Das Kameradenschwein

10

anhören

Engherzigkeit Falschheit Selbstsucht Boshaftigkeit Schule

Ich bin zwar kein Streber, aber ziemlich gut in der Schule. Und das, obwohl ich eigentlich nie Hausaufgaben mache. Wenn ich sie allerdings mal mache, lasse ich das ziemlich raushängen. Letztens wurden die Hausaufgaben von unserer Lehrerin kontrolliert - sie wollte Stichproben anhand einer zufälligen Zahl machen, die sie per Klassenbuch einem Namen zuordnet. Im Gesamten wollte sie drei verschiedene Ausarbeitungen hören. Nachdem sie dann schon sieben Nummern gezogen hatte, und niemand seine Hausaufgaben gemacht hatte, wurde ich gezogen. Ich las die Aufgaben vor und meine Deutschlehrerin wollte die Hausaufgabenkontrolle danach einstellen, scheinbar war sie recht genervt, weil niemand die Aufgaben gemacht hatte. Ich erinnerte sie dann jedoch lautstark daran, dass sie drei Aufgaben hören wollte. Die Anderen verdrehten natürlich die Augen, aber ich war richtig schadenfroh, als noch weitere Schüler einen Strich bekamen. Ich möchte deshalb beichten, dass ich ein richtiges Kameradenschwein bin - und dass ich den Blick der Lehrerin, wenn ein weiterer Schüler keine Aufgaben gemacht hat, so amüsant finde. Dabei ist es unser letztes Schuljahr und das werden wohl die Erinnerungen sein, die ihr von uns bleiben.

Beichthaus.com Beichte #00032317 vom 29.11.2013 um 14:07:36 Uhr (10 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Meine Bierflaschensammlung

47

Faulheit Trägheit Trunksucht Stuttgart

Ich (m/19) bin von Zuhause ausgezogen und habe nun seit 3 Monaten eine eigene Wohnung. Seit dem Besuchen mich regelmäßig meine Kumpels, die oft paar Sixer Bier mitbringen. Hin und wieder kauf ich mir nach der Arbeit ein paar Bier, die ich Abends noch trinke. Das Ganze geht schon seit meinem Einzug so, und es werden immer mehr Bierflaschen. Ich bin einfach zu faul sie abzugeben. In meiner Küche stehen mittlerweile sechs sehr große Tüten voller Bierflaschen. Das ganze hat mindestens einen Pfandwert von knapp 60-70 Euro. Ich traue mich auch nicht, die Flaschen abzugeben, ich meine das kommt doch ziemlich asozial rüber, wenn ich da mit sechs Tüten voller Bierflaschen angelaufen komme. Entweder ich entsorge sie im Wald oder stelle sie an irgendeiner Mülltonne hin, an der obdachlose Pfandflaschensammler vorbeilaufen. Ich glaube für den Obdachlosen wäre der Tag besser als Weihnachten.

Beichthaus.com Beichte #00025824 vom 06.03.2009 um 22:31:30 Uhr in Stuttgart (47 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Ein riesiger Schneeberg vor meinem Auto

2

Zorn Hass Auto & Co.

Ich parke mein Auto immer auf der Straße. Letzten Winter ist so ein beknackter Winterdienstfahrer mit seinem Schneepflug, entgegen der Fahrtrichtung, bis vor mein Auto gefahren und hat mir ein riesigen Schneeberg dagelassen, sodass ich am nächsten Morgen nicht einfach vorwärts losfahren konnte. Gnade dir Gott, du beschissener Winterdienstfahrer, wenn ich herausfinde wer du bist.

Beichthaus.com Beichte #00013879 vom 28.07.2006 um 04:06:50 Uhr (2 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Mein erfundenes Studentenleben

13

anhören

Falschheit Lügen Studentenleben Feigheit

Ich (w/18) lebe mit einer Lüge. Meine Freunde denken alle, dass ich mittlerweile studiere, aber ich bin eigentlich daheim und noch am Überlegen, was genau ich studieren soll, da ich keinen Plan habe. Ich gehe also angeblich in eine Uni (drei Stunden Fahrzeit entfernt), schreibe dort erfundene Prüfungen bei erfundenen Dozenten, wohne mit nicht existierenden Freunden in einer WG und feiere erfundene Studentenpartys. Wieso ich nicht einfach die Wahrheit sage? All meine Freunde wussten schon seit der elften Klasse, was genau sie studieren wollen oder wo sie eine Ausbildung anfangen. Weil ich die letzten zwei Jahre richtig ums Abi kämpfen musste, habe ich mir keine Gedanken gemacht. Nun bereue ich es, nicht einfach die Wahrheit gesagt zu haben, dass ich eine Auszeit mache und mich noch orientieren muss. Ich wünschte, ich hätte es meinen Freunden gesagt und müsste nicht in diesem Netz aus Lügen leben.

Beichthaus.com Beichte #00038878 vom 01.11.2016 um 21:05:25 Uhr (13 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Die Bekannte kündigen lassen

3

Zorn Arbeit

Ich versuche seit Tagen die Adresse von der Arbeit von ner Bekannten rauszukriegen. Bin kurz davor. Sie arbeitet auf einer Bank. NOCH! Wenn ich mit dem hässlichen Vieh fertig bin, muss sie sich ihre Kifferei über Hartz 4 ermöglichen.

Beichthaus.com Beichte #00006086 vom 07.03.2006 um 20:21:59 Uhr (3 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht