Warum hat mein Mitbewohner Sex?!

17

anhören

Neid Begehrlichkeit Vandalismus WG Berlin

Ich (m/24) hasse meinen Mitbewohner, weil er viel Sex hat. Und ich nicht. Mittlerweile beschränkt er seine Aktivitäten nichtmal mehr auf die Nacht, sondern ist gefühlt den ganzen Tag damit beschäftigt, seinen Lachs irgendwo reinzuhängen. Es ist mir ein Rätsel, wie er das neben seinen Studium schafft. Jedenfalls war ich neulich wieder am Lernen und wurde durch ein Poltern aus seinem Zimmer abgelenkt. Als ich näher heranging, hörte ich wieder diese stöhnenden, feucht schmatzenden Geräusche durch die Tür. Da platzte mir der Kragen. Im Affekt nahm ich den Feuerlöscher, riss die Tür auf und zog ihn im Zimmer ab. Zuerst hörte ich ein Fluchen, dann ein Rumgehuste und da rannten die nackten Schneemänner schon aus dem Zimmer. Er voraus und hinterher zwei (!) Frauen. Das Ganze ging für mich jedoch nicht so gut aus, da ich von den Damen geschnappt und brutal verprügelt wurde. Nun überlege ich, ob ich vielleicht ausziehen sollte, denn mein Mitbewohner schmiedet schon Rachepläne. Ganz davon abgesehen habe ich nun auch von Seiten des Vermieters großen Ärger am Hals. Aber wer kann denn wissen, dass sich Löschpulver überall in der Wohnung verteilt, in alle Ritzen kriecht und sämtliche Elektrogeräte unbrauchbar macht?

Beichthaus.com Beichte #00040882 vom 14.01.2018 um 13:50:47 Uhr in Berlin (17 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Mein islamischer MItbewohner

19

anhören

Schamlosigkeit Verrat WG Unglaube Rache München

Ich habe einen neuen Mitbewohner, dieser gehört dem Islam an und benimmt sich eigentlich recht normal. Er spricht perfekt Englisch und arbeitet als Forscher. Er ist kein Koch und kann kaum etwas außer in den meisten fällen Eier und Obstsalat. Er weiß, dass ich gut kochen kann und hat mich gefragt, ob ich ihm ein paar Sachen zeigen kann, das habe ich auch gerne getan. Doch irgendwann meinte er, einfach an meine Sachen zu gehen, weil er selbst kaum Zeit findet einzukaufen. Gut, ich dachte mir: Du Pisser, das zahle ich dir zurück. Da er durch seinen Glauben auch fünf Mal am Tag beten geht, nicht raucht und futtert natürlich auch kein Schweinefleisch bzw. Fleisch, was nicht Halal ist. Ich sagte ihm also, dass ich gerne für ihn kochen würde, damit er es einfacher hat und er nahm dankbar das Angebot an.

Die Beichte ist nun, dass ich alles daran setze, jedes Essen mit Wein abzulöschen (wo das Gericht es zulässt) und Schweineschmalzfett zu verwenden oder auch Fleisch - was nicht Halal ist - verwende, um zu sehen, wie er sich all diese leckeren und guten Sachen in sich reinfrisst. Ich liebe es, seinen Glauben unterbewusst zu ficken. Tja, das hast du davon, dass du an meine Sachen gegangen bist.

Beichthaus.com Beichte #00040687 vom 26.11.2017 um 17:42:16 Uhr in München (19 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Katzen in der WG

24

anhören

Rache Zorn WG Tiere Berlin

Ich (m/23) habe für Ärger in meiner WG gesorgt. Mein Mitbewohner hat sich vor einiger Zeit zwei Katzen angeschafft, womit die anderen Jungs und ich kein Problem hatten. Zumindest hatte ich am Anfang kein Problem damit, doch schon nach wenigen Wochen fing eine der Katzen an, mich nachts zu belästigen. Jeden Tag kommt sie mitten in der Nacht, während ich schlafe, in mein Zimmer und setzt sich auf meinen Oberkörper oder legt ihren Schwanz auf mein Gesicht. Natürlich wache ich dadurch sofort auf und setze die Katze in den Flur, was sie nicht davon abhält, zurückzukommen, sie ist unglaublich stur. Oft habe ich meinen Mitbewohner darum gebeten, seine Katze nachts in seinem Zimmer zu behalten, doch dann würde sie unruhig werden und der Herr könnte nicht schlafen. Wenn ich meine Zimmertür zumache, kratzt die Katze an der Tür und macht Lärm, ich weiß nicht, was ich ihr getan habe.

Mein Mitbewohner interessierte sich nicht für das Problem und die anderen werden nicht von der Katze belästigt, weshalb sie sich ebenfalls nicht darum sorgten. Ich war ziemlich wütend und wollte ihnen zeigen, wie es sich anfühlt, jede Nacht wachgehalten zu werden. Dafür kaufte ich einen nervigen, kleinen Vogel, der für ordentlich Lärm sorgt und auch nachts nicht zur Ruhe kommt. Seitdem können die anderen kaum schlafen und die Stimmung in der WG ist auf dem Tiefpunkt. Die anderen sind noch nicht auf die Idee gekommen, Ohrenstöpsel zu verwenden. Trotz der Ohrenstöpsel kann ich auch nicht schlafen, denn die Katze kommt immer noch täglich zu mir. Das habe ich wohl verdient.

Beichthaus.com Beichte #00040571 vom 01.11.2017 um 23:31:06 Uhr in Berlin (24 Kommentare).

In WhatsApp teilen

WG mit eigener Sauna

11

anhören

Engherzigkeit Ekel Schamlosigkeit WG Nürnberg

Ich (m/30) wohne in einer 6er-WG in einem alten Haus mit großem Garten. Da mein einer Mitbewohner gelernter Schreiner ist, haben wir uns vor zwei Jahren eine lang gehegten Traum erfüllt und unser eigenes Sauna-Häuschen zusammengezimmert. Seitdem kommen einige Freunde (u. a. einer, den ich absolut nicht leiden kann) regelmäßig zum Saunieren. Neulich habe ich mir mit meiner Freundin die Sauna angeschürt und zwischen zwei Schwitzgängen überkam es uns - wir hatten Sex auf einer der Pritschen, die zum Relaxen vor dem Hüttchen stehen. Ich war ziemlich geladen, und so war es eine gehörige Portion Sperma, die anschließend beseitigt werden musste. Tja, was lag da näher, als kurzerhand das Saunahandtuch ebenjenes ungeliebten Gastes, welches dieser niemals mit nach Hause nimmt und das somit immer vor der Sauna rumhängt, zu benutzen. Ich beichte also, dass ich seitdem seine Anwesenheit um einiges besser ertragen kann, weil ich weiß, dass sein Handtuch mit meiner Boysahne getränkt ist.

Beichthaus.com Beichte #00040561 vom 30.10.2017 um 20:08:21 Uhr in Nürnberg (11 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Mein Mitbewohner und meine Ex

11

anhören

Rache Ekel WG Ex Ulm

Ich (m/23) hasse meinen Mitbewohner dafür, dass er regelmäßig meine Ex vögelt. Deshalb habe ich mir etwas ganz Besonderes angewöhnt. Jeden Abend nehme ich seine Zahnbürste, mache sie feucht und schiebe mir den Bürstenkopf ganz vorsichtig in den Anus. Dann drehe ich sie vorsichtig, damit die Borsten schön meine Darmwand massieren. Anschließend wird die Zahnbürste zurück in seinen Zahnbecher gestellt. Das mache ich schon seit mehreren Wochen. Es gibt mir eine Genugtuung. Nur so lässt sich das laute Stöhnen meiner Ex aus seinem Zimmer ertragen.

Beichthaus.com Beichte #00040458 vom 13.10.2017 um 03:00:31 Uhr in Ulm (11 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht