Sex vor den Augen unseres Kindes

25

Morallosigkeit Schamlosigkeit Familie Kiel

Ich beichte, dass ich gestern Sex mit meiner Frau vor den Augen unseres einjährigen Kindes hatte. Es spielte währenddessen im Laufgitter und guckte ganz ungläubig, als wir vor Lust stöhnten. Ich bitte um Absolution, da ich eine Wiederholung nicht ausschließen kann und unsicher bin, ob das in dem jungen Alter Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung haben wird.

Beichthaus.com Beichte #00041499 vom 18.08.2018 um 18:27:05 Uhr in Kiel (25 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Die Springmaus auf der Silvesterrakete

57

Mord Tiere Silvester Kiel

Ich habe letztes Jahr an Silvester meine Springmaus an eine große Silvesterrakete geklebt und die Rakete angezündet. Die Rakete flog nicht weit, nur ein kleines Stück nach oben und dann nach rechts, soll heißen, die Flugbahn wurde durch das Gewicht der Maus stark […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00040835 vom 31.12.2017 um 20:13:31 Uhr in Kiel (57 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Ich will Kontakt zu meiner Ex

15

anhören

Verzweiflung Begehrlichkeit Ex Kiel

Ich (m/25) beichte, dass ich mir nach sieben Jahren Trennung und Funkstille von meiner Ex-Freundin nichts mehr wünsche, als wieder Kontakt mit ihr aufzunehmen. Ich schätze, dass ich sie immer noch liebe und das der Grund dafür ist, dass ich seitdem keine neue Beziehung mehr hatte. Ich weiß, dass - wenn ich ihr damals keinen Anlass gegeben hätte - sie mich nicht verlassen hätte. Was soll ich bloß tun? Ich kann unmöglich mit etwas abschließen, das ich nie beenden wollte...

Beichthaus.com Beichte #00039482 vom 16.03.2017 um 18:35:11 Uhr in Kiel (Bahnhofstraße) (15 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Sex mit einer 16-Jährigen

19

anhören

Schamlosigkeit Selbstsucht Maßlosigkeit Begehrlichkeit Nachbarn Kiel

Ich (27) habe regelmäßig Sex mit der 16-jährigen Nachbarstochter. Ich nutze ihre Naivität, Unerfahrenheit und Teenie-Schwärmerei gnadenlos aus. Dafür schäme ich mich, aber Frauen in meinem Alter haben die Qual der Wahl und als nicht so attraktiver Mann hat man gar keine Chance. Da wird man entweder friendzoned oder ignoriert. Selbst gerade noch so passable Weiber werden permanent angemacht.

Beichthaus.com Beichte #00038984 vom 26.11.2016 um 14:30:15 Uhr in 24109 Kiel (19 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Das Foto meines Dekolletés

27

anhören

Peinlichkeit Schamlosigkeit Dummheit Internet Kiel

Ich (w/29) habe mich online wohl leider ziemlich blamiert. Ich bin in einem sozialen Netzwerk Mitglied in einer Gruppe, in der es größtenteils um Piercings, Tattoos und Bodymodification geht. Ab und zu gibt es da spezielle Thementage, an denen man der Gruppe beispielsweise Bilder aus seiner Kindheit oder von seinen Haustieren oder so zeigen kann. Das letzte individuelle Thema war Sexappeal bzw. erotische Bilder. Ich wollte mich auch beteiligen. Also habe ich ein Bild meines Dekolletés gemacht, es ein bisschen bearbeitet und gepostet. Aber leider nicht in dieser geschlossenen Gruppe, sondern an meiner eigenen Pinnwand! Ich habe diesen Fehler nicht bemerkt. Es verging etwas Zeit, und als ich das nächste Mal online war, hatten bereits zwei Leute aus meiner Freundesliste das Bild geliked und kommentiert. Einer hat mir sogar eine anzügliche PN geschickt.

Verdammt, das war nicht meine Absicht. Ich habe den Beitrag natürlich schnellstmöglich gelöscht. Aber ich habe leider keine Ahnung, wie viele meiner Freunde und Bekannten das eindeutige Foto und den zweideutigen Kommentar zwischenzeitlich gesehen haben. Wer weiß, vielleicht hat sogar jemand einen Screenshot gemacht? Das Bild an sich ist nicht pornografisch, man sieht keine Nippel und auch nicht mein Gesicht - das ist das Gute an der Sache. Aber ich bin auch mit Bekannten aus dem Dorf meiner Eltern, Kommilitonen und Kollegen befreundet und frage mich jetzt ernsthaft, wie viele Leute meine Büste im Netz gesehen haben. Hätte nie gedacht, dass mir so etwas mal passiert. Über die Leute, die ihre Partyeinladungen öffentlich posten und deren Bude dann von einem Mob demoliert wird, habe ich mich bisher immer lustig gemacht. In der Gruppe kam das Bild letztendlich gut an, wurde oft geliked und ich bekam viele Komplimente. Trotzdem ist mir das ganze unheimlich peinlich...

Beichthaus.com Beichte #00038411 vom 24.06.2016 um 20:20:48 Uhr in 24103 Kiel (27 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht