Mehr haben wir nicht!

23

anhören

Betrug Geiz Ungerechtigkeit Last Night Duisburg

Ich war mit einem Kollegen in der Disko. Als wir mit der Bahn nach Hause fahren wollten, mussten wir feststellen, dass die Bahn aufgrund eines "Personenschadens", also Selbstmord, für mehrere Stunden ausfällt! Also haben wir, damals noch beide Schüler, ein Taxi gerufen und haben vorher ausgemacht, dass wir keinen Cent bezahlen würden, da die Bahn ja Schuld war.
Also sind wir ins Taxi und circa 25 km gefahren. Wir unterhielten uns nett mit dem Fahrer während der Fahrt zwischen Mülheim und Duisburg. Als wir angekommen waren, sagte der Kollege: "Sorry beschwere Dich bei der Bahn" und ist abgehauen. Da ich ein schlechtes Gewissen hatte, habe ich dem Fahrer mein Kleingeld (vielleicht 20 Cent) in den Fußraum geworfen und habe gesagt: "Sorry, mehr habe ich nicht!" Das war gelogen, ich hatte noch einen 50 Euro-Schein dabei. Wir haben unsere Füße in die Hand genommen und sind weggelaufen! Der Fahrer ist raus und hat uns aufs übelste beschimpft. Am nächsten Tag haben wir erfahren, dass wir einfach nur einen Stempel der Bahn gebraucht hätten, dann hätten wir für lau Taxi fahren können. Tja, so musste der Taxifahrer dran glauben.

Beichthaus.com Beichte #00026614 vom 04.07.2009 um 14:51:51 Uhr in Duisburg (23 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

NRWMAN aus bergisches Land, Deutschland

Und wieder ist ein Dritter geschädigt worden, weil ihr auf die Bahn sauer wart.

05.07.2009, 08:12 Uhr     melden


Traummausi aus Lu am Rhein, Deutschland

omg, das sind dinge die man im normalfall weiß ^^ !!!löl...

05.07.2009, 09:24 Uhr     melden


Unbekannter aus Deutschland

Na wenigstens habt ihr Sport getrieben. Aber 20cent is schon unverschämt.

05.07.2009, 10:29 Uhr     melden


Lila666

Klingt voll ausgedacht und auch noch doof wie ich find.
Doof!
Und wenns war is,is es aber auch doof.

05.07.2009, 12:24 Uhr     melden


Der mit dem Wolf tanzt

also ehrlich, un sich dann noch nett mit dem taxifahrer unterhalten....

brenn in der hölle!

05.07.2009, 13:10 Uhr     melden


VcS

Die paar Stunden bis zum nächsten Zug hättet ihr auch noch rumgekriegt. Aber wenn Bequemlichkeit wichtiger ist als Anstand, kommt halt sowas dabei rum...

05.07.2009, 14:42 Uhr     melden


pappnase

die 20 cent find ich fast noch unverschämter, als wenn du gar nichts bezahlt hättest.

05.07.2009, 15:18 Uhr     melden


Nen_yim aus Deutschland

Das mit dem Selbstmord stimmt..aber den Rest der Geschichte stimmt.

05.07.2009, 22:09 Uhr     melden


Shator

Klingt nicht wirklich glaubwürdig...und seit wann bezahlt die Bahn das Taxi?

05.07.2009, 22:32 Uhr     melden


Zufallsbeichte



0815lissa aus Gleisdorf, Österreich

Das war mwhr als nur schei*e von euch !! Was kann der arme Taxifahrer dafür??

06.07.2009, 08:35 Uhr     melden


dota-h0rst

Für mich seid ihr zwei assoziale Parasiten und das mit dem "Mitleid" und der 20 Cent hättest du dir sparen können; dieses Entgeld hat bestimmt nicht die Fahrtkosten wettgemacht und hatte eher ein erniedrigenden Effekt. Schäm dich!

06.07.2009, 10:47 Uhr     melden


EAP aus Deutschland

Super gemacht. Ich könnt ja wowas von stolz auf Euch sein. Habt Ihr eigentlich ne Ahnung was nem Taxifahrer übrig bleibt nach allen Abzügen?! Hoffentlich zieht Euch auch mal einer richtig übern Tisch!

06.07.2009, 13:15 Uhr     melden


Miguel aus Dortmund

Unsere Helden sterben nie aus

07.07.2009, 10:57 Uhr     melden


deffo

Einem Malocher 20 Cent vor die Füße zu schmeißen, ist in meinen Augen nicht nur Zechprellerei sondern ganz besonders beleidigend und geringschätzend. Ein Typ, der Dich sicher nach hause bringt, hat solche Erniedrigungen nicht verdient. Schäm Dich!

07.07.2009, 11:06 Uhr     melden


General Domi

Hier ist meiner Meinung nach der Tatbestand des Betruges gegeben, das heißt ihr seid vorbestraft, wenn ihr dabei erwischt werden.

Ich bin selbst Taxifahrer und wir reißen uns den Arsch auf, ich hätte euch gekriegt. Und dann hättest du bezahlt!

08.07.2009, 10:59 Uhr     melden


Stein im Glashaus aus Deutschland

Das war auch nicht grade eine Sternstunde der Menschheit! Taxifahrer ist wirklich ein sehr undankbarer und nicht grade lukrativer Beruf. Da muss es nicht sein, dass man den Fahrer, der seinen Job anscheinend gut gemacht hat, auch noch um die paar verdienten Kröten bringt, wenn es nicht notwendig ist. Ein bisschen Allgemeinbildung eurerseits hätte allen weiter geholfen. Absolution gibt es dafür nicht. Denn dein letzter Satz zeigt mir, dass du es nicht bereust, sondern sogar noch stolz darauf zu sein scheinst.

11.07.2009, 21:46 Uhr     melden


Jungederkc aus Kettig, Deutschland

wenn ihr den taxifahrer das nächste mal seht, gebt ihm das geld(+ordentlich trinkgeld)und entschuldigt euch...und wenn ihr dann noch versprecht sowas nie wieder zu tun...und euch natürlich gegenseitig ohrfeigt, bis euch die Zähne rausfallen, dann sei euch villeicht in 10 jahren vergeben....AMEN

14.07.2009, 01:45 Uhr     melden


Miss Teriös

du miese Ratte!
xD

24.08.2009, 19:29 Uhr     melden


Lif

Als ob ne Bahn bloß wegen nem Selbstmörder deutlich langsamer wird. Keine Absolution!

17.11.2009, 14:53 Uhr     melden


Weezer

Na ja die Bahn war dran Schuld, auch wenn ihr euch m bisschen besser informieren solltet;)
Der Taxifahrer tut mir zwar leid aber Absolution erteilt!

24.01.2010, 13:43 Uhr     melden


Großmutter

Ich hoffe, dass Du soetwas Schlechtes nie wieder tust!

16.03.2010, 12:18 Uhr     melden


V-8 aus Deutschland

Der wahre schuldige ist der Selbstmörder. Und warum hat er sich umgebracht? Weil die Gesellschaft roh und verkommen ist. Warum ist sie roh und verkommen? Weil inzwischen sogar Taxifahrer geprellt werden. Und so schließt sich der Kreis wieder. Nebenbei gefragt..., wo will man Nachts, wenn man aus der Disko kommt, einen Stempel der Bahn herbekommen?

17.03.2010, 10:53 Uhr     melden


tina-tittona

Ich würde gerne mit Dir im Taxi fahren und könnte die gleiche Menge in die Reisekasse einzahlen!

23.06.2012, 17:51 Uhr     melden


Dr.Know

Wenn das so besprochen war... Er hat es schließlich vorhergesagt bekommen!

26.04.2013, 12:57 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Preise für einen Schüler

Ich zahle im Kino und Schwimmbad immer noch den Schülerpreis, obwohl ich schon gar keiner mehr bin.

Die Fahrausweise bitte...

Vor vielen Jahren habe ich in den Ferien meine Verwandten in Griechenland besucht. In der Mittagshitze, wenn alle schliefen, nahm ich gerne den Bus und …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht