Speckstein in Pulverform

13

anhören

Zwang Ernährung Köln

Ich esse Talkum. Bisher habe ich sicher schon 10 Kilo davon gefressen. Ich kaufe den Speckstein ein Mal monatlich und reibe an dem Stein, als Unterlage benutze ich ein A4-Blatt. Ich wetze bis zu drei Stunden am Wochenende, bis ich eine Füllmenge von 2,5DL erhalte. Danach schüttle ich die Tasse und den aufgewirbelten Staub atme ich ein und das Pulver esse ich. Ich mag den Geschmack zu sehr, nur habe ich Angst, dass ich später an Magenkrebs erkranke. Aber der Geschmack ist so herrlich und kühlend auf der Zunge. Jedoch finde ich das nicht normal und beichte deswegen.

Beichthaus.com Beichte #00040677 vom 24.11.2017 um 22:19:34 Uhr in Köln (13 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Der Geburtstag meiner Mutter

7

anhören

Zwietracht Zorn Familie Mutter Köln

Ich (w/20) beichte, dass ich meine Mutter an ihrem Geburtstag nicht besuchen werde, somit wird sie ganz allein feiern. Wir hatten eigentlich geplant, etwas zusammen zu unternehmen, mein Vater kommt erst nächste Woche von seinen Eltern zurück, sein Vater hatte sich verletzt, deshalb muss er meinen Großeltern, die auf dem Land leben, helfen. Somit wären wir nur zu zweit. Als mich meine Mutter heute besucht hatte, gerieten wir in einem ziemlich heftigen Streit und sie warf mir bösartige Dinge an den Kopf, zum Abschluss rief sie noch, dass ich das Geschenk, was ich für sie gekauft habe, in der nächsten Mülltonne entsorgen kann. Es hat mich unglaublich wütend gemacht, denn das Geschenk war sehr teuer und ich war fünf Stunden unterwegs, um etwas Schönes für sie zu finden. Tja, jetzt behalte ich es und gehe morgen mit meinem Freund ins Kino, statt zu feiern. Meine Mutter hat also den Tag ganz für sich allein. Ich weiß, dass es asozial von mir ist, aber wer so undankbar ist, kann auch auf die Anwesenheit anderer verzichten.

Beichthaus.com Beichte #00040654 vom 17.11.2017 um 15:45:30 Uhr in Köln (7 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Scheidung dank des horizontalen Gewerbes

24

Ehebruch Fremdgehen Rache Prostitution Partnerschaft Köln

Ich (w/32) habe durch Zufall erfahren, dass mein Mann (38) hinter meinem Rücken Prostituierte aufsucht - und das regelmäßig! Für mich war das ein großer Schock, denn er hat mir dreist ins Gesicht gelogen, wenn er etwas später von seinem angeblichen "Männerabend" […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00040634 vom 11.11.2017 um 21:34:54 Uhr in Köln (24 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Ich stehe auf alte, schräge Männer!

12

anhören

Begehrlichkeit Fetisch Arbeit Köln

Ich (w/24) bin ständig geil. Wenn ich einen Mann sehe, der mir auf irgendeine Art und Weise gefällt, werde ich sofort heiß und male mir aus, wie wir es treiben. Im Normalfall sind das keine attraktiven Männer in meinem Alter, sondern oft deutlich ältere oder nicht wirklich attraktive Männer. Ich stelle mir zum Beispiel vor, wie unser Controller (ca 40 Jahre) in der Firma (ein echter Spießer, genau wie seine Frau) mich richtig hart und hemmungslos durchfickt. Oder wie mein machtgeiler Chef (50 Jahre) um Erlösung winselt, während ich ihn reite. Oder wie ein, aufgrund seiner Arroganz und Unfreundlichkeit, äußerst unbeliebter Kollege (der zudem auch noch nicht gerade hübsch ist und schielt) wild knutschend mit mir fummelt. Ich weiß, dass ich selbst relativ attraktiv bin und sich die meisten Männer in der Firma nach mir umdrehen. Die meisten sind mir aber relativ egal, ich werde nur bei diesen komischen Typen richtig scharf.

Ich kann mit keinen der oben genannten auch nur über geschäftliche Dinge reden, ohne dabei ein feuchtes Höschen zu bekommen. Ich glaube, einer davon hat schon bemerkt, dass ich ihn ganz geil angestarrt habe. Ich bitte um Vergebung, dass ich im Gespräch mit diesen Kollegen fast nie richtig zuhöre und mir auch vollkommen egal ist, worüber sie reden und dass mein einziger Gedanke dabei immer beim Ficken ist. Sorry Männer, dass ich mich nicht auf eure geschäftlichen Belange konzentrieren kann! Und sorry an meinen gleichaltrigen Freund, bei dem ich leider nie so geil und feucht werden kann, wie bei den alten schrägen Spießern!

Beichthaus.com Beichte #00040606 vom 06.11.2017 um 20:50:21 Uhr in Köln (12 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Schmutzige Schuhsohlen junger Frauen

10

Fetisch Fremdgehen Intim Köln

Ich spüre, ich werde wegen meinem Fetisch fremdgehen. Ich habe einen Fetisch, den ich mit meiner Freundin nicht ausleben kann, denn sie liebt mich und schon deswegen geht es nicht. Kurz gesagt, es geht um schmutzige Schuhsohlen eines fremden Mädels oder gar mehrerer […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00040552 vom 29.10.2017 um 08:15:42 Uhr in Köln (10 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht