Affäre mit einer 17-Jährigen

27

Fremdgehen Falschheit Begehrlichkeit Oberhausen

Hiermit bitte ich um Absolution, denn ich (m/33) betrüge meine (mittlerweile) Verlobte. Zweifel an der Beziehung habe ich von Anfang an, aber es ist eine gute Beziehung und sie ist ein wundervoller Mensch. Trotz der Zweifel ließ ich die Beziehung einfach laufen und es wird immer ernster und ich fühle mich unwohl damit, denn ich bin nicht so emotional drin wie sie. Zudem habe ich eine Affäre mit einer Arbeitskollegin begonnen. Es fing mit Flirten und anzüglichen Sprüchen an und endete in 6 Monaten unglaublich Guten Sex. Das prekäre: Die Affäre war zu diesem Zeitpunkt gerade mal 17.

Sie ist einfach n Traum. Knackig, absolut verdorben und wir tun Dinge, die in meiner Beziehung nicht möglich wären. <br />
Zudem verstehen wir uns sehr gut, auch als Freunde. Es war einfach nur Spaß für eine Zeit, ohne Emotionen - sagten wir zumindest. Es endete, als meine Gespielin einen Freund fand. Meine Beziehung litt nicht unter der Affäre. Doch die Zweifel kommen immer wieder zurück. Nun sind wir verlobt, aber ich merke, dass ich nicht der richtige für meine Verlobte bin. Sie hat das verdient, was sie in mir sieht und nicht der Arsch, der ich nun mal bin.

Zudem hat sich mit der Affäre erneut was ergeben (mittlerweile 18). Die Chemie stimmt und wir können nicht die Finger voneinander lassen, zudem gestanden wir uns ein, dass Emotionen doch eine Rolle spielen. Hätte ich nur damals den Mut gehabt die Beziehung beim ersten Seitensprung zu beenden. Ich müsste meiner nun Verlobten nicht so sehr das Herz brechen. Ich schulde ihr, mit ihr über meine Zweifel zu sprechen, aber die Sache mit der Affäre würde sie absolut zerstören. Das werde ich vor ihr bewahren, aber ich werde den Mut fassen, es um ihren Willen zu beenden. Ich beichte, eine gute Beziehung mit aussichtsreicher Zukunft aufzugeben, um mich ganz auf eine wilde, aber absehbar aussichtslose Zeit mit einer Teenagerin zu stürzen, die mir garantiert eines Tages das Herz bricht. Aber ich habe es nicht anders verdient. Es tut mir leid, bitte verzeih mir.

Beichthaus.com Beichte #00041847 vom 27.05.2019 um 17:42:38 Uhr in Oberhausen (Mülheimer Straße) (27 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Dem Ex-Freund die Freundin ausspannen

13

Hass Rache Ex Mülheim an der Ruhr

Ich habe meinen Exfreund vor seiner jetzigen bösen Freundin gerettet und sie sehr schlecht aussehen lassen. Es war so: die beiden haben sich vor 3 Jahren kennengelernt und waren nach kurzer Zeit zusammen. Leider ist dieses verfettete Miststück eine, die sich durch die ganze Welt nagelt und gerne Männer ausnimmt, obwohl sie stinkreich ist. Ich frage mich, wie so eine niveaulose Person an so viel Kohle gekommen ist. Sie will die Männer von sich abhängig machen und terrorisieren. Sommer 2016 habe ich sie auf einem Grillfest bei meinem Exfreund kennengelernt und, wie es kommen musste, waren wir sofort Feindinnen, weil sie mit ihrer unterirdischen Intelligenz und Niveau (sie hat sich extrem prollig verhalten, sehr sexualisiert gegeben), aber auch mit ihrem extrem übermäßigem Alkoholkonsum nur über Leute, die nicht reich sind, vulgär gelästert hat (sie hat auch gegen schlauere und kultivierte Menschen (also alle anderen auf dem Grillfest unter starkem Alkoholeinfluss)) gelästert. Es gab auch die eine oder andere rassistische Äußerung von ihr. Natürlich habe ich mir das nicht bieten lassen und gegen ihre abgrundtief vulgäre Art elegant aber auch sehr böse gekontert.

Vor 4 Monaten hat mir mein Exfreund gesagt, dass sie ihn, mal wieder wie so oft betrügt, was schon längst offensichtlich war, aber diesmal war es sein bester Freund. Da mein Exfreund und ich noch Kumpels sind, bot ich ihm meine Hilfe für einen besonders ekelhaften und lange anhaltenden Racheplan an. Gemeinsam kamen wir auf die Idee sie an ihm festzunageln, sie hat ihn ja mit seinem "besten Freund", der zum Glück wie sie auch ziemlich dämlich ist, betrogen. Also tauschten wir ihre Pillen gegen identische Dragees aus. Jetzt wissen wir, dass sie im 3. Monat schwanger ist und genießen aus sicherer Entfernung das Chaos bei den beiden Betrügern. Zum Glück ist sie überhaupt nicht helle und treibt das Kind nicht ab. Wir freuen uns schon auf die Zeit nach der Geburt und darüber, dass ihr Ruf als asoziale Sch***** vom Dienst sich noch weiter verschlechtert. Es ist schön zu sehen, dass mein sonst so feiger Exfreund sich endlich mal rächen wollte.

Beichthaus.com Beichte #00041786 vom 14.03.2019 um 00:19:16 Uhr in Mülheim an der Ruhr (13 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Verstecken in der Stadtbibliothek Bonn

11

anhören

Feigheit Bonn

Ich bekenne mich schuldig, dass ich mich heute nach Feierabend in die Stadtbibliothek verkrümeln und dort stundenlang bleiben werde. Der Grund hierfür ist, dass der Heizungsableser sich angesagt hat. Die Heizung habe ich allerdings selbst abgelesen, sodass er nicht noch einmal kommen muss.

Beichthaus.com Beichte #00039701 vom 05.05.2017 um 10:48:35 Uhr in Bonn (Mülheimer Platz) (11 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Mehr haben wir nicht!

23

anhören

Betrug Geiz Ungerechtigkeit Last Night Duisburg

Ich war mit einem Kollegen in der Disko. Als wir mit der Bahn nach Hause fahren wollten, mussten wir feststellen, dass die Bahn aufgrund eines "Personenschadens", also Selbstmord, für mehrere Stunden ausfällt! Also haben wir, damals noch beide Schüler, ein Taxi gerufen und haben vorher ausgemacht, dass wir keinen Cent bezahlen würden, da die Bahn ja Schuld war.
Also sind wir ins Taxi und circa 25 km gefahren. Wir unterhielten uns nett mit dem Fahrer während der Fahrt zwischen Mülheim und Duisburg. Als wir angekommen waren, sagte der Kollege: "Sorry beschwere Dich bei der Bahn" und ist abgehauen. Da ich ein schlechtes Gewissen hatte, habe ich dem Fahrer mein Kleingeld (vielleicht 20 Cent) in den Fußraum geworfen und habe gesagt: "Sorry, mehr habe ich nicht!" Das war gelogen, ich hatte noch einen 50 Euro-Schein dabei. Wir haben unsere Füße in die Hand genommen und sind weggelaufen! Der Fahrer ist raus und hat uns aufs übelste beschimpft. Am nächsten Tag haben wir erfahren, dass wir einfach nur einen Stempel der Bahn gebraucht hätten, dann hätten wir für lau Taxi fahren können. Tja, so musste der Taxifahrer dran glauben.

Beichthaus.com Beichte #00026614 vom 04.07.2009 um 14:51:51 Uhr in Duisburg (23 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Griechischer Wein

7

Peinlichkeit Musik Mülheim-Kärlich

Ich möchte beichten, dass ich das Lied "Griechischer Wein" sehr mag, obwohl es überhaupt nicht meinem Musikgeschmack entspricht. Wenn mich Freunde wegen des Liedes auslachen, weil ich es auf meinem iPod habe, sage ich immer, dass das ein Freund von mir drauf gegeben hat, als ich ihm den iPod geborgt habe.

Beichthaus.com Beichte #00021130 vom 03.02.2007 um 09:46:16 Uhr in Mülheim-Kärlich (7 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht