Warum produzieren Sportmarken keine 3XL Größen?

14

Vorurteile Völlerei Gesellschaft München

Ich muss gestehen, dass ich anfange, fette und dicke Leute zu hassen. Ich (w) arbeite in einem Sportbekleidungsgeschäft und dementsprechend tue ich mich jeden Tag bei solcher Kundschaft sehr schwer die passenden Größen zu finden. Die Marke, die ich verkaufe, ist nicht für 3XL Leute gemacht, daher sind sie enttäuscht und pöbeln mich an warum es hier keine Sachen in ihrer Größe gibt! Das geht mir immer so auf die Nerven, dass ich solche Kunden gar nicht mehr bedienen will. Ich denke mir auch, dann immer was denn bitte diese Leute für Sport machen wollen, wenn sie die 90 Kilo überschritten haben. Finde ich schon gut, der Wille zählt, aber dann sollen sie bitteschön in eigene Läden mit Übergrößen gehen! Sie kapieren einfach nicht, dass viele Sportmarken einfach keine XXL oder 3XL produzieren, weil das nicht in der Zielgruppe passt. Generell sieht man leider immer mehr von diesen fetten Personen - und abgesehen von ein paar Leuten die vielleicht krankheitsbedingt dick geworden sind - die meisten sind einfach wegen des heutigen Lebensstils so dick! Keine richtige Ernährung, fehlende Informationen übers gesunde Essen oder Sport, nur faul und bequem! Ich weiß, dass sie mir persönlich nichts getan haben, aber egal wo ich bin ekeln mich all diese hässlichen stampfenden, keuchenden Fettklöße dermaßen an! Dann muss ich gleichzeitig an die anderen Menschen denken, die arm, ohne Zukunftsperspektiven sind und jeden Tag kaum was zu essen haben! Diese leiden und arbeiten auch noch für uns reiche und konsumgeile Menschen! Es tut mir leid, dass ich so über sie denke, aber heutzutage sind normal gebaute Menschen eher in der Unterzahl und das finde ich einfach nur schlimm!

Beichthaus.com Beichte #00041863 vom 21.06.2019 um 15:01:55 Uhr in München (14 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

235 aus Deutschland

Erstens: es scheint, dass dir dein Job einfach generell keinen Spaß macht.
Zweitens: oft scheint heute niedriger Bildungsgrad mit "schlechtem" Essen, also Fastfood etc. einherzugehen. Sich richtig zu ernähren ist eigentlich weder kompliziert noch unheimlich teuer.
Auf die willkürliche 90-kilo-Aussage will ich nicht näher eingehen, die kann auch ein muskulöser Mann mit 1,65m knacken, ohne fett zu sein.
Lieber Beichter, versuch einfach weniger selbstgerecht zu sein. Hab Verständnis und Mitgefühl für die Leute, die es bis ins Geschäft schaffen und dabei noch ihre guten Manieren zeigen. Freche Kunden einfach zügig abfertigen

04.08.2019, 10:19 Uhr     melden


LeblosesObjekt

Du sprichst sicherlich sehr vielen Menschen aus der Seele...

04.08.2019, 12:02 Uhr     melden


blume2014

Was für eine abscheuliche Beichte. Wie kann man so selbstgerecht und verächtlich über dicke Menschen denken. Geh erst mal in den Schuhen eines dicken Menschen, und lerne verstehen, was dazu geführt hat, dass er so zugenommen hat. Du bist diskriminierend und alles andere als mit Verstand gesegnet. Ich könnte kotzen über so viel Einfallt.

04.08.2019, 14:49 Uhr     melden


Nachteule aus Atlantis, Deutschland

Aberwitzig, dass sich die Beichterin selbst als „reich und konsumgeil“ bezeichnet. Irgendwie arm.

04.08.2019, 22:10 Uhr     melden


stefanx86

Die 90kg sind jetzt vielleicht etwas niedrig gegriffen. Viele Sportler wiegen deutlich mehr. Aber ansonsten kann ich dir voll und ganz zustimmen. Es ist ja nicht so, als würde der Mops mit der Jogginghose joggen gehen. Die sind doch nur dafür da, dass es auf dem Sofa beim Chips fressen nicht in die Wampe zwickt.

05.08.2019, 11:34 Uhr     melden



Truth666 aus Saarland, Deutschland

Ja Frauen tragen meistens Jogginghose oder Leggins.
Von Mann werden Anzug und Krawatte erwartet.

05.08.2019, 12:03 Uhr     melden


Anonühm;) aus , Deutschland

Ich versteh dich ein wenig. Wer schon immer schlank war, kennt die Probleme von Übergewichtigen nicht. Ich hingegen war immer dick & faul. Mittlerweile weiß ich, dass meine Schilddrüse viel zu klein ist. Zudem reagieren Menschen genetisch bedingt anders auf Stress (weil gewisse Enzyme fehlen) und machen das durch Sport noch schlimmer. Mir wird z.B. schnell schwarz vor Augen und schwindelig. Antriebslosigkeit ist nicht unbedingt ein Charakterzug, sondern eher ein Symptom. Habe mich das letzte Jahr damit viel beschäftigen müssen, weil es mir so schlecht ging und ich immer dicker wurde. Mittlerweile gehts mir dank Zuführung von Vitaminen viel besser und habe 10kg abgenommen. Nur durch die Ernährung, obwohl ich sehr gesund lebe (esse Geflügel vom Metzger, Bio-Gemüse, pflanzliche Fette), hätte ich das nicht hinbekommen.

06.08.2019, 07:32 Uhr     melden


Kanisterkopf

Ich war gestern beim Sport Scheck in der Stadt mit K, und da gibt es durchaus viele Klamotten in sehr großen Größen? Ansonsten finde ich, dicke Menschen sollten es bei der Kleiderwahl wie Homer Simpson halten in der einen Folge, wo er sich behindert mästet: ""Ich bin doch kein Exzentriker. Ich nehme einen Mumu"

06.08.2019, 10:18 Uhr     melden


Kaiserdrache

Ja, so vollkommen verbohrte Verkäufer kennt man als dicker Mensch.

Pass' mal auf Schätzchen, nach jahrelangen Depressionen, massivem Frust, zwei Scheidungen und einem mittlerweile behandelten Darmkrebs hatte ich mich auf 160 Kilo hoch gefressen. Davon sind inzwischen gut 50 Kilo dank Sport und gesunder Ernährung wieder weg und ja, ich gehe in Sportfachgeschäfte um dort einzukaufen. Und weißt Du auch warum? Weil ich einen extrem gut bezahlten Job habe, den ich einer erstklassigen Ausbildung und einem langen Studium zu verdanken habe.

Von daher kann ich, und ich füge an dieser Stelle mal ein "verdammt nochmal" ein, erwarten, dass ein Verkäufer in einem Sportfachgeschäft mich ausgesprochen höflich und zuvorkommend behandelt, auch wenn ihm mein Aussehen vielleicht nicht passt. Nur zur Erinnerung - "der Kunde ist König", nicht "der Kunde, den ich schick finde, ist König". Ihr wollte den Inhalt meiner Brieftasche? Dann schön lächeln und eine liebevolle Beratung mitbringen. Und mir ist es vollkommen egal, was Ihr denkt. Lebt mein Leben und dann dürft Ihr urteilen, vorher nicht.

Und noch ein letzter Satz, einfach weil mir die Aussage des Erstellers auf die fetten Bällchen geht; meine Arbeitswoche hat rund 70 Stunden, damit dürfte ich erstens weit weg vom Begriff "faul" sein und zweitens deutlich länger arbeiten als das wahrscheinlich super dürre Threaderstellerchen.

Definitiv keine Absolution.

07.08.2019, 15:21 Uhr     melden


Gauloises19

Hä? Denke die Dicken kleiden sich mit Sportartikeln ein, um Sport zu machen, um abzunehmen, um auf ihren Körper zu achten. Ist vielleicht alles eine Frage der Bewertung.
Kündige.

09.08.2019, 17:22 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Sag doch einfach das ihr nichts passendes im Sortiment habt, und du ihnen leider nicht behilflich sein kannst.

09.08.2019, 23:07 Uhr     melden


GuterFrager888 aus Frankfurt, Deutschland

90 Kg sind doch gr nichts. Ist eher ein gesundes Durchschnittsgewicht eines 185cm Sportlers

11.08.2019, 11:04 Uhr     melden


Mildaete aus Himmelsrand, Deutschland

Wahrscheinlich wollen diese dicken Menschen Sportkleidung kaufen, damit sie dann Sport machen können, du hohle Nuss. Kündige doch einfach deinen Job. Armselig!

30.08.2019, 14:16 Uhr     melden


sinless

Also meine Absolution hast du. Je mehr man uns einredet, dass Fettleibigkeit normal ist, desto mehr Fette wird es auch geben.

31.08.2019, 01:01 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Der Sprachnazi

Ich bekomme Angst um die Zukunft der Kommunikation, wenn Menschen eine Sprache durch den Dreck ziehen. Damit störe ich mich nicht an jeglicher Veränderung …

Zwei fette Schwabbler und ihr Kind

Letztens war ich (m/35) mit einer Freundin im Baumarkt. Auf dem Parkplatz beobachtete ich ein Pärchen, beide superfett und jenseits der 120 Kilo, wie …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht