Meine Mitpendlerin

26

anhören

Boshaftigkeit Zorn Ignoranz Bahn & Co. Hamburg

Jeden Morgen fahre ich mit der Regionalbahn und der U-Bahn zur Arbeit und das nun schon seit fast 7 Jahren. Wenn man so einige Zeit morgens immer die gleiche Bahn nimmt, sieht man ja auch irgendwann immer die gleichen Leute. Hierbei fiel mir eine Mitpendlerin auf, welche jeden (wirklich jeden) Morgen wie von der Tarantel gestochen von der Regionalbahnstation zur U-Bahnstation rennt. Dies ist nicht das einzige. Jeden Morgen drängelt sie sich 3-5 Minuten bevor die Regionalbahn in die Station einfährt quer durch den überfüllten Wagon ("Genieße das Leben in vollen Zügen") zur Tür, um auch ja als Erste aus dem Zug zu springen und den allmorgendlichen Sprint hinzulegen. Das interessante daran: in 99,9% aller Fälle treffe ich diese Frau an der U-Bahnstation wieder, obwohl ich in ganz normalem Tempo gegangen bin. Ihre Aktion ist also jedes mal nahezu unnütz.
Nun komme ich zu meiner Beichte: Mittlerweile mache ich mir jeden Morgen einen Spaß daraus dieser Frau absichtlich im Weg zu stehen. Sie also im Regionalzug absichtlich nicht durchzulassen, vor ihr die Treppe zu blockieren oder mich einfach mal absichtlich dicht an ihr vorbei zu drängeln und sie dabei anrempele (wie sie es sonst immer macht) in der Hoffnung, dass sie irgendwann mal merkt wie nervig so was ist. Vor ein paar Wochen hat sie bei ihrem Sprint einen Mann übelst über den Haufen gerannt, welcher sie danach tierisch auszählte. Beim beobachten dieser Situation habe ich mir heimlich ins Fäustchen gelacht.

Beichthaus.com Beichte #00028376 vom 08.12.2010 um 12:19:33 Uhr in Hamburg (26 Kommentare)

Beichte #00019689

5

Ich beicht, dass ich bevor ich der Autoverkäuferin die Hand geschüttelt habe, ich mir kurz vorher ordentlich an die Nudel gefasst habe.

Beichthaus.com Beichte #00019689 vom 21.12.2006 um 01:14:08 Uhr (5 Kommentare)

Morddrohung

25

Ignoranz Fremdgehen Mord Telefon

Ich erhielt vor gut zwei Jahren, einen Anruf. Der Anrufer schien recht erbost und schrie mich an "Marc du Arschloch, was schläfst du jahrelang mit meiner […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00029130 vom 07.07.2011 um 15:37:30 Uhr (25 Kommentare)

Die Klobürste

1

Ekel Unreinlichkeit

Ich habe heute vergessen, die Klobürste zu benutzen.

Beichthaus.com Beichte #00003261 vom 16.12.2005 um 21:17:43 Uhr (1 Kommentare)

Kann man nur mit einer Beerdigung trauern?

23

Verzweiflung Zorn Familie Tod

Mein Opa ist kurz nach Weihnachten verstorben und ich habe mich dazu entschieden, dass ich nicht zur Beerdigung gehen werde. Versteht das nicht falsch, […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00039195 vom 10.01.2017 um 10:58:58 Uhr (23 Kommentare)


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht