Mächtige Tiere und starke Männer

59

Begehrlichkeit Begehrlichkeit Tiere

Ich (w/27) weiß nicht, ob es jemand hier nachvollziehen kann, aber ich stehe total auf große, starke und mächtige Tiere wie Gorillas oder Dinosaurier. Ja, „King Kong“ und „Jurassic Park“ sind genau mein Ding! Je wilder, haariger und aggressiver, desto besser und ich würde am liebsten Mal so richtig durchgerammelt werden von so einer Bestie! Alternativ hätte ich gern Sex mit großen, stämmigen, sehr behaarten Männern, die mich wild durchnehmen und dominieren. Oder ein mächtiger Silberrücken fällt im tiefsten Dschungel über mich her und alles Wehren ist zwecklos. Da ich aber eher der Typ kleines zierliches Blondchen bin und es solche Bestien nur in der Fantasie bzw. auf anderen Kontinenten gibt, fürchte ich, niemals zum Zuge zu kommen und bitte um Vergebung für meine tierischen Sexträume voller Sodomie-Fantasie!

Beichthaus.com Beichte #00041785 vom 10.03.2019 um 00:58:46 Uhr (59 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Einmal im Leben mit Zwillingen Sex haben

20

Begehrlichkeit Fetisch Prostitution Innsbruck

Alles begann vor circa 2 Monaten, als ich mir wieder mal einen Porno hereingezogen habe und ich neugierig auf die Kategorie Twins geworden bin. Ich (w/34/bi/alleinerziehende Mutter) dachte eigentlich, dass mich nichts mehr überraschen kann - das war falsch gedacht. Das Thema hat mich derart scharf gemacht, dass ich nur noch an diese hübschen Zwillinge (weiblich) denken konnte, die sich gegenseitig befriedigt haben. Der Gedanke ließ mich einfach nicht mehr los (war ständig feucht) und so beschloss ich, einmal im Leben werde ich auch mit Zwillingen schlafen, das musste einfach sein.

So begann ich wieder mit dem Ausgehen, in der Hoffnung, dass ich vielleicht dort welche kennenlerne, hatte natürlich keine großen Hoffnungen, innerlich wusste ich schon, dass das Ganze wieder aufs Internet hinauslaufen würde. So kam es dann auch, erst probierte ich alle möglichen Sex-Date Seiten aus, wo ich so gar nicht fündig wurde, zunehmend wurde die Suche immer frustrierender. Schlussendlich landete ich bei einem Escortservice. Ich musste zwar länger darüber nachdenken, doch dann entschied ich mich doch, diese Dienste in Anspruch zu nehmen. Vermutlich besteht meine Sünder eher darin, dass ich mein gesamtes Umfeld angelogen habe, schließlich brauchte ich meine Mutter, fürs Babysitten und erzählte ihr, dass ich am Wochenende, in einer 70 km entfernten Stadt ein Treffen mit alten Schulfreundinnen hätte, aber auch meine Freunde log ich an. Zusammenfassend kann ich sagen, dass es das schönste sexuelle Erlebnis meines Lebens war, zwar teuer (1.400 Euro die Nacht und 300 Euro für das Hotel), aber ich würde es sofort wieder machen, auch wenn ich manchmal ein schlechtes Gewissen habe.

Beichthaus.com Beichte #00041779 vom 03.03.2019 um 19:32:26 Uhr in Innsbruck (20 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Der kurze Oberkörper meines Mannes

24

Eitelkeit Begehrlichkeit

Ich (w/28) beichte, dass die kleine Körpergröße meines Mannes mich beim Sex oft extrem abturnt, sodass ich schlagartig keine Lust mehr auf Sex habe. Mein Mann ist recht klein, aber nicht absurd klein (ca. 1,70-1,73 m) und überragt mich eigentlich sogar um ein paar cm (ich bin 1,65 m). Optisch passt es also gerade so noch, nur dass ich mit hohen Schuhen größer bin als er. Aber das stört mich nicht sonderlich, es ist nur nervig, dass wir durch seine kleine Körpergröße nur sehr unbequem Arm in Arm gehen können, weil wir ungefähr auf gleicher Schulterhöhe sind. Zum Glück ist er wenigstens sehr kräftig und muskulös gebaut, wodurch er wenigstens etwas Männlichkeit ausstrahlt. Was mich beim Sex aber erheblich stört, ist, dass sein Kopf bei der Missionarsstellung ungefähr auf meiner Brusthöhe ist, genauso wenn ich auf ihm liege (anscheinend hat er verhältnismäßig einen sehr kurzen Oberkörper).

Ich finde das extrem abturnend und unmännlich, weil ich dann das Gefühl habe, dass ein Kind auf mir drauf bzw. unter mir liegt und kein großer, starker, maskuliner Mann. Ich habe gerne das Gefühl, dominiert zu werden und körperlich unterlegen zu sein beim Sex und das wird bei so einem kleinen Mann sehr schwierig. Ich will diese Stellungen auch nicht meiden, weil sie mich am meisten erregen. Wenn ich sehr geil bin und nicht an die Körpergröße denke, dann stört es mich nicht sonderlich, aber sobald es mir auffällt und ich dran denke, habe ich keine Lust mehr auf Sex. Das Schlimme ist, dass ich dagegen nichts tun kann. Ich liebe meinen Mann, aber ich kann meine Empfindungen bezüglich seiner Körpergröße nicht ändern. Mit ihm reden geht auch nicht, denn das würde ihn nur frustrieren und ändern kann er auch nichts. Er hat ja auch nichts falsch gemacht. Ich beichte, dass ich mich nach einem stattlichen, hochgewachsenen Mann sehne.

Beichthaus.com Beichte #00041772 vom 26.02.2019 um 11:49:50 Uhr (24 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Junge Mädchen mit Ghetto-Slang

58

Begehrlichkeit Wollust Bahn & Co. Hamburg

Ich bin 36 und seit Kurzem wieder Single. Neulich bin ich über einen alten Artikel von Focus online gestoßen, welcher besagt, dass in Deutschland der Sex mit 16-17-Jährigen legal ist. Vorausgesetzt man nutzt keine Notlage aus oder bezahlt nicht dafür. Ich beichte, dass mich der Gedanke seit dem nicht mehr loslässt. Ich fahre viel mit öffentlichen Verkehrsmitteln in einer Großstadt und treffe dort sehr oft auf Girls dieser Altersgruppe auf ihrem Schulweg. Wie die sich so anziehen, gerade im Sommer grenzt schon manchmal fast an Körperverletzung. Die Hotpants sind dann zum Teil schon so kurz, das man schon einen Teil der Pobacken sehen kann.

Gerade auf ein spezielles Girl treffe ich jeden Nachmittag auf dem Heimweg. Sie setzt sich jedes Mal auf denselben Vierer-Platz in der Bahn und ist wirklich extrem attraktiv und sexy. Ich habe es mir irgendwie schon zur Angewohnheit gemacht, mich gegenüber von ihr hinzusetzen und mittlerweile Grüßen wir uns sogar schon. Ich kann mich nicht zurückhalten, sie heimlich zu beobachten und ihr zuzuhören wenn sie über ihr Headset mit irgendeiner Freundin telefoniert. Die kleine hat einen ziemlichen Ghetto-Slang (Digger, alter und so weiter in fast jedem Satz). Und die Themen sind nicht gerade jugendfrei, eigentlich geht es nur um alle möglichen Sex-Praktiken.

Ich beichte das ich mir immer Vorstelle sie zu vögeln und das nicht auf die sanfte Tour, sondern richtig hart und versaut. Und ich glaube, sie ahnt schon, was in mir vorgeht denn ab und zu schaut sie mir beim Erzählen direkt in die Augen. Und ich bin leider niemand mit einem allzu guten Pokerface. Der einzige Grund warum ich diese Vorstellung noch nicht umgesetzt habe ist die fehlende gesellschaftliche Akzeptanz zum Thema Altersunterschiede und dass ich mich auch selbst ein bisschen für diese Fantasien schäme, aber ich weiß nicht wie lange ich mich noch zurückhalten kann, wenn das so weitergeht. Andererseits schaffe ich es aber auch nicht mich mal woanders hinzusetzen oder eine andere Bahn zu nehmen.

Beichthaus.com Beichte #00041763 vom 21.02.2019 um 13:51:53 Uhr in Hamburg (58 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Nicht attraktiv genug für eine Beziehung

17

Begehrlichkeit Verzweiflung Ex Darmstadt

Ich (w/35) schlafe mit meinem Ex schon seit Jahren, obwohl wir nicht zusammen sind. Laut seiner Aussage bin ich ihm nicht mehr attraktiv genug für eine Beziehung. Wir machen alles, was normale Paare auch tun, nur dass er nicht zu mir stehen will. Ich liebe ihn immer noch sehr und schaffe die Trennung einfach nicht. Eigentlich fühle ich mich zu erwachsen für diesen Mist. Ich bin so ratlos. Es macht mich fertig.

Beichthaus.com Beichte #00041747 vom 07.02.2019 um 03:29:09 Uhr in Darmstadt (17 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht