Das Ende der Menschheit

29

anh├Âren

Schamlosigkeit Morallosigkeit Gesellschaft

Ich m├Âchte beichten, dass ich mir nichts sehnlicher w├╝nsche, als dass "Walking Dead" endlich Realit├Ąt werden w├╝rde. Die Zivilisation endet, endlich geht es nicht mehr nur um Geld, Ansehen oder materielle Dinge. Es geht dann einfach nur darum, sich und seine Familie am Leben zu erhalten. Eine einfache Welt, in der nur die Klugen und Starken durchkommen. Nur einfache Regeln, wer zu schwach oder langsam ist, stirbt - fertig, aus. Ich wei├č, dass ich zu den Starken geh├Âren w├╝rde, da ich keine gro├čen Gewissensbisse h├Ątte, jeden, der meine Familie bedroht, zu t├Âten. H├Ârt sich alles krank an, aber so w├╝rde man sich wenigstens wieder auf das Wichtigste im Leben besinnen. Ich bitte um Absolution f├╝r meinen Wunsch, das Ende der Menschheit herbeizusehnen.

Beichthaus.com Beichte #00035401 vom 06.04.2015 um 14:29:39 Uhr (29 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Binde unterm Kopfkissen

16

anh├Âren

Ekel Unreinlichkeit Peinlichkeit Trunksucht Last Night

Was ich zu beichten habe, ist schon ein paar Jahre her. Ich (w/33) hatte damals meine erste eigene Wohnung - klein aber fein. Jedenfalls wollten wir mal wieder alle zusammen in der Truppe feiern gehen und trafen uns deshalb bei mir, um vorzugl├╝hen. Da jeder sich noch herrichten wollte, war mein Bad andauernd besetzt und das Taxi war schon gerufen. Die Zeit war also knapp. Ich musste damals aber noch dringend meine Binde gegen einen Tampon austauschen, auch wenn ich nicht ins Bad kam. Ich ging also ins Schlafzimmer und dachte, dass ich das dort schnell erledigen w├╝rde. Gedacht, getan. Nur klopfte es dann an meiner T├╝r und sie ging dann fast zeitgleich auf. Ich hatte nat├╝rlich vergessen abzuschlie├čen. Da ich nicht erwischt werden wollte, steckte ich die Binde schnell unter mein Kopfkissen. Ich nahm mir nat├╝rlich vor, die Bettw├Ąsche direkt am n├Ąchsten Morgen zu wechseln, und bin nur noch schnell in die K├╝che gegangen, um mir die H├Ąnde zu waschen. Dann war auch schon das Taxi da und ein feuchtfr├Âhlicher Abend folgte. Am n├Ąchsten Morgen kamen wir nicht mehr ganz n├╝chtern an. Mein Kumpel wollte sich direkt hinlegen - wir anderen allerdings noch nicht und ich bot ihm deshalb freundlich mein Bett an. Als alle weg waren und ich einen Tag sp├Ąter in meinem Schlafzimmer in die Ecke geguckt habe, sah ich da eine Binde liegen und das Ganze fiel mir peinlich ber├╝hrt ein. Ich sprach meinen Kumpel darauf an, als wir uns das n├Ąchste Mal sahen, wir hatten n├Ąmlich ein sehr freundschaftliches Verh├Ąltnis. Er erz├Ąhlte mir, dass er immer auf dem Bauch liegend und mit den H├Ąnden unterm Kopfkissen schl├Ąft und sich in der Nacht nur fragte, was das Ekliges sei und es dann wegschleuderte. Ich bitte um Absolution, da ich einfach vergessen hatte, was ich damals unter meinem Kopfkissen versteckt hatte und er darunter leiden musste.

Beichthaus.com Beichte #00032490 vom 30.12.2013 um 23:08:50 Uhr (16 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte
ÔÇťEin


Mit dem Auto durch die Nacht

3

Dummheit Trunksucht Morallosigkeit Auto & Co.

Zum Karneval habe ich ca. 18 Bier (0,3l) und etliche Schn├Ąpse getrunken. Keine Ahnung wieviel Promille man dann hat... War auf jeden Fall voll wie 1000 Mann. Bin dann ca. 3,5 km nach Hause gelaufen und dabei auch noch gest├╝rzt, habe mich dann in mein Auto gesetzt (Scheiben waren total vereist) und bin dann mit 25 km/h r├╝ckw├Ąrts gegen Baum gepr├╝gelt. Naja, und dann bin ich auf Disco gefahren und hab nen paar Weiber angemacht und fr├╝h um sechs zur├╝ck nach hause. Mann war ich voll und ziemlich bescheuert, h├Ątte ja noch viel mehr passieren k├Ânnen...

Beichthaus.com Beichte #00005955 vom 04.03.2006 um 21:31:40 Uhr (3 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Die Chiefchecker-Wissenschaftler

3

Hass Aggression

Ich will mal sagen, dass mich diese ganzen Pseudo-Intelektuellen-Evolutions-Darwin-Idioten ankotzen. Zu deppert zum Schei├čen, aber Hauptsache den Chiefchecker-Wissenschaftler raush├Ąngen lassen. Nur weil die ein Problem damit haben, dass sie ihr Leben verpfuscht haben und trotz ihres "kritischen" Denkens gar nicht merken, dass sie alle mit dem Mainstream mitschwimmen! Ihr glaubt wohl, ihr k├Ânnt mit eurem Hauptschulwissen auftrumpfen und was wei├č ich was beweisen! Ich gebe euch mal einen guten Rat: Die Welt h├Ârt nicht bei eurer Haust├╝r auf! Denken, McFly! Denken! Meine Beichte ist meine Anthipathie gegen├╝ber solchen M├Âchtegern-Halbweisen!

Beichthaus.com Beichte #00010491 vom 20.06.2006 um 21:59:25 Uhr (3 Kommentare).

In WhatsApp teilen

ÔÇťBeichte

Panini Stickeralbum zur WM

6

Manie Romanshorn

Ich (m/32) bin wieder einmal der Panini Stickersammelleidenschaft zur WM zum Opfer gefallen. Anstatt einzelne P├Ąckchen zu kaufen, habe ich mir eine ganze Schachtel gekauft. Nun, fehlen mir doch tats├Ąchlich noch 4 Bilder. Doch meine eigentliche Beichte ist, das ich es immer noch nicht schaffe die Bilder sch├Ân einzukleben. Entweder sind sie krumm oder haben Falten.

Beichthaus.com Beichte #00041187 vom 16.04.2018 um 12:36:58 Uhr in Romanshorn (6 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   L├╝gen   Manie   Ma├člosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Tr├Ągheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   V├Âllerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

ÔÇť35.000