Höhen und Tiefen

6

Hass Verzweiflung Fremdgehen

Ich bin jetzt 18 Jahre alt und weiblich und mein ganzes Leben verlief bis jetzt nur mit Höhen und Tiefen ab. Ich habe alles aufs Spiel gesetzt Freunde, Feinde, Familie. Ich habe sie alle belogen und nun habe ich fast keine Freunde mehr und ich lüge weiter. Meine letzte Beziehung lief richtig super, aber ich musste sie in den Sand setzen, durch mein Gelüge und ich bin ihm auch fremdgegangen. Mann, ich würde so gerne alles nochmal verändern wenn ich könnte, aber es gibt kein Zurück mehr. Ich hasse mein Leben und ich wollte das mal jetzt und hier loswerden.

Beichthaus.com Beichte #00010816 vom 25.06.2006 um 05:42:50 Uhr (6 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Die Entführung meiner Freundin

10

anhören

Morallosigkeit Selbstsucht Partnerschaft Molbergen

Ich (m/21) möchte beichten, dass ich meine Freundin (18) quasi entführt habe. Im Herbst des letzten Jahres habe ich meine Freundin über ein Videospiel kennengelernt. Da ich allerdings in Deutschland und sie in Österreich lebte, dachte ich erst nicht an eine mögliche Beziehung. Sie hingegen hatte wohl gleich Gefühle für mich. Da wir uns über einen gemeinsamen Bekannten kennenlernten und der Kontakt zu diesem abbrach, verloren wir uns irgendwann auch aus den Augen. Ich schrieb sie im Frühjahr dann einfach an, um wieder mal ein bisschen mit ihr zu "zocken."
Wir skypten und zockten viel und schließlich verliebten wir uns ineinander. Zu meinem Geburtstag kam sie mich dann besuchen, keine zwei Monate später. Wir verbrachten eine wunderbare Woche miteinander und konnten uns kaum wieder voneinander trennen. In der kommenden Zeit besuchte ich sie recht häufig mit dem Auto.


Ich vernachlässigte meine Arbeit für die Fahrten zu meiner Liebsten und sie ihre Berufsschule. Im Sommer bin ich dann noch einmal zu ihr gefahren, wir haben ihre Sachen gepackt und sind zusammen nach Deutschland gefahren, sie sollte von nun an bei mir wohnen. Ich muss dazu sagen, dass ich noch zu Hause wohne, meine Eltern zu dieser Zeit allerdings im Urlaub waren und ich sie bei ihrer Rückkehr vor vollendete Tatsachen gestellt habe. Trotz allem haben sie meine Freundin aufgenommen und ich bin ihnen unendlich dankbar dafür. Wir sind unglaublich glücklich zusammen und ziehen in einigen Wochen in unsere eigene Wohnung. Auch eine Arbeit hat sie hier gefunden und ich bin jeden Tag meines Lebens dankbar für dieses unglaubliche Glück. Ich möchte trotzdem beichten, da ich ein 18-jähriges Mädchen aus den Armen ihrer weinenden Mutter gerissen habe, um mit ihr den Rest meines Lebens zu verbringen. Außerdem möchte ich beichten, dass ich von meinen Eltern so viel verlangt habe, ohne sie vorher über meine Pläne zu informieren.

Beichthaus.com Beichte #00034108 vom 14.10.2014 um 16:08:51 Uhr in Molbergen (10 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Es tut mir leid für ihren Ex!

3

Begehrlichkeit Ex

Ich (m/15) habe mich in ein echt tolles Mädchen verliebt, die aber zu der Zeit einen Freund hatte. Ich habe alles daran gesetzt, dass sie sich trennen. Am Ende haben sie sich getrennt und sie war für mich frei. Also kamen wir ein paar Wochen später zusammen und sind bis heute noch zusammen. Es tut mir nur leid für ihren Ex.

Beichthaus.com Beichte #00007303 vom 01.04.2006 um 20:05:06 Uhr (3 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Jetzt vermisse ich ihn!

4

Verzweiflung Begehrlichkeit Leutershausen

Ich fühle mich schlecht. Ich habe vor Längerem mal einem Kumpel von mir, der plötzlich was von mir wollte, einen Korb gegeben. Daraufhin war er verdammt lang schlecht drauf und ich tat so, als interessiere es mich nicht. Ich habe mich auch nicht wirklich schuldig gefühlt. Inzwischen hat der Typ voll die liebe Freundin und ist auch total glücklich. Ich leider überhaupt NICHT. Ich mache ständig mit den verschiedensten Typen rum, aber würde mit keinem eine Beziehung eingehen, dabei will ich doch wirklich nur ein bisschen Liebe.

Gestern kam mir auf einmal der Gedanke, dass ich den oben genannten Kumpel doch gern haben würde. Aber ich kann das nicht machen, er ist doch so glücklich mit seiner Freundin! Ich könnte mir echt selbst einen Roundhouse-Kick verpassen, dafür dass ich ihn damals so weggestoßen habe! DAS tut mir wirklich leid!

Beichthaus.com Beichte #00007332 vom 02.04.2006 um 20:00:52 Uhr in Leutershausen (4 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Zungenküsse

39

anhören

Ekel Eitelkeit Hass

Ich hasse Zungenküsse. Es ist einfach so eklig wenn jemand mir seinen schlabbrigen Lappen da in den Hals steckt. Am schlimmsten sind die Leute, die zum "küssen" ihre Lippen gar nicht erst verwenden, sondern einem einfach nur mit der Zunge die Mandeln polieren. Ganz schlimm auch diejenigen, die sich nicht damit zufrieden geben, mit ihrer Zunge meinen Mund zu vergewaltigen, sondern einem dann auch im gesamten Gesicht rumschlabbern. Allein beim Gedanken daran könnte ich kotzen und sowas ist für mich auch ein absoluter Schlussmachgrund.

Beichthaus.com Beichte #00027031 vom 25.09.2009 um 00:14:07 Uhr (39 Kommentare).

Gebeichtet von Himmelsvater
In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht