Boom, Headshot!

3

Zorn Aggression

Ich rege mich über sämtliche Geschöpfe auf, die Gott je erschaffen hat, vor allem die POSER. Ich kann sie nicht ab, sie sind nervig und jedes Mal verspüre ich den Drang, einen von ihnen mit einer geladenen AK47 niederzumetzeln. Aber ich bin ein gesitteter Mensch und ein mindestens genauso erbärmlicher Poser, also würde ich sagen "Boom boom, Headshot" und alles wäre vorbei.

Beichthaus.com Beichte #00007681 vom 11.04.2006 um 00:07:46 Uhr (3 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Zu faul für guten Sex

3

Fremdgehen Begehrlichkeit Faulheit Partnerschaft

Ich beichte, dass ich regelmäßig in den Puff gehe, weil meine (langjährige) Freundin einfach zu faul für richtig guten Sex ist. Dieses faule Stück kriegt meistens sogar nur mit Mühe ihre zwei Beine auseinander, mehr geht gar nicht... Mann, ich könnte kotzen!

Beichthaus.com Beichte #00010180 vom 15.06.2006 um 03:39:22 Uhr (3 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte
“Ein


Ich will aber da sitzen

88

anhören

Ignoranz Engherzigkeit Selbstsucht Bahn & Co. Fulda

Ich (m) hatte heute ein unglaublich groteskes Erlebnis, als ich mit der Bahn von Stuttgart nach Berlin gefahren bin. Ich fahre immer mit einer Platzreservierung, obwohl es nicht nötig wäre, denn um diese Zeit sind immer genügend Plätze frei. Da steigt in Frankfurt eine Frau mit ihrem circa 20-jährigen Sohn ein. Noch bevor sie sich hinsetzen, zeigt der Sohn auf mich und fängt an in einer dümmlichen Kindersprache zu quatschen: "Ich will da sitzen, wo der sitzt." Darauf sie: "Nein, unsere Plätze sind hier." Er: "Ich will aber da sitzen, der soll weggehen." Dann sie zu mir: "Würdest du mal aufstehen und Dich woanders hinsetzen, Du siehst ja mein Sohn hat ein Syndrom" (habe die genaue Bezeichnung vergessen) und da muss man Verständnis haben. Ihr fordernder Ton passte mir gar nicht und auch wenn ich erst 19 bin, hat sie mich nicht zu duzen. Ich habe ihr das auch so erklärt und bin natürlich nicht aufgestanden.

Da fängt ihr Bengel an ein Mordsgequengel zu veranstalten, mit Heulen und Schreien und ständigem Ich-will-aber-da-sitzen-Geplärre. Ich habe meinen Kopfhörer eingestöpselt und die Musik laut gemacht, um nicht auch noch lachen zu müssen, da der Anblick des 20-jährigen, der sich wie ein 5-jähriges Kind benimmt, einfach zu komisch war. Auch der Schaffner hat ihr dann erklärt, dass er da nicht viel machen kann, außer an meine Vernunft zu appellieren, denn es sind ja genug andere Plätze frei und es gibt kein Recht auf einen bestimmten Sitzplatz. Ich möchte mich hiermit bei allen Mitreisenden entschuldigen, welche zwischen Fulda und Göttingen entnervt den Wagen gewechselt haben, da das Geschrei für Unbeteiligte unerträglich gewesen sein muss. Und an die Dame mit dem Syndromkind: Nehmen sie das nächste mal ein Flugzeug zur Beförderung und dann laufen wir uns auch nicht mehr über den Weg.

Beichthaus.com Beichte #00029684 vom 04.01.2012 um 21:02:16 Uhr in Fulda (Am Bahnhof) (88 Kommentare).

Gebeichtet von Psychobold aus Blechwerk Happendorf
In WhatsApp teilen

Rache am Ex-Chef

23

anhören

Rache Boshaftigkeit Chef

Ich habe vor circa 4 Monaten in meiner alten Firma in der ich 10 Jahre tätig war gekündigt weil unser neuer Chef ein Riesen Arschloch war. Wir hatten seit er da war kein Wochenende & teilweise keinen Feiertag mehr geschweige denn Urlaub und natürlich seit Jahren keine Lohnerhöhung. Also ein richtiger Sklaventreiber. Durch meine neue Tätigkeit reise ich viel, macht mir natürlich Spaß und verdiene am anfang schon mehr als dort nach 10 Jahren. Aber jetzt zu meiner Beichte, durch meine vielen Reisen komme ich in viele Orte, dort suche ich Öffentliche Toiletten auf und schreibe die Telefonnummer meines Ex - Chefs an die Klowände natürlich mit Texten wie: Junge für perverse Spiele sucht Ihn, oder Er sucht Ihn, für alles "offen" Tag & Nacht. Wirklich Leid tun mir aber nur die, die anrufen und sich Hoffnungen machen.

Beichthaus.com Beichte #00027988 vom 15.07.2010 um 19:55:37 Uhr (23 Kommentare).

Gebeichtet von Diomedes
In WhatsApp teilen

“35.000

“Beichte

So nicht!

4

Aggression Zorn

Ich habe gestern meine Freundin total fertiggemacht. Wir haben erst über etwas diskutiert, ein bisschen gestritten, dann war die Sache gegessen und sie gab mir einen Kuss und sagte, sie gehe ins Bett. Ich freute mich darüber und ging zu ihr hoch, um ihr dann noch einen Kuss zu geben, da hat sie angefangen zu heulen und meinte, ich solle ihre Gefühle nicht so missachten. Da habe ich sie noch ein paar Mal geküsst und in den Arm genommen und sie hat nur abweisend reagiert, so dass es mir zu blöde war und ich wieder gehen wollte.

Sie sagte nur: "So nicht!" und stellte sich vor die Tür. Da habe ich sie aufgefordert, mich gehen zu lassen, sie könne mir nichts vorschreiben. Als sie es trotzdem nicht zuließ, habe ich sie ca. 1,5 Stunden lang angeschrien, beleidigt, verhöhnt, mich über ihre Gefühle lustig gemacht, sie auf die übelste Art und Weise verletzt, Sprüche über ihre Mutter gerissen, ihr sogar damit verarscht, dass ich ihr die Füße geleckt habe. Als sie dann bereit war, mit in mein Zimmer zu kommen und mich also gehen zu lassen, habe ich so getan, als wäre nichts gewesen und war wieder normal zu ihr. Bin ich jetzt ein schlechter Mensch?

Beichthaus.com Beichte #00014062 vom 29.07.2006 um 02:13:46 Uhr (4 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht