Verliebt in Beichthaus

4

Internet

Ich beichte, dass ich diese Seite mag. Nein, ich mag sie nicht, ich liebe sie. Hier gibt es so "sch├Âne" Geschichten. Hach. Zum Verlieben!

Beichthaus.com Beichte #00006601 vom 19.03.2006 um 03:53:51 Uhr (4 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Sackhaare im Gesicht

23

anh├Âren

Boshaftigkeit Ekel Falschheit Studentenleben

Sackhaare im Gesicht
Ich (m) m├Âchte beichten, dass ich einer guten Freundin wohl gr├╝ndlich den Appetit verdorben habe. Zur Vorgeschichte: Vor einem Monat hatte ich endlich l├Ąngere Semesterferien und lie├č mir einen Bart stehen. Ich hatte daf├╝r eigentlich nur einen Grund, n├Ąmlich die betreffende Freundin zu ├Ąrgern, da sie meinte, ich s├Ąhe damit aus wie ein Obdachloser. Jedenfalls traf ich mich gestern Abend mit ihr und einigen gemeinsamen Freunden zum Essen. Sie kam etwas sp├Ąter, in der Zwischenzeit tranken wir schon mal ein paar Gl├Ąser. Als sie dann auch auftauchte, wollte sie mich wohl ├╝berraschen und einen Witz ├╝ber den Bart machen, ich sah sie jedoch schon vorher in einem Spiegel. Schlie├člich stand sie hinter mir und sagte ohne weitere Begr├╝├čung: "Ist das etwa ein Bart?", wobei sie mir mit den H├Ąnden durch ebenjenen fuhr und mir einen Kuss auf die Wange dr├╝ckte. W├Ąhrend sie noch an meiner Wange hing, verleitete mich das Zusammenspiel von Boshaftigkeit und Alkohol dann leider dazu, ihr ins Ohr zu fl├╝stern: "Nein, ich habe mir nur die Sackhaare ins Gesicht geklebt." Daraufhin verschwand sie schnurstracks zur Toilette und tauchte erst nach einer Viertelstunde kreidebleich wieder auf. Mir tat der Kommentar schon nach dem Aussprechen leid, aber was geschehen ist, kann man nun mal nicht ungeschehen machen. Trotzdem habe ich mir schon weitere Konter ├╝berlegt, da sie einfach so leicht aus der Fassung zu bringen ist. Ich bitte um Absolution.

Beichthaus.com Beichte #00031946 vom 24.09.2013 um 00:05:26 Uhr (23 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte
ÔÇťEin


Ein Probetag in der Arztpraxis

10

anh├Âren

Zorn Diebstahl Waghalsigkeit Arbeit Mockrehna

Ich habe mich bei einer Arztpraxis als Arzthelferin beworben. An dem Tag, an dem ich zum Probearbeiten dort war, sagte man mir gleich, dass ich diese Arbeitsstelle nicht bekommen w├╝rde. Ich sollte aber trotzdem noch den Tag fertig arbeiten. Aus lauter ├ärger sortierte ich alle Unterlagen der Patienten falsch ein und fabrizierte ein Riesendurcheinander. Au├čerdem nahm ich noch das Eine oder Andere mit. Mein Arzneischrank ist jetzt auch wieder voll.

Beichthaus.com Beichte #00015044 vom 04.08.2006 um 20:56:34 Uhr in Mockrehna (10 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Sex mit einem Mann ist einfach besser!

6

Fremdgehen Neugier Fetisch

Ich habe eine Freundin, die ich sehr liebe. Doch vor zwei Wochen habe ich mit meinen besten Freund geschlafen und wir treffen uns seitdem regelm├Ą├čig zum Poppen. Der Sex mit einem Mann und vor allem mit ihm ist einfach besser, als mit jeder Frau!

Beichthaus.com Beichte #00001413 vom 28.10.2005 um 13:16:17 Uhr (6 Kommentare).

In WhatsApp teilen

ÔÇťBeichte

Sexbeziehungen sind geil!

13

Begehrlichkeit Ma├člosigkeit Sex Waghalsigkeit Bissingen-Unterringingen

Ich bin m├Ąnnlich und werde in wenigen Tagen 21. Ich m├Âchte gestehen, dass ich in wenigen Tagen eine Sexbeziehung mit einer 14-J├Ąhrigen eingehen werde. Das wird das Geilste ├╝berhaupt, nur noch ficken und nichts anderes mehr.

Beichthaus.com Beichte #00010080 vom 12.06.2006 um 11:18:24 Uhr in Bissingen-Unterringingen (13 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   L├╝gen   Manie   Ma├člosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Tr├Ągheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   V├Âllerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

ÔÇť35.000