Faschings-ONS mit der besten Freundin meiner Frau

18

anhören

Waghalsigkeit Fremdgehen Last Night Wien

Faschings-ONS mit der besten Freundin meiner Frau
Ich bin jetzt seit sieben Jahren mit meiner Frau verheiratet, insgesamt sind wir 15 Jahre zusammen. Läuft eigentlich alles super, Frau meiner Träume, es passt alles perfekt, sogar im Bett bin ich ausnahmslos glücklich. Problem ist nur, dass ich Jahre bevor ich sie kennenlernte, einen One Night Stand hatte. Bald nach dem ersten Date mit meiner zukünftigen Frau stellte sich heraus, dass der One Night Stand eine ihrer besten Freundinnen ist. Und wir verpassten den Zeitpunkt es ihr zu sagen, sie weiß es bis heute nicht.

Wie es halt so kam, mit Alkohol und blödeln, lief das Ganze bei einer Hausparty etwas aus dem Ruder. Die damalige Verlobte musste früh ins Bett, irgendwann waren alle gegangen und unser beider Bekannte fing dann irgendwann mit "Traust du dich nie!" an, ihre Brüste in meine Hände zu drücken. Das Ganze endete mit so leise wie möglichem Sex auf dem Küchenboden und viel schlechtem Gewissen.

Dann passierte jahrelang nichts, die Bekannte zog in ein anderes Land, war jetzt aber wieder zu Besuch. Fasching, verkleidet als Sexy-Schmetterling. Viel getrunken, viel zu viel getrunken und viel geflirte ihrerseits. Als es meine schwerst betrunkene Frau nicht mitbekam, weil sie gerade auf der Tanzfläche war, gingen wir aufs Klo und hatten dort einen richtig miesen Quickie. Alles in allem: Ich fühle mich mal wieder furchtbar und brauche mal einen Platz das loszulassen. Danke.

Beichthaus.com Beichte #00039505 vom 20.03.2017 um 15:24:44 Uhr in 1020 Wien (Selzergasse) (18 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Ich liebe Kinderserien

39

anhören

Peinlichkeit Medien Wien

Ich (w/25) beichte, dass ich immer noch liebend gerne und regelmäßig Kinder-Animeserien wie Digimon, Pokemon, Detektiv Conan oder Ranma schaue und jedes einzelne Lied lauthals mitsingen kann. Ich weiß nicht genau warum, aber ich schäme mich, es irgendjemandem zu erzählen. Man könnte mich ja als kindisch bezeichnen, dabei finde ich die Serien super und könnte sie rauf- und runtergucken.

Beichthaus.com Beichte #00038456 vom 04.07.2016 um 15:41:28 Uhr in 1020 Wien (Gabor-Steiner-Weg) (39 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte


Gegenleistung für die Gratissender

28

anhören

Habgier Morallosigkeit Schamlosigkeit Medien Wien

Heute war der Monteur des Kabelnetzbetreibers da, um mir meinen Internetanschluss zu installieren. Er hat mir erklärt, dass ich auch die Bezahlsender umsonst haben könnte - er müsse nur einen "Filter" am Verteilerkasten entfernen, wenn ich mich dafür erkenntlich zeigen würde. Da ich für die Sender 30 Euro zusätzlich im Monat bezahlen müsste, habe ich mich hinreißen lassen und mit ihm geschlafen. Ich bin Studentin und habe ohnehin nicht viel Geld. Und da ich schon längere Zeit keinen Freund hatte, habe ich zugesagt. Gerade schaue ich einen der "Gratissender" und freue mich, dass ich endlich wieder mal Sex hatte, befriedigt bin und außerdem auch eine Menge Geld spare. Außerdem denke ich ernsthaft darüber nach, den Monteur noch einmal anzurufen, einfach für eine Wiederholung des Abenteuers. Ich bitte um Vergebung für mein nuttiges Verhalten.

Beichthaus.com Beichte #00033128 vom 24.04.2014 um 19:12:45 Uhr in 1020 Wien (Rotensterngasse) (28 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Analverkehr vor der Live-Übertragung

36

anhören

Engherzigkeit Boshaftigkeit Ekel Medien Wien

Analverkehr vor der Live-Übertragung
Vor einigen Monaten habe ich bei einer Charity Veranstaltung eine Moderatorin, welche das Frühstücksfernsehen bei einem Fernsehsender moderiert, kennengelernt. Wir hatten beide zu tief ins Glas geschaut und so landeten wir bei mir. Wir hatten Sex und dabei passiert ein kleines Malheur, denn ich rutschte ab und erwischte ihren "Hintereingang". Ich erwartete ein fürchterliches Donnerwetter, aber wider Erwarten gefiel es ihr sogar und sie ging voll mit. Da ich nicht weit weg vom Sendestudio wohne und sie unregelmäßig moderiert, übernachtet sie meistens jede zweite Woche bei mir, weil sie dann, wenn sie gegen drei oder vier Uhr morgens ins Studio muss, nicht weit zu gehen hat. Mittlerweile schlafen wir jede Nacht, in der sie bei mir ist, miteinander und haben dabei meistens Analverkehr. Unlängst hat sie mir berichtet, dass sie während der Sendung, welche übrigens live ist, aufgrund des Analverkehrs der letzten Nacht schlimme Bauchkrämpfe hatte und es gerade noch so während einer Einspielung aufs Klo geschafft hat. Mittlerweile habe ich mir einen Spaß daraus gemacht, sie jedes Mal kräftig in den Allerwertesten zu nageln und meinen Saft in ihr loszuwerden. Erstens steht sie total drauf und zweitens sehe ich mir jetzt jedes Mal ihre Sendung an, bevor ich ins Büro fahre - nur um zu sehen, ob sie vielleicht im Fernsehen eine Miene verzieht oder man ihr ansieht, dass sie Krämpfe in der Magengegend hat. Ich möchte hiermit beichten, dass ich eine eigentlich ganz liebe Dame absichtlich kräftig von hinten durchnehme, in der Hoffnung, dass ihr während der Sendung mal ein "Tönchen" entkommt oder sie sich sogar anscheißt. Ich bitte um Absolution für mein Verhalten.

Beichthaus.com Beichte #00033021 vom 08.04.2014 um 22:04:10 Uhr in 1020 Wien (Nestroyplatz) (36 Kommentare).

In WhatsApp teilen


Vorbei ist vorbei!

19

anhören

Ehebruch Fremdgehen Selbstsucht Lügen Partnerschaft Wien

Ich (w/26) bin verheiratet und hatte bis vor sieben Monaten eine Affäre mit einem verheirateten, 45-jährigen Mann. Wir wussten beide, dass wir unsere jeweiligen Partner bescheißen, aber es war uns egal. Wir konnten einfach unsere Finger nicht voneinander lassen. Irgendwann haben unsere Partner es mitbekommen und somit ist es zwischen uns aus. Meiner Ex-Affäre tut es überhaupt nicht leid - mir schon. Ich habe meinem Mann nun erzählt, dass es ein Flirt war und mehr nicht. Im Moment läuft es wieder gut, aber wenn ich ehrlich bin, denke ich oft an "ihn" zurück. Aber vorbei ist VORBEI. Ich hoffe auf Vergebung!

Beichthaus.com Beichte #00032914 vom 23.03.2014 um 21:32:51 Uhr in 1020 Wien (Hoffmeistergasse) (19 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht