Schlechter Sex mit der Affäre

21

anhören

Fremdgehen Lügen Morallosigkeit Begehrlichkeit

Ich (w/20) bin seit fast einem Jahr Single und genieße diese Zeit auch in vollen Zügen. Ich habe Anfang des Jahres in einem Club, beim Feiern, vier Männer kennengelernt, sie stammten alle aus der Nähe, aber mit M. (25) kam ich richtig ins Gespräch und habe ihn nach reichlich Alkohol auch an der Bar geküsst. Er ist recht zögerlich darauf eingestiegen und ich habe ihn dann gefragt, ob irgendetwas los sei. Er wollte zuerst nicht mit der Sprache rausrücken, dann habe ich ihn gefragt, ob er in einer Beziehung ist. Er hat es mit "Ja" beantwortet und gesagt, dass sie bereits seit fast sieben Jahren zusammen sind und es momentan im Bett nicht läuft. Ich war baff und dachte eigentlich, die Sache sei damit erledigt - war sie aber nicht. Danach sind wir nämlich nach draußen verschwunden und haben einfach nur rumgemacht, ohne Sex. Wir haben auch Nummern getauscht und dann ein paar versaute Nachrichten verschickt. Ein paar Wochen später haben wir uns beim Feiern erneut getroffen und mit viel Alkohol rumgemacht. An diesem Abend habe ich noch an seinem besten Stück gespielt, mehr war da allerdings nicht. Einige Zeit später hatten wir dann allerdings Sex im Wasserbett eines seiner Kumpels, die uns von nebenan zugegrölt haben - der Sex war wirklich nicht gut. Im April haben wir es wieder getrieben, dieses Mal allerdings im Auto. Was ein absoluter Reinfall war, weshalb ich auch dachte, das sei es nun mit ihm gewesen. Bis wir uns an diesem Wochenende wiedergesehen haben und ich habe ihn mit zu mir genommen. Nachdem wir Sex hatten, habe ich ihn dann nach Hause zu seiner Freundin gefahren.


Was ich jetzt beichten will? Dass ich seiner Freundin alles erzählen möchte - allerdings anonym. Sie hatten letzte Woche ihr 7-Jähriges. Er liebt sie, denke ich, wirklich, nur im Bett läuft eben nichts mehr. Er hat mir sogar erzählt, dass er sie irgendwann mal heiraten möchte und die beiden wohnen auch schon seit längerer Zeit zusammen. Er hat sie bis jetzt nur mit mir betrogen und wird es wohl auch weiterhin tun. Seine Kumpels wissen alle Bescheid, nur wird von ihnen keiner etwas sagen. Ich habe ein total schlechtes Gewissen ihr gegenüber, ich möchte so etwas gesagt bekommen und bin jetzt hin und her gerissen, was ich tun soll. Ich kann ihm übrigens wegen seines heißen Körpers nicht widerstehen. Es tut mir leid S., dass dein Freund dir fremdgeht und dass er es auch weiterhin tun wird, da er mir nicht widerstehen kann.

Beichthaus.com Beichte #00033857 vom 31.08.2014 um 21:19:52 Uhr (21 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Dem Weihnachtsmann eine Freude machen

26

anhören

Morallosigkeit Weihnachten

Dem Weihnachtsmann eine Freude machen
Ich (w/26) bin alleinerziehende Mutter und wollte meinem 5-jährigen Sohn im letzten Jahr an Heiligabend eine Freude machen. Daher orderte ich einen Weihnachtsmann. Das sind über einen Service vermittelte Studenten, die sich so an einem Abend im Jahr eine goldene Nase verdienen. Nach der Bescherung waren der Weihnachtsmann und ich mächtig in Flirtlaune. Er hatte noch fünf andere Kinder zu beliefern, daher war eine kleine Aufwärmpause mit etwas Alkohol recht willkommen. Um es kurz zu machen: Ich habe dem Weihnachtsmann einen geblasen, während mein Sohn nebenan noch die Geschenke auspackte. Wie das Schicksal so spielte, ist der Weihnachtsmann jetzt mein Freund und wir überlegen, ob wir das Ganze in diesem Jahr genauso wiederholen.

Beichthaus.com Beichte #00034647 vom 19.12.2014 um 17:10:46 Uhr (26 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Ich behandle meine Freundin einfach scheiße!

2

Engherzigkeit Boshaftigkeit Partnerschaft Feigheit

Ich habe seit über fünf Jahren eine Freundin. In einem Alter von 24 Jahren soll das schon was heißen. Ich weiß aber echt nicht weiter. möglicherweise lasse ich mich auch deswegen um 15.00 Uhr volllaufen. Sie will nämlich mit mir später was trinken gehen. Aber ich nicht! Ich will zurzeit echt nichts mit der zu tun haben. Naja, das ist zwar ein wenig schwer, wenn man zusammen wohnt, aber geht schon. Ein paar dumme Sprüche und sie verzieht sich. Zum Glück ist die so naiv. Denn wenn sie wüsste, dass ich seit zwei Wochen eine Geliebte hab, würde sie bestimmt Ärger machen. Wobei das bestimmt noch untertrieben ist. Stark untertrieben. Ihr kennt die nicht!

Jedenfalls weiß ich überhaupt nicht, was ich machen soll. Ist doch alles kacke! Wollt ihr wissen, wieso ich keinen Bock habe Schluss zu machen? Weil die Wohnungen bei uns so teuer und knapp sind. Deswegen. Glaub, das ist der einzige Grund, weshalb ich noch mit ihr zusammen bin! So ein Mist, Mensch. Ich liebe sie echt. Aber sie geht mir auf den Sack. Mittlerweile ist doch alles nur noch Routine. Dann lernt man so eine süße Maus kennen, die irgendwie genau das ist, was man sich immer erhofft hat. Und dann habe ich Schiss Schluss zu machen. Gott, bin ich ein Warmduscher. Sprichwörtlich. Und niemand kann mir helfen. Das ist das Schlimmste. Alles sch**** zurzeit. Jetzt saufe ich mich schon mittags zu.

Und ich habe noch nicht mal ein schlechtes Gewissen! Doch, das habe ich. Aber nicht gegenüber meiner Freundin, sondern gegenüber der Anderen. Das ist sowas von asozial. Seit zwei Wochen hatte ich keinen Sex mehr und onaniert auch nicht. Stellt euch das mal vor?! Ich drehe echt noch durch wegen der Sache. Aber vielleicht behandle ich meinen Feundin in nächster Zeit einfach total scheiße, dann spar ich mir den Schlussmachstress. Was weiß ich.

Beichthaus.com Beichte #00008168 vom 21.04.2006 um 02:36:58 Uhr (2 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Ich bin nicht arrogant, sondern schüchtern!

11

anhören

Peinlichkeit Vorurteile Gesellschaft

Ich (w) bin nicht gerne unter Menschen, da ich extrem schüchtern bin. Beruflich und in normalen Lebenslagen, wie zum Beispiel einkaufen, hält es sich in Grenzen, denn da habe ich meistens keine Probleme. Aber sobald es um private soziale Kontakte geht, geht alles schief. Ich stottere, bekomme einen roten Kopf sowie Ausschlag und schwitze wie Sau. Ich bin einfach total nervös und rede Blödsinn, sodass mich die Leute oftmals komisch anschauen. Nicht immer, aber oft genug. Darum sieht es auch in meinem Freundes- und Bekanntenkreis sehr mager aus.

Mittlerweile bin ich dazu übergegangen, dass ich oft einfach nichts sage. Denn mit Humor über meiner Schüchternheit stehen, klappt irgendwie auch nicht gut. Da ich optisch schon etwas hermache, denken aber jetzt die meisten, dass ich einfach nur arrogant und eingebildet bin. So sitze ich oft alleine rum, gehe nie aus und unternehme selten was, was mich schon traurig macht. Ich beichte, dass ich als mehr oder weniger erwachsene Frau einfach komisch bin und mich nicht normal verhalten kann und stattdessen lieber die arrogante Tussi spiele.

Beichthaus.com Beichte #00039560 vom 03.04.2017 um 18:55:08 Uhr (11 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Jetzt auf das WM FINALE tippen & 100 Euro Wettbonus kassieren!
Hier klicken und gewinnen!



Sex mit der Unbekannten aus dem Internet

5

Selbstsucht Schamlosigkeit Begehrlichkeit Internet

Ich habe ein Mädel (ca. 24 Jahre alt) über das Internet kennengelernt. Sie und ich wohnten ca. 550 Kilometer auseinander. Sie sah auf den Fotos echt geil aus. Wir haben uns gleich wunderbar verstanden im Chat, woraufhin wir angefangen haben zu telefonieren. Nach vielen Telefonaten, die immer versauter wurden, haben wir uns entschlossen uns mal zu treffen, bei ihr zu Hause in ihrer Bude, und dort zu ficken. Als ich angekommen bin am Bahnhof, hat sie mich abgeholt und wir haben gleich am Bahnhof losgelegt. In ihrem Auto auf dem Weg zu ihrer Wohnung hat sie auch schon an mir rumgemacht. Als wir nun bei ihr zu Hause waren, habe ich sie richtig durchgefickt, von vorn, in den Arsch, das volle Programm. Ich habe bei ihr gepennt, sie morgens noch mal gefickt und bin dann gegangen und nach Hause gefahren. Sie hat mich voll genervt über Handy und Mail, mir war es egal. Nachdem ich die geknackt hatte, hatte ich kein Interesse mehr an der Biatch! Mir egal, war ein geiler Abend, für sie auch.

Beichthaus.com Beichte #00003966 vom 02.01.2006 um 22:29:23 Uhr (5 Kommentare).

Gebeichtet von luk
In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht