Mangelnde Reinlichkeit am Arbeitsplatz

1

Ekel Unreinlichkeit

Ich patsche meinen Kollegen heimlich auf ihre Monitore und rege mich dann über ihre mangelnde Reinlichkeit auf.

Beichthaus.com Beichte #00021697 vom 06.05.2007 um 23:13:13 Uhr (1 Kommentare).

Gebeichtet von rzte2000
In WhatsApp teilen

Mein Date mit dem Busch

50

anhören

Ignoranz Rache Dating Last Night

Ich (w/29) hatte gestern Abend ein Date mit einem augenscheinlich recht gutaussehenden Mann (34), den ich im Internet kennen gelernt habe. Wir gingen ins Kino und er war ausgesprochen nett, also dachte ich mir, geh ich einfach mal mit zu ihm, wie er es mir anbot. Doch ab diesem Moment war er nur noch arrogant. Seinen Busch hat er wahrscheinlich seit der Pubertät noch nie rasiert und sein Stummelchen sah auch schon grau-grünlich aus. So hatte ich absolut keinen Bock das Teil dann auch nur in die Nähe meines Gesichts zu lassen. Von meiner oralen Abneigung war er natürlich nicht so begeistert.
Heute morgen schmiss er mich um 5.30 Uhr aus dem Bett, weil er zur Arbeit gehen wolle. Kein freundlicher Guten Morgen-Wunsch, nicht einmal ein Kaffee oder irgendetwas wurde mir angeboten, während er sich die Cornflakes reinfutterte und sich seinen Latte macchiato aufschäumte. Aus Rache habe ich, während er im Badezimmer war, die Schnürsenkel seiner sicherlich nicht billigen Timberland Winterstiefel durchgeschnitten und bin gegangen. Jetzt kann er mal sehen, wie er heute durch den Schnee kommt.

Beichthaus.com Beichte #00027333 vom 21.12.2009 um 00:09:25 Uhr (50 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Wir ersticken im Müll!

12

anhören

Engherzigkeit Zorn Unreinlichkeit

Bei uns wird lediglich einmal im Monat der Papier- und Plastikmüll abgeholt. Papier ist kein Problem, aber der Plastikmüll ist bei uns im Mehrfamilienhaus bereits nach zwei Wochen so voll, dass man nichts mehr reinlegen kann. Die Säcke müssen dann im Kellerraum gelagert werden. Denn wenn die Tonnen offenstehen, weil man sie nicht mehr schließen kann, meckert unser Vermieter - er ist weit über 80 Jahre alt und ein richtiger Miesepeter. So bleibt dann nichts anderes übrig, als schon zur Monatshälfte in den Keller auszuweichen. Ich beichte, dass ich jeden Tag eine Beschwerdemail an die Behörde schicke. Mittlerweile habe ich auch schon etliche Nachbarn, Freunde und Verwandte dazu gebracht, auch Mails zu schicken. Und damit es so richtig nervt, schicken wir auch alle zwei bis drei Tage einen Brief - denn wir sparen uns auch das Porto, da ein Nachbar sie direkt bei der Behörde einwirft. Mir tut es leid für diejenigen, die die Brief- und Mailflut bewältigen müssen, denn die hohen Personen, die schuld sind, da sie entschieden haben, dass wir im Müll ersticken, weil sie nur einmal pro Monat die Müllabfuhr schicken, kümmern sich um so etwas ja nicht.

Beichthaus.com Beichte #00034481 vom 02.12.2014 um 23:54:10 Uhr (12 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Wer braucht schon einen Arzt?

36

Diebstahl Betrug Missbrauch Geiz Gesundheit

Was ich mache, spielt sich schon seit einigen Jahren so ab. Vor circa 2-3 Jahren war ich beim Arzt, allerdings war keine Arzthelferin vorne am Empfang. Ich wusste, dass ich eine Bronchitis habe und wollte eigentlich nur zum Arzt, um mir Antibiotika verschreiben zu lassen. […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00029165 vom 18.07.2011 um 14:32:26 Uhr (36 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Sitzung im Katzenklo

17

anhören

Ekel Peinlichkeit Verzweiflung Tiere Maulach bei Crailsheim

Mein Klo war heute so verstopft und ich hatte nicht genug Geld zur Verfügung, um mir einen Klempner zu leisten. Ich musste dringend auf die Toilette, das war aber ausgeschlossen, weil diese schon leicht überlief. Ich wollte erst zu meinen Nachbarn, die waren aber nicht da, und da ich neu zugezogen bin, kenne ich niemand anderen. Also was tun, wenn es keine öffentlichen Toiletten oder Ähnliches in der Nähe gibt. Jetzt zur meiner Beichte: Ich habe zwei Katzen und zwei Katzenklos und leider habe ich, weil es nicht anders ging, meine Notdurft in eines der beiden Katzenklos verrichtet. Ich habe es aber gleich ausgemistet. In dem Moment war es mir auch egal, nur hinterher überkam mich ein peinliches Gefühl. Die Katze geht weiterhin auf ihr Klo und ich habe keine Bauchschmerzen mehr.

Beichthaus.com Beichte #00030574 vom 12.12.2012 um 18:06:46 Uhr in Maulach bei Crailsheim (17 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht