umständliche Vorgehensweise wegen Banalitäten

1

Dummheit Faulheit Auto & Co. Ratingen

Ich beichte für meine Kollegin und für mich. Wir sind keine besten Freundinnen, haben aber auch keinen Krach oder so. Sie wohnt in meiner Nachbarschaft, und wir fangen beide zur gleichen Zeit an zu arbeiten. Ich beichte, dass wir jede täglich fast 50 km fahren, anstatt eine Fahrgemeinschaft zu gründen. So brauchen wir uns beim Feierabend nicht abzusprechen, haben morgens unsere Ruhe und können auch spontan noch einen Umweg fahren, ohne auf einen Beifahrer Rücksicht nehmen zu müssen. Aber umweltfreundlich ist echt was anderes.

Beichthaus.com Beichte #00041992 vom 04.01.2020 um 22:57:19 Uhr in Ratingen (1 Kommentare).

In WhatsApp teilen

genervt und verbittert

0

Zorn Vandalismus Auto & Co. München

Ich arbeite in einem größeren Konzern und dieser schreibt uns vor aus versicherungstechnischen Gründen auf die billigsten Leihwagen für Dienstreisen zuzugreifen. Wer schon mal 500 km mit einem Citroën Kleinwagen zurückgelegt hat, weiß wie weh einem der Rücken nach so einer Fahrt tut.

Die meisten dieser Leihfahrzeuge haben ein Navigationssystem der grottigen Art, Handling und Zielführung sind ein Alptraum. Nun zur Beichte! Nach Beendigung jeder Dienstreise stelle ich das komplette Menü des Navis und des kompletten Fahrzeuges auf Polnisch, Griechisch oder Ähnliches um. Die Systeme dieser Billigautos sind so schlecht gemacht, ein Umstellen auf Deutsch dauert ewig. Ich sehe manchmal wie andere Kollegen vor Wut schäumend mit rotem Kopf versuchen das Navi umzustellen und womöglich ihre Termine verpassen.

Beichthaus.com Beichte #00041988 vom 30.12.2019 um 15:35:05 Uhr in 80333 München (Marinenplatz) (0 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte


Der Prahler

2

Aggression Feigheit Auto & Co.

Heute gabs wieder Stress. War mit meinem dicken AMG einkaufen. Wie üblich parke ich im Parkhaus auf den Frauenparkplätzen. Die sind a) schön nah am Eingang gelegen und b) möchte ich, auch wenn ich 2 m groß bin, ebenfalls nicht vergewaltigt werden. Jedenfalls parke ich grundsätzlich längs auf vier Parkplätzen. Als ich zurückgekommen bin schwante mir schon Unheil. Eine ganze traube Menschen, insbesondere Weiber, standen um meinen fetten Karren rum und schimpften. Ich habe dann schnell mein Handy rausgeholt und so getan als ob ich mit meiner Frau telefoniere. "Nein Schatz, alles ist gut. Ich habe das Auto gefunden. Das Auto steht noch da. Es ist auch kein Kratzer drin". Dann habe ich mich bei allen Anwesenden entschuldigt und nur gemeint, dass meine Frau Panik bekommen und das Auto einfach stehen gelassen hat, weil sie nicht mehr aus dem Parkplatz herausgekommen ist. Jetzt bin ich extra von der Arbeit hergehetzt und sie sitzt zuhause und heult. Schade, dass wir so eine regide Rechtsprechung haben und ich meinen schönen Schwanz einziehen musste. Ansonsten hätte ich alle Frauen und die anwesenden Pudel verprügelt.

Beichthaus.com Beichte #00041944 vom 25.10.2019 um 14:49:05 Uhr (2 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Kleiner-Mann-Syndrom

12

Aggression Waghalsigkeit Auto & Co.

Normalerweise versuche ich ruhig und vorbildlich zu fahren. Ich versuche, nicht zu dicht aufzufahren und meine Geschwindigkeit zu mäßigen. Manchmal jedoch rege ich mich so über meine Mitmenschen auf, dass ich selbst zum rücksichtslosen Rowdy werde. Wenn beispielsweise jemand viel zu langsam auf der linken Spur fährt und diese auch – trotz Platz auf der rechten Spur – nicht verlassen will, überhole ich rechts. Dabei ertappe ich mich, dass ich mich besonders bei großen Autos, die penetrant und absichtlich links fahren, überbordend aufrege. Dabei sagt mir mein gesunder Meschenverstand, dass das gefährlich und unnötig ist. Ich schäme mich für mein "Kleiner-Mann-Syndrom".

Wenn Autos zu schnell von hinten auffahren und mich bedrängeln ertappe ich mich, wie ich kurz überlege stark zu bremsen. Ich weiss, dass auch das sehr gefährlich ist. Vor allem, wenn ich auf der Autobahn mit 160 fahre. Ich versuche nachsichtig zu sein und die Gründe für das Drängeln zu finden (Frau schwanger, Notfall), doch es fällt mir oft wirklich schwer. Ich möchte gelassener im Verkehr sein. Oft funktioniert es, manchesmal jedoch nicht. Und dann wird es gefährlich und ich schäme mich im Nachhinein dafür. Es nagt dann so sehr an mir, dass ich es zumindest meiner Frau beichten muss. Was kann ich gegen solche aggressiven Impulse tun?

Beichthaus.com Beichte #00041889 vom 02.08.2019 um 10:20:29 Uhr (12 Kommentare).

In WhatsApp teilen






Geld verdienen mit Unfallautos

6

Habgier Geld Auto & Co.

Ich habe mich am Unglück meines Nachbarn bereichert. Mein Nachbar ist selbstständig und hat ausreichend Geld. Man sieht es an seinem Haus und seinem Lebensstil. Aber er ist ein netter, grundehrlicher Mensch über den ich nichts Schlechtes sagen könnte. Mit seinem 3 Monate alten Audi R8 hatte er einen schweren Unfall. Ihm ist zum Glück nichts passiert und war natürlich voll versichert, aber sein Auto war Schrott. Das Wrack stand ein paar Wochen in seiner Einfahrt, weil er es laut den Versicherungsbedingungen behalten durfte. Ich fragte ihn, was er damit vorhatte. Er sagte, er wolle sehen, ob er die brauchbaren Teile zu Geld machen kann. Ich setzte alles auf eine Karte und fragte, ob er mir das Wrack für 1.000 Euro verkaufen würde und damit die Probleme los sei. Ich denke er wusste, was das alles noch wert war, aber wollte mir einen Gefallen tun und hat JA gesagt. Ich habe dann einen Händler angerufen, der in der Hauptstadt wohnt und ihm Bilder geschickt. Er kam am nächsten Tag vorbei und hat mir 17.000 Euro gezahlt und es sofort aufgeladen und mitgenommen. Eigentlich wollte ich 20.000 aber hey, es hat mich eine Frage und einen Telefonanruf gekostet. Da ich mit dieser Aktion niemandem geschadet habe, bitte ich um Vergebung.

Beichthaus.com Beichte #00041867 vom 02.07.2019 um 09:14:41 Uhr (6 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht