umständliche Vorgehensweise wegen Banalitäten

1

Dummheit Faulheit Auto & Co. Ratingen

Ich beichte für meine Kollegin und für mich. Wir sind keine besten Freundinnen, haben aber auch keinen Krach oder so. Sie wohnt in meiner Nachbarschaft, und wir fangen beide zur gleichen Zeit an zu arbeiten. Ich beichte, dass wir jede täglich fast 50 km fahren, anstatt eine Fahrgemeinschaft zu gründen. So brauchen wir uns beim Feierabend nicht abzusprechen, haben morgens unsere Ruhe und können auch spontan noch einen Umweg fahren, ohne auf einen Beifahrer Rücksicht nehmen zu müssen. Aber umweltfreundlich ist echt was anderes.

Beichthaus.com Beichte #00041992 vom 04.01.2020 um 22:57:19 Uhr in Ratingen (1 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Chadeech aus Słubice, Deutschland

Hört sich für mich eher nach sozial inkompetenten Egomaninnen an.

23.11.2020, 09:15 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Bücherkoffer im Altbau

Vor einigen Jahren bot ich den Menschen in meiner Stadt an, die Bücher, die sie ohnehin aussortieren wollen, einfach an mich abzutreten - ich würde …

Schwänze statt Abitur

Meine Freundin ist gerade bei mir und wir wollten eigentlich lernen, aber wir unterhalten uns lieber über Schwänze. Tut uns sehr leid, wir schaffen …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht