Lottogewinn statt Freundin

20

anhören

Rache Maßlosigkeit Geld Ex Baden-Württemberg

Ich (m/44) habe diese Woche ca. zwei Millionen Euro vom Lotto aufs Konto gutgeschrieben bekommen (letzte Rate). Ich werde mich von meiner Freundin (17 Jahre Beziehung) trennen und ein neues Leben anfangen. Bis jetzt habe ich sie unterstützt und seit 10 Jahren keinen Sex mehr gehabt. Ich habe viel Miete gezahlt, IHRE Kinder großgezogen, auf eigene Kinder verzichtet. Ihre Familie war immer das Wichtigste für sie. Damit ist jetzt Schluss! Ich habe schon ein Häuslein für mich gefunden und werde weiterhin arbeiten, aber auch endlich leben! Habe zwar schon einen guten Job, aber nie etwas davon gehabt. Das ändert sich jetzt! Sorry "Schatz"! Ich liebe dich schon lange nicht mehr und war nur aus Bequemlichkeit mit dir zusammen. Viel Spaß in deiner neuen 2-Zimmer-Wohnung statt der sechs Zimmer, mit 180 qm für 2.000 Euro, bisher.

Beichthaus.com Beichte #00040656 vom 19.11.2017 um 03:55:15 Uhr in Baden-Württemberg (20 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Rache fürs Fremdgehen

12

anhören

Fremdgehen Rache Ex Siegen

Meine Ex hat mich (m/26) betrogen als ich 17 war. Nachdem wir uns getrennt haben, habe ich mit ihrer Stiefmutter öfters per Facebook und danach per Whatsapp geschrieben . Erst haben wir Bilder und Fantasien ausgetauscht, kurz nach meinem 18. Geburtstag haben wir uns dann nach der Berufsschule beim Weiher ihres Mannes getroffen und haben dann mehrere Male Sex gehabt.

Kurze Zeit später habe ich auch mit ihrer 16-jährigen Schwester geschrieben. Es waren auch erst nur Bilder und später haben wir uns dann getroffen. Ich habe sie abgeholt und wir sind dann im Wald gewesen, wo ich sie im Auto entjungfert habe... Bis heute schleppe ich das mit mir rum und habe es niemandem erzählt.

Beichthaus.com Beichte #00040581 vom 03.11.2017 um 13:33:12 Uhr in Siegen (12 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Geburtstagswünsche von der Ex

21

anhören

Falschheit Maßlosigkeit Ex Internet Österreich

Ich (m/21) habe heute Geburtstag. Ich möchte nicht, dass meine Ex-Freundinnen mir auf Facebook gratulieren, da ich befürchte, dass meine Freundin angepisst ist, wenn sie das liest...

Beichthaus.com Beichte #00040563 vom 31.10.2017 um 10:42:23 Uhr in Österreich (21 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Ich habe meine Ex in die Psychiatrie gebracht!

12

anhören

Hass Rache Ex Sanwald

Eine meiner Ex-Freundinnen, mit der ich vor mittlerweile mehr als zehn Jahren zusammen war, litt - wie ich allerdings erst später herausfand - an Borderline. Dieses Krankheitsbild ist höchst individuell und vor allem deswegen tückisch, weil man es vor Unwissenden gut verbergen kann. Aus Liebe zu ihr bekam ich also erstmal überhaupt nicht mit, wie krankhaft manipulativ diese Frau eigentlich war. Bis sie meinen Eltern Morddrohungen schickte, mich bei der Arbeit diskreditierte und meinen Vermieter wegen des angeblichen Drogenlabors im Keller anrief. Ich beichte, dass wegen meiner Reaktion auf diese Taten eine Frau bis heute in der geschlossenen Psychiatrie sitzt und wohl nicht mehr ans Tageslicht gelassen wird.

Beichthaus.com Beichte #00040537 vom 26.10.2017 um 11:47:21 Uhr in Sanwald (12 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Ich habe meine Frau vor dreißig Jahren verloren

27

anhören

Eifersucht Hass Zorn Ex 50+ Hamburg

Ich (m/63) hasse meine ehemalige Ehefrau (61)! Vor dreißig Jahren hatte sie sich von mir getrennt, nachdem wir fünfzehn Jahre lang zusammen waren. Ich kann nicht darüber hinwegkommen, denn was mir sauer aufstößt, ist, dass sie mich für einen anderen Mann verlassen hat. Ich hatte mir Kinder mit dieser Frau gewünscht und dann erzählte mir eine Nachbarin, sie hätte gesehen, wie meine Liebste einen anderen Mann küsst. Ich sprach meine Frau noch am gleichen Tag an und sie bestätigte mir, dass sie mich seit zwei Jahren mit ihm betrügen würde. Sie entschuldigte sich und zog eine Woche später zu dem Mistkerl, bis heute verstehe ich nicht, was sie an ihm findet. Er ist ein Inder und arbeitete in einem billigen Eiscafé, ich stamme aus einer wohlhabenden Familie und hatte schon damals einen äußerst gutbezahlten Job, das Geld hätte für uns beide gereicht, aber sie wollte unbedingt arbeiten und kinderlos bleiben. Monatelang trauerte ich ihr nach, nach der Scheidung wollte ich ihr regelmäßig Geld auszahlen, um sie an mich zu binden. Ich war ihr verfallen, aber auch das beeindruckte sie nicht. Sie nahm das Geld nicht an und blieb stattdessen bei dem indischen Pöbel.

Die beiden sind bis heute ein Paar und manchmal laufe ich diesem Pack sogar über den Weg, denn sie wohnen in meiner Nähe. Es macht mich rasend, wenn ich sehe, wie die beiden wie Frischverliebte herumtänzeln, während ich auch nach dreißig Jahren nicht darüber hinweggekommen bin. Der einzige Gedanke, der mich tröstet, ist, dass ich sie an einen Menschen zweiter Klasse verloren habe, denn noch immer arbeitet der Dreckskerl im Gastronomiegewerbe und lebt quasi von meinem Trinkgeld. Ich beichte, dass ich meine Frau und ihren Partner abgrundtief verachte und nicht mit der Trennung abschließen kann.

Beichthaus.com Beichte #00040475 vom 16.10.2017 um 16:36:47 Uhr in Hamburg (27 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht