Warum müssen arme Menschen Kinder kriegen?

28

Engherzigkeit Zwietracht Schwangerschaft München

Meine beste Freundin und ich (w) sind gerade in der Ausbildung und nun ist sie angeblich ungeplant schwanger geworden. Das Kind möchte sie behalten. Sie dachte, ich freue mich für sie, aber ich finde das unmöglich. Als ob man das nicht hätte verhindern können! Leute, die wenig Geld haben, sollten keine Kinder bekommen. Die können denen nichts bieten und die minderbemittelten Kinder werden am Ende oftmals genauso unglücklich wie ihre Eltern, weil sie häufig die gleichen Fehler wiederholen. Meine Freundin muss nun mit der Ausbildung pausieren, wird einen erschwerten Start ins Berufsleben haben und der Vater des Kindes hat sich als erste Reaktion von ihr zurück gezogen. Irgendwie kann ich das sogar nachvollziehen, wenn ich es andererseits auch verantwortungslos von ihm finde, denn schließlich war er ja mit ihr zusammen. Ich beichte also, dass ich es nicht gutheiße, dass meine Freundin es zulässt, dass dieses Kind gleich mehrere Leben verschlechtert. Außerdem habe ich kein Verständnis dafür, dass meine Freundin, die bisher ein unbeschwertes Leben hatte, bald freiwillig vor einem großen Haufen Probleme stehen wird. Ich schäme mich dafür, weil ich sie eigentlich seelisch und moralisch unterstützen müsste, doch das geht im Moment nicht.

Beichthaus.com Beichte #00041490 vom 13.08.2018 um 09:46:09 Uhr in München (28 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Verfüttern von kleinen Babymäusen

4

Engherzigkeit Tiere

Ich verfüttere kleine Babymäuse an die Echse meines Bruders und fühle mich immer ganz schrecklich, wenn ich das getan habe. Die Kleinen sind doch so süß!

Beichthaus.com Beichte #00007763 vom 12.04.2006 um 03:20:56 Uhr (4 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Die Frauen, gut verteilt im Lande

6

Engherzigkeit Maßlosigkeit Betrug Wollust Gesellschaft

Ich (m/22) genieße mein Leben in vollen Zügen. Dazu gehört nicht nur eine gehörige Ladung Gerstensaft, sondern auch Frauen, die gut verteilt in der Republik wohnen. Die Frauen haben, ohne nun proletenhaft zu klingen, nur die Aufgabe, mich im Bett glücklich zu machen. […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00002421 vom 30.11.2005 um 02:05:09 Uhr (6 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Mein Verhalten gegenüber Dicken

14

anhören

Stolz Hochmut Engherzigkeit

Ich beichte, dass mein Verhalten in der Gegenwart von übergewichtigen Menschen nicht in Ordnung ist. Ich jammere dann ständig herum, dass ich mit Kleidergröße 34 und 54 Kilogramm zu dick bin, was dann bei denen so ankommt: "Wenn die sich schon zu dick findet, dann findet sie mich fett". Oder dass ich wieder ein Kilo zugenommen habe, wahlweise auch, dass meine Oberschenkel zu fett sind. Wenn ich dann von ihnen die Bestätigung erhalte, dass ich doch so schlank bin und so toll aussehe, ist meine Welt wieder in Ordnung. Ich beleidige aber niemanden direkt. Im Gegenteil, ich verurteile niemanden dafür, dass er zu viel auf die Waage bringt. Möchte aber noch hinzufügen, dass ich selber sehr hart für mein Gewicht gekämpft habe und nach wie vor kämpfe. Ich habe mich von 95 Kilo auf mein jetziges Gewicht gehungert. Mir wurde nichts geschenkt! Und ich vermute, dass auch da der Hund begraben liegt: Es ist bei mir noch nicht angekommen. Ich sehe mich noch immer als das dicke Mädchen, das ich gewesen bin. Ich bitte um Verzeihung, ich selbst finde es unmöglich, auch wenn ich mit meinen Aussagen direkt noch niemanden beleidigt oder gekränkt habe!

Beichthaus.com Beichte #00033016 vom 07.04.2014 um 22:56:50 Uhr (14 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Platonische Freundschaft mit richtig gutem Sex

16

Begehrlichkeit Wollust Schamlosigkeit

Nach langer Zeit war ich auf dem Weg zu einer alten Freundin. Unsere Freundschaft war immer platonisch und sehr tief gewesen, bis zu jenem Tag. Eine gemeinsame Freundin war es, die mir "Viel Spaß" wünschte. Ich fragte sie, was sie mit diesem Unterton meinte. "Naja, […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00039638 vom 17.04.2017 um 22:19:19 Uhr (16 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht