20 Jungfrau männlich sucht!

5

Verzweiflung Begehrlichkeit Sangerhausen

Ich bin seit acht Monaten 20 Jahre alt, männlich und noch Jungfrau. Ich würde das gerne ändern, doch die Weiber machen sich einen Spaß daraus, mich ganz wuschig zu machen und lassen mich dann nicht ran.

Beichthaus.com Beichte #00000742 vom 11.10.2005 um 09:05:26 Uhr in Sangerhausen (5 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Ich will ihn die Treppe runterstoßen!

1

Hass Zorn Ex

Also, mein Freund hat mich verlassen und das ist ja okay. Ich verstehe mich wieder gut mit ihm, aber ich lächle ihm ins Gesicht und hintenrum denke ich mir, dass garantiert eine Gelegenheit kommt, ihm das Genick zu brechen und dann weiß ich, dass ich es tun werde. Auch denke ich mir jedes Mal, dass er doch endlich vor mir die Treppe runterlaufen soll, damit ich ihn schubsen kann...

Beichthaus.com Beichte #00018617 vom 29.10.2006 um 03:12:18 Uhr (1 Kommentare).

In WhatsApp teilen

“35.000

“Beichte

Sind Vietnamesinnen wirklich enger?!

5

Begehrlichkeit Schamlosigkeit

Ich muss auch etwas loswerden. Ich bin seit fünf Wochen mit einer Vietnamesin zusammen. Nur aus dem Grunde, weil ich hörte dass Vietnamesin enger sein sollen, außerdem soll sie noch Jungfrau sein. Meine Ex-Freundinnen waren trotz meines dicken Schniedels, einfach nicht eng genug.

Beichthaus.com Beichte #00021368 vom 06.04.2007 um 12:45:02 Uhr (5 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Americas Army

0

Engherzigkeit Games

Ich zocke sehr gerne Americas Army und freue mich jedes Mal wie ein kleines Kind, wenn ich wieder einen erwischt habe. Besonders bei solchen bekloppten, verblendeten und imperialistischen Amis.

Beichthaus.com Beichte #00003233 vom 16.12.2005 um 04:09:43 Uhr (0 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte
“Ein


Aufmüpfiger Bengel

54

anhören

Gewalt Aggression Bodensee

Ich wurde vor vielen Jahren vor einem Fast-Food-Restaurant von einem circa 13-jährigen Bengel mit "Hurensohn" beschimpft, weil ich ihn gebeten habe, ein anderes Kind in Ruhe zu lassen. Grenzte schon an Mobbing. War ein sehr aufmüpfiger, aufgedrehter Junge. Dieser hat mich sogar bis nach draußen verfolgt und mir dieses Schimpfwort mehrmals an den Kopf geschmissen. Noch dazu war es circa 22.30 Uhr und keine Eltern in Sicht. Er muss also alleine unterwegs gewesen sein. Ich habe ihn am Kragen gepackt und gefragt, ob er das nochmal wiederholen will. Tat er auch. Gleich 2x. Auf jeden Fall überkam mich dann ein kleiner Ausraster und ich hab ihm eine aufs Auge gedrückt und ihn Kopf voraus in den Dreck gepresst. Er hatte direkt ein blaues Auge und wollte direkt seine Freunde aus dem "Ghetto" (sein Wortlaut) holen. Ich weiß bis heute nicht, ob ich es bereuen soll oder ob ich richtig gehandelt habe. Danke fürs lesen.

Beichthaus.com Beichte #00029369 vom 16.09.2011 um 11:49:07 Uhr in Bodensee (54 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000