Streicheln, etwas Fummeln, und ich erklärte dann, dass ich bald mal nach Hause fahre. Sie erzählte mir etwas von "Mein Auto ist kaputt. Meine Freundin sollte mich eigentlich abholen, aber sie lässt mich im Stich." Ich meine dann darauf: "Ich hol mir jetzt ein Taxi. Wenn du willst, kannst du mitfahren und bei mir pennen, oder eben hier bleiben und darauf warten, dass dich ein anderer nach Hause fährt." Sie kam jedenfalls mit zu mir in die Wohnung. Von meiner Seite aus kam wenig, aber als wir im Bett waren, ist sie mich angestiegen, und ich hab halt einfach mitgemacht. Ein typischer One-Night-Stand eben. Sie wollte ohne Kondom, weil sie die Pille nahm, ich bestand aber auf Kondom. Sicher ist sicher.


Am nächsten Tag wache ich auf, und denke mir so "Was zum Teufel? Die hat gestern doch noch ganz anders ausgesehen!"
Also sie hat über Nacht tatsächlich 15 kg zugenommen und war plötzlich nicht mehr der Typ von Frau, den ich grundsätzlich attraktiv finde, bzw. der für mich als Partner der Fortpflanzung und Familiengründung in die engere Wahl käme. Ich hab ihr noch ein Frühstück gemacht, und Small-Talk geführt. Ihr Anliegen, sie zu ihrem defekten Auto zu fahren, und mich darum zu kümmern, hab ich kurz und knapp abgeblockt, in dem ich meinte, ich hätte leider keine Zeit, da ich beschäftigt wäre. Meine Beschäftigung bestand dann allerdings darin, dass bald ein Formel 1 Rennen anfing, das ich auf keinen Fall versäumen wollte. Ich gab ihr 2 Euro für ein Bus-Ticket, damit sie nach Hause kommt. Sie ging dann auch und schrieb mir noch eine SMS "Danke für den schönen Abend", ich schrieb aber nicht zurück, da das Formel 1 Rennen mittlerweile schon angefangen hatte, und ich keine Zeit oder Lust für SMS schreiben hatte.


Jedenfalls hab ich dann von ihr nichts mehr gehört. Hatte dennoch ein schlechtes Gewissen. Monate später erfuhr ich, dass die Dame im Wochentakt ihre Geschlechtspartner gewechselt hat, und wohl einen Dummen erwischt hat, der sie schwängerte. Der zahlt bis heute noch Alimente für ein Kind, das durch einen One-Night-Stand erzeugt wurde. Sie hatte es scheinbar nur darauf angelegt. Ich beichte, dass ich mich eigentlich wie ein Arschloch verhalten habe, von wegen "ich ruf dich an" und so weiter, aber mein Verhalten hat mich glücklicherweise vor sehr schlimmen Konsequenzen bewahrt.
Wenn sie durch mich schwanger geworden wäre, würde das meinen finanziellen Ruin bedeuten. Wie gesagt, sie war nicht der Typ von Frau, mit der ich mir eine Beziehung oder eine Zukunft vorstellen hätte können. Zum Glück bestand ich aufs Kondom!

Beichthaus.com Beichte #00028922 vom 11.05.2011 um 00:15:58 Uhr in 10827 Berlin (Hauptstraße) (41 Kommentare)


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht