11 Der arabische Scheich, der kein Trinkgeld gab

67

anhören

Habgier Rache Arbeit

Der arabische Scheich, der kein Trinkgeld gab
Ich (m/25) arbeite als Haustechniker in einem Nobel-Hotel. Als letztes Jahr sich ein arabischer Scheich mit Delegation (seine Anhänger; das waren rund 30 Personen) angekündigt hat, wurde unserer Hotel umdekoriert und alles so gemacht, dass sich die Araber bei uns wohl fühlten. Es kam sogar extra ein Mann vorbei, der die Himmelsrichtung zu Mekka auf seinem Kompass ausfindig machte und diese in jedem Zimmer mit einem Pfeil markierte, weil ja jeder Araber nur nach Mekka betet. Als diese ankamen hatten die einen ganzen Bus voll mit Gepäck dabei. Weil das zu viel war, musste ich mit anpacken. Das tat ich auch gerne, denn schließlich erhofft man sich bei so einem Scheich ja eine Menge Trinkgeld. Von wegen. Der Alte gab mir gar nichts! Das wollte ich nicht auf mir sitzen lassen, schließlich musste ich eine Stunde lang sein Gepäck durch die Gegend schleppen. Da ich einen Generalschlüssel besitze, wartete ich bis der Scheich das Haus verlassen hat und habe seinen Mekka-Pfeil verdreht. Ich glaube er würde mich umbringen lassen, wenn er wüsste, dass er jeden Tag mit seinem Arsch nach Mekka gebetet hat.

Beichthaus.com Beichte #00021650 vom 05.05.2007 um 08:23:05 Uhr (67 Kommentare).

Gebeichtet von JeyJey1779
In WhatsApp teilen

12 Fotos an die EX

72

anhören

Rache Boshaftigkeit Fremdgehen Ex

Fotos an die EX
Meine, mittlerweile, Ex-Freundin N**** hat mich aufgrund der Entfernung viermal hintereinander betrogen - gebeichtet hat sie mir dies in einem läppischen Brief:"Lieber R*****! Ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu groß. Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen habe, seit du weg bist, und das ganze ist für keinen von uns in Ordnung. Sorry. Bitte schick mir mein Foto zurück, dass ich dir gegeben habe. Gruss N****" Zugegebenermaßen ging es mir einige Zeit lang ziemlich beschi**en, wollte aber unbedingt als "moralischer" Sieger vom Feld ziehen, also ging ich sogleich zu meinen Freunden und Kameraden und sammelte sämtliche Bilder ein, die sie mir entbehren konnten: Freundinnen, Schwestern, Cousinen, Ex-Freundinnen, Tanten usw. Zusammen mit dem Bild von N**** steckte ich all die Fotos von den hübschen Frauen in einen Umschlag. Es waren insgesamt 57. Dazu schrieb ich: "Liebe N****! Es tut mir leid, aber ich weiß leider nicht mehr, wer du bist. Bitte suche Dein Bild raus, und schick mir den Rest zurück. Ciao R*****." Ich fühlte mich richtig gut dabei!

Beichthaus.com Beichte #00021259 vom 07.02.2007 um 01:55:53 Uhr (72 Kommentare).

In WhatsApp teilen

13 Mit Schild und Schwert gegen Drachen

44

anhören

Ungerechtigkeit Verzweiflung Neurosen

Mit Schild und Schwert gegen Drachen
Niemand liebt mich, obwohl ich ihnen doch ständig helfe. Jeden Morgen gehe ich in den Park, in Kettenhemd, Schild, Helm und Schwert und trommle. Die Leute aus den umliegenden Häusern fühlen sich gestört. Aber ich vertreibe damit doch nur die rosaroten Drachen mit den blauen Punkten. Alle sagen, dass sie keine Drachen sehen. Richtig, denn ich hab sie ja verscheucht.

Beichthaus.com Beichte #00006190 vom 09.03.2006 um 18:23:16 Uhr (44 Kommentare).

In WhatsApp teilen

14 Stempelbettler

95

Verrat Missbrauch Betrug Ungerechtigkeit Arbeit Oettingen

Stempelbettler
Ich bin Mitarbeiter eines Großhandelsbetriebes für Baustoffe. Zu uns kamen immer in regelmäßigen Abständen Arbeitslose und Hartz IV Empfänger die uns immer nach Stempeln gefragt haben. Zur Information diese Stempel haben sie benötigt, quasi als Nachweis das sie […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00028459 vom 02.01.2011 um 11:12:10 Uhr in Oettingen (95 Kommentare).

Gebeichtet von CBR77 aus Stuttgart
In WhatsApp teilen

15 Frauenparkplatz

52

anhören

Hochmut Stolz Vorurteile

Frauenparkplatz
Ich (m) habe gestern im Parkhaus auf einem Frauenparkplatz geparkt und war der Einzige, der zwischen den weißen Linien stand.

Beichthaus.com Beichte #00020293 vom 08.01.2007 um 04:23:25 Uhr (52 Kommentare).

Gebeichtet von individuum
In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht