2 Jahre Affäre mit einem verheirateten Mann

7

Fremdgehen Ehebruch München

Ich möchte beichten, dass ich seit 2 Jahren eine affaire mit einem verheirateten Mann habe. Anfangs wusste ich davon nichts, doch nach ein paar Monaten wurde es mir bekannt. Anfangs dachte ich er trennt sich, tat er aber nicht und irgendwann fing ich einfach an das spiel mitzuspielen. Ich wollte immer einen Schlussstrich ziehen aber habe es nicht geschafft. Nun habe ich das erste mal bei ihm geschlafen und wir hatten sex in seiner Wohnung bzw. in deren Ehebett. Ich schäme mich zutiefst und möchte so etwas nie wieder zulassen. Ich fühle mich wie der letzte Abschaum und hoffe, dass mir durch meine Beichte diese Sünden vergeben werden.

Beichthaus.com Beichte #00042198 vom 03.01.2021 um 12:10:11 Uhr in München (7 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Ich bereue es Mutter zu sein.

4

Verzweiflung Aggression Familie München

Ich möchte beichten, das ich es hasse Mutter geworden zu sein! Ich bin mit 26 ungeplant von meinem Freund schwanger geworden. Liebe meinen Sohn seit der Geburt an, er war und ist ein hübsches und grundsätzlich liebes Kind. Aber ich hasse es einfach Mutter zu sein. Ich war immer unsicher, ob ich überhaupt Kinder möchte und jetzt wo ich ein Kind habe weiß ich, das es nicht zu meiner Persönlichkeit passt Mutter zu sein. Ich bin schon immer eine Einzelgängerin gewesen und brauche viel Zeit für mich allein, soziale Interaktionen vertrage ich nur in geringer Dosis. Seit der Geburt habe ich das Gefühl kein Leben mehr zu haben. Ich lebe in ständiger Rufbereitschaft, immer muss man ans Kind denken. Ich kann nicht einfach mal wo hingehen, wenn ich möchte. Und wenn man mit Kind herausgeht muss man an 1000 Dinge denken und es dauert ewig bis man loskommt. Und unterwegs muss man ständig dem Kind hinterherlaufen und aufpassen. Generell macht es mir überhaupt keinen Spaß mich mit ihm zu beschäftigen, ich muss ihn ständig bespaßen und unterhalten. Immer dieselben blöden Bücher, dieselben Bauklötze auf- und abbauen und nach neuen Sachen suchen, um das Kind zu fördern und zu unterhalten. Und irgendwie ist jeder Tag gleich. Ja ich mache das alles und ich will das er ein glücklicher Mensch wird und ich möchte auch nicht das er je das Gefühl hat ungewollt zu sein, aber seit der Geburt keinen einzigen ganzen Tag mal nur für mich zu haben, das macht echt müde. Er ist mittlerweile 1,5 Jahre und geht auch schon ein paar Stunden in die Kita, aber die Zeit reicht nur für das allernötigste wie arbeiten, putzen u.ä. Mein Tageshighlight ist 1 Stunde Netflix am Abend, für mehr kann ich mich nicht motivieren. Ich müsste eigentlich Sport machen da ich seit der Geburt unter chronischen Rückenschmerzen leide, früher war ich (sogar bis kurz vor der Geburt) mehrmals die Woche im Fitnessstudio. Der Vater des Kindes hilft mir nur bedingt, wir streiten ständig deswegen und leben nur des Kindes wegen noch zusammen. Für mich ist das alles so kein Leben mehr. Ich fühle mich als würde ich eine Gefängnisstrafe absitzen und meine besten Lebensjahre verschenken. Ich versuche die schönen Momente zu genießen, wenn wir kuscheln und er niedliche Sachen macht, aber es fühlt sich trotzdem so an, als würde ich mehr geben als das es mir zurückgibt Mutter zu sein.

Beichthaus.com Beichte #00042169 vom 18.10.2020 um 15:19:48 Uhr in München (4 Kommentare).

In WhatsApp teilen






Ich bestehe jedes Mal auf mein Ebay-Verkaufsrecht.

7

Ekel Boshaftigkeit Intim Betrug Gesundheit München

Ich möchte etwas beichten, was sich aus einem Zufall heraus entwickelt hat. Ich (m/26) habe mir vor etwa 3 Jahren zu Studienzeiten ein Penisverlängerungssystem gekauft. Es gibt ja solche mit einem Expander und allem möglichen Teilen. Hat auch das gebracht, was es sollte, und am Ende hab ich das Teil dann, weil ich es nicht mehr brauchte, auf Ebay als gebraucht verramscht. Es hat auch einen Käufer gefunden und mir so 50 Prozent des Einkaufspreises wiedergebracht. Damit war das dann erstmal erledigt und ich hab das vergessen. Drei Monate später meldet sich doch dann der Käufer und meckert über Genitalherpes, den er sich über das Teil von mir zugezogen haben soll. Hätte er vorher nicht gehabt, und jetzt alles voller Blasen. Nach langem hin und her hat er gemeint, dass das von den Eichelkappen des Expanders käme, so sein Verdacht. Und tja, was soll ich sagen, ich hab auch Genitalherpes und die Dinger vor dem Verkauf nicht desinfiziert. Muss er auch nicht gemacht haben. Aber was sollte ich da zugeben, zumal der Typ Schadensersatz forderte. Hab dann auf mein Ebay-Verkaufsrecht ohne Gewährleistung verwiesen und dann auf Durchzug geschaltet. Hätte er es doch desinfizieren sollen bevor er es sich drüberzieht. Oder neu kaufen bei der Firma.
Irgendwie, obwohl ich wusste, dass es falsch war, hab ich dann einen Lachanfall bekommen und die Sache echt lustig gefunden. Noch einer der damit rumrennt. Jetzt kommt das eigentliche. Man muss wissen, dass die Systeme echt Asche kosten. Das Zubehör ist nur ein bisschen Plastik, kostet aber horrende Summen. Also geh ich her, kaufe mir die Dinge auch gebraucht und warte bis ich wieder einen Herpes Ausbruch bekomme da unten. Dann setze ich die Kappen jeder Größe auf und stell das Teil wesentlich günstiger bei Ebay ein. Findet sich immer einer, der Geld sparen will. Damit sich der Herpes auch hält und nicht durch eine erneute Desinfektion vernichtet wird, stülpe ich die Kappen um und raue sie an. Dann heißt es warten. Nicht nach jedem Verkauf meldet sich einer, aber immerhin sind es bis jetzt 2 die zurückschreiben und übelste Flüche loslassen. Ich mache immer ein paar Verluste durch Ein- und Verkauf, aber die Konversation am Schluss, da wo ich mich dumm anstelle macht einfach zu viel Spaß. Jetzt müssen sie es jeder sagen mit der sie ins Bett steigen.

Beichthaus.com Beichte #00042166 vom 10.10.2020 um 15:19:52 Uhr in 80798 München (7 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Sie terrorisiert uns ständig mit voller Absicht.

0

Boshaftigkeit Hass Feinde München

Ich möchte heute etwas beichten. Wir kriegen sehr oft ungewollten Besuch. Das heißt, eine gewisse Person kommt vorbei und terrorisiert uns. Diese Person schleppt Schrott an, der dann im Garten der Mietwohnung steht und stellt auch regelmäßig unsere Türen zu. Sie hat über unserer Wohnung einen Abstellraum, weshalb wir sie nicht des Grundstückes verweisen können. Nun hängt sie mit voller Absicht ihre gewaschene Wäsche bei uns auf und blockiert regelmäßig unsere Wäscheleine. Die Wäsche schleppt diese Person extra von sich zu Hause zu uns rüber, obwohl besagte Person selber die Möglichkeit hat bei sich die Wäsche auszuhängen. Nach vielen Gesprächen ergab sich keine Einigung, es wird tatsächlich immer schlimmer. Mittlerweile hat sich auch herauskristallisiert, dass diese Person es nur mit Absicht macht. Nun möchte ich beichten, dass ich regelmäßig in leere PET Flaschen uriniere und diese dann über die Gegenstände und die gewaschene Wäsche von dieser Person leere. Ich weiß es ist nicht schön, aber das gibt mir eine Art innerliche Befriedigung. Denn ich weiß, dass diese Person mit voll bepinkelten Klamotten rumläuft und auf voll bepinkelten Bettlaken schläft. Da bekommt der Spruch "Wie man sich bettet, so liegt man" eine tiefgreifendere Bedeutung.

Beichthaus.com Beichte #00042159 vom 14.09.2020 um 21:11:03 Uhr in München (0 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte


Im Musikunterricht kam alles raus.

0

Peinlichkeit Vorurteile Freunde München

Ich (m) streame seit einiger Zeit auf einer Plattform und habe sehr viel Spaß daran. Manche meiner Freunde wissen auch davon, aber nicht alle. Bis mein bester Kumpel vor ein paar Wochen in der Schule im Musikunterricht dem Lehrer gesagt hatte, dass er auf diese Plattform gehen soll und meinen Namen eingeben solle. Die halbe Klasse hat sich dann ein paar Stücke von meinem 24 Stunden Stream angeschaut und haben drüber gelacht. Ich habe ihn natürlich ein bisschen zusammengefaltet aber es war sehr peinlich als er es mir erzählt hatte und der Lehrer mich drauf angesprochen hat

Beichthaus.com Beichte #00042141 vom 07.08.2020 um 18:57:49 Uhr in 80333 München (0 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht