Rodeo der besonderen Art

74

anhören

Boshaftigkeit Morallosigkeit Last Night

Ich habe mit Freunden etwas sehr schlimmes gemacht, und ich werde, wir alle werden es wieder tun:

Wir gehen regelmäßig alle zusammen in einen schicken Club; ab in die VIP-Lounge - dort koksen wir erstmal ne Runde, dann besaufen wir uns...dann suchen wir Frauen. Aber nicht nur Schlampen, denen man sofort ansieht, dass sie zu f****n sind, nein nein, wir suchen die erfolgreichen, gutaussehenden Weiber, die glauben, sie wären es. Diese arroganten Schnecken, die sich für was besseres halten. Wenn klar ist, welche gef***t wird, ziehen wir uns zurück, überlassen unserem "Stecher" alleine das Feld. Wohin wir uns zurückziehen, dazu gleich. Der "Stecher" nimmt die Lady dann mit zu sich nach Hause, dort geht's ins Bett, er nimmt sie. Aber so richtig. Wenn er sie von hinten nimmt, Doggy-Style, muss er nur noch ein bestimmtes Codewort rufen, schreien. Dann stürzen wir alle, die wir uns in seinem Schlafzimmer versteckt haben (Schrank, unter dem Bett, im Nebenzimmer) aus unseren Verstecken; dabei schreien wir und schlagen auf Töpfe und Pfannen. Die Frau erschrickt, dann will sie den "Stecher" abwerfen, sie bockt - wir nehmen die Zeit, die der Stecher oben bleibt. Das nenne ich Rodeo!

Beichthaus.com Beichte #00005005 vom 07.02.2006 um 02:12:30 Uhr (74 Kommentare).

Gebeichtet von Hiebe statt Liebe
In WhatsApp teilen

Frauen, habt acht!

16

Selbstsucht Schamlosigkeit Morallosigkeit

Leute, ich kann nur sagen: Ich bin ein RIESENARSCHLOCH! Ich ficke derzeit drei Frauen parallel - und fühle mich gut dabei. Nr. 1 ist meine feste Freundin, wir sind seit fast vier Jahren zusammen, und sie ist nicht gerade der Hammer im Bett, aber lässt sich in den Arsch ficken. Nr. 2 ist eine gut aussehende Kollegin, die mir so berufliche Vorteile verschafft. Nr. 3 ist eine richtig geile Sau, die auch noch unfassbar doof ist - aber der absolute Hammer im Bett!

Daher an alle Frauen: Ihr wollt es doch so! Wer hat denn mit dieser Emanzenscheiße angefangen?! Ihr oder wir?! Oder dieser "independent-woman"-Quatsch?! Was soll der Mist?! Ja, ich hasse Frauen, hasse euch alle, und deshalb ficke ich so viele wie möglich, so hart ich nur kann - ich kriege euch alle! Und wer von euch Frauen jetzt denkt, ich wäre ein unkultivierter Trottel, der euch sowieso niemals kriegen würde: Ich bin Ende zwanzig, sehe recht passabel aus, habe genug Geld, bin intelligent, im Beruf erfolgreich, gebildet und habe perfekte Manieren. Frau denkt, ich wäre der Traummann, der Gentleman. Nehmt euch in acht!

Beichthaus.com Beichte #00005004 vom 07.02.2006 um 01:59:59 Uhr (16 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Im Krankenhaus nicht abgespült

1

Rache Zorn Lehrte

Ich möchte zugeben, dass ich Krankenhäuser, bzw. das Krankenhaus, wo ich die letzte Nacht verbracht habe, hasse. Die haben mich da solange hingehalten, ich durfte nichts essen, weil "der Patient ja noch operiert werden könnte". Gar nichts war, alles in Ordnung mit mir. Als Rache dafür, dass sie mir den Sonntag versaut hatten - ich erwartete Besuch von einem Friseur - habe ich erst mal ordentlich in die Toilette meines Zimmers gekackt. Da ich Verstopfungen hatte, dauerte dies zwar, aber ich habe es am Ende doch geschafft. Schweiß wurde vergossen, doch das Ergebnis war grandios. Natürlich habe ich nicht gespült. Nur noch schnell wieder trocken machen, Hände waschen und rausgehen. Entlassungspapiere waren schon geschrieben, ich konnte also gehen. Ich schäme mich kein bisschen. Und warum? Weil die mich dort, obwohl sie wussten, dass nichts ist, über 24 Stunden hungern ließen. Jetzt geht es mir besser.

Beichthaus.com Beichte #00005003 vom 07.02.2006 um 01:41:31 Uhr in Lehrte (1 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Besoffen im Turnunterricht

12

Morallosigkeit Maßlosigkeit Trunksucht Schule

Ich bin wieder der 18 jährige Schweizer der auch schon die Beichte Nummer 00004230 getextet hat. Nun habe ich noch etwas zu beichten (längst nicht die letzte Beichte von mir, glaubt mir, wenn ich alles beichten müsste, würde ich hier alle 10 Minuten was reinschreiben.
Letztens hatten wir im Turnunterricht eine Stellvertretung. Dat war so ne alte Schachtel (sicher um die 60-70 Jahre), das ich mich zuerst einmal fragte, was die hier überhaupt sucht. Wir hatten am Nachmittag Turnunterricht, sie gab uns aber schon morgens Unterricht in Biologie. Ich und meine Kollegen, die alle auf die Schule scheissen, checkten sofort das die alte Schlabbermöse überhaupt nichts peilt, und so der Drang, irgend ne Scheisse zu bauen, natürlich von 50 auf 100% stieg. Ich vereinbarte mit meinen Kollegen, das jeder am Nachmittag zum Turnunterricht ne Pulle Whiskey oder so mitbringen soll und wir uns dann vor dem Unterricht mächtig besaufen. Also, am Nachmittag hatte jeder von uns was am Start. Ich hatte ne volle Flasche Malibu und ne Flasche roten Vodka dabei. Da die anderen auch ganz schön was zu Trinken am Start hatten, soff ich beide Flaschen alleine. So weit so gut...
Wir gingen ins Turnen zu der alten Schachtel...
Am Anfang merkte ich eigentlich gar nichts, doch dann wurde ich immer besoffener. Schliesslich artete es aus und am Ende der Turnstunde entstand ein Schaden von über 3000 Franken (ca. 2.000 Euro) an der Turnhalle und ein Kollege brachte es tatsächlich fertig, der alten Schachtel von Lehrerin über die Schuhe zu kotzen! Mann war das ein Spass!

Beichthaus.com Beichte #00005001 vom 07.02.2006 um 01:05:03 Uhr (12 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Als Frau in der Friendzone

2

Peinlichkeit Verzweiflung Begehrlichkeit

Gott, ich war so verliebt in diesen Mann, dass es echt schon widerlich ist! Er ist 19 Jahre älter und ich hätte alles für ihn getan, alles! Und weil er nicht in mich verliebt war, aber doch irgendwie geil auf mich, bin ich blöde Kuh auch noch mit dem Kerl ins Bett gestiegen. Und dann war auf einmal Schluss damit, weil er sich in eine andere Frau verliebt hat. Ich bin dem noch hinterher gerannt und dabei interessiere ich ihn kein bisschen. Ich hatte ja gedacht, dass so etwas wie eine Freundschaft zwischen uns besteht. Wir kennen uns immerhin seit 10 Jahren. Aber Pustekuchen. Wenigstens habe ich es jetzt geschnallt. Besser spät als nie. Trotzdem könnte ich mir dafür laufend in den Arsch treten! Ich werde mich nie wieder für einen Mann so erniedrigen, Gott ist mir das peinlich!

Beichthaus.com Beichte #00005000 vom 06.02.2006 um 23:48:05 Uhr (2 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht