Es tut mir leid für ihren Ex!

3

Begehrlichkeit Ex

Ich (m/15) habe mich in ein echt tolles Mädchen verliebt, die aber zu der Zeit einen Freund hatte. Ich habe alles daran gesetzt, dass sie sich trennen. Am Ende haben sie sich getrennt und sie war für mich frei. Also kamen wir ein paar Wochen später zusammen und sind bis heute noch zusammen. Es tut mir nur leid für ihren Ex.

Beichthaus.com Beichte #00007303 vom 01.04.2006 um 20:05:06 Uhr (3 Kommentare)

In WhatsApp teilen

Menschen ohne Tischmanieren

13

Ekel Unreinlichkeit Familie Ernährung

Ich muss beichten, dass ich gerade am Mittagstisch sitze und denke, dass ich meine Mutter hasse. Sie sitzt vor mir, schmatzt und quietscht mit der Gabel und ihre Essgeräusche widern mich an. Außerdem leckt sie wie ein Hund den Teller ab. Ich finde es so ekelig und ich hasse Leute, die keine Tischmanieren besitzen! Außerdem nervt mich eigentlich ihre ganze Art. Nie sagt sie etwas Nettes! Und egal was ich sage, es wird immer negativ gegen mich verwendet. Ich kann diese Person nicht mehr am Kopf haben und auch jetzt gerade will ich ihr einfach nur in den Bauch boxen und laut schreien. Aber ich halte immer meine Klappe und versuche meistens noch nett zu ihr zu sein. Ich schäme mich so dafür und gleichzeitig fühle ich mich schuldig, dass ich so denke. Aber ich muss mir irgendwo meine Wut von der Seele schreiben sonst gehe ich an meinen unterdrückten Wutausbrüchen kaputt.

Beichthaus.com Beichte #00023628 vom 09.04.2008 um 01:06:22 Uhr (13 Kommentare)

In WhatsApp teilen
Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Beichte #00000637

2

Marxheim

Ich schicke grundsätzlich Leute, die mich nach dem Weg fragen, in die falsche Richtung. Letzten Winter haben wir Wasser auf die straße geschüttet. Das war innerhalb von ein paar minuten gefroren.

Beichthaus.com Beichte #00000637 vom 11.10.2005 um 09:05:25 Uhr in Marxheim (2 Kommentare)

In WhatsApp teilen

Telefonieren auf fremde Kosten

13

Boshaftigkeit Betrug Kindergarten Telefon Weißenfels

An den Kindergarten bei uns im Ort grenzt ein großer Spielplatz, der für jeden zugänglich ist. Eines Tages habe ich mich (damals war ich etwa 14 Jahre […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnellanmelden!

Beichthaus.com Beichte #00030429 vom 04.11.2012 um 13:34:51 Uhr in Weißenfels (Gebelstraße) (13 Kommentare)

In WhatsApp teilen

Der Verfall unserer Gesellschaft

18

anhören

Aggression Hass Dummheit Gesellschaft

Wenn ich durch die Stadt laufe, kommt es mir manchmal so vor, als sei ich der einzige einigermaßen intelligente Mensch. Nicht, dass ich mich für etwas Besseres halten würde, aber wenn ich Deutschen beim Gespräch zuhöre und Sätze fallen wie: "Ich geh jetzt gleich Bahnhof" oder "Bist du Schule?", würde ich am Liebsten auf diese Idioten einprügeln. Oder diese ganzen geklonten Weiber, die selbst bei Minusgraden ihre fetten Schenkel in hautenge Leggins quetschen, nur um mit der Mode zu gehen, denen wünsche ich allerlei Blasenentzündungen. Und am Schlimmsten sind die Schnallen mit fünf Pfund Putz in der Fresse, die sich die Augenbrauen ausreißen, nur um sich später welche aufzumalen, meist völlig windschief. Ich beichte, dass es nicht mehr lange dauern kann, bis mir der Kragen platzt und ich mir mal eine(n) dieser Hohlblöcke zur Brust nehme.

Beichthaus.com Beichte #00037533 vom 04.02.2016 um 17:12:34 Uhr (18 Kommentare)

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht