Nach sieben Jahren ist die Luft raus

18

anhören

Fremdgehen Selbstsucht Begehrlichkeit Partnerschaft München

Ich betrüge meine Freundin regelmäßig. Ich bin mit ihr seit fast sieben Jahren zusammen und wir haben auch eine gemeinsame Wohnung. Alles in allem kann ich mich nicht beschweren, da wir sehr viele gleiche Interessen haben und unser Leben dadurch sehr harmonisch abläuft. Bis auf den Sex. Irgendwie ist hier schon seit Längerem die Luft raus und der Reiz weg und ich spüre nicht wirklich eine Befriedigung dabei. Daher habe ich angefangen, auch Sex mit anderen Frauen zu haben. Derzeit habe ich ein Verhältnis mit einer Arbeitskollegin, von der ich einfach nicht genug bekomme. Ich finde sie sehr attraktiv und der Sex mit ihr ist um vieles besser als der mit meiner Freundin. Ich will meine Freundin nicht verlieren, aber ich will auch nicht auf Sex mit anderen Frauen verzichten. Manchmal habe ich zwar ein schlechtes Gewissen, aber ich kann nicht anders...

Beichthaus.com Beichte #00038842 vom 22.10.2016 um 18:14:55 Uhr in 81673 München (Neumarkter Str) (18 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Warum ich mir am Liebsten die Füße abhacken würde

10

anhören

Rache Unreinlichkeit Gesundheit Familie München

Ich (w) habe meiner Schwester reichlich Juckpulver in die Schuhe, in den Kleiderschrank und ins Bett gekippt. Das Ganze hat auch einen Grund: Sie hat der ganzen Familie verschwiegen, dass sie Fuß- und Nagelpilz hat! Jetzt habe ich diesen Mist auch und muss mich vor mir selbst ekeln und würde mir am Liebsten die eigenen Füße abhacken! Sie hat mich nur dumm ausgelacht, als ich sie zur Rede gestellt habe.

Beichthaus.com Beichte #00038793 vom 05.10.2016 um 14:24:48 Uhr in München (10 Kommentare).

In WhatsApp teilen


Neues Spielzeug für meine Katze

31

anhören

Masturbation Dummheit Tiere München

Neues Spielzeug für meine Katze
Ich (m/21) habe vorhin in meinem Bett zu einem aufregenden Handy-Video heftig onaniert. Kurz vor meinem ersehnten Höhepunkt meinte meine Katze, wohl aufgrund der hektischen Bewegungen unter der dünnen Bettdecke, ins Bett springen zu müssen und die spitzen Krallen in die Bettdecke zu harken. Ich beichte, dass ich mir eben mit einer Pinzette drei (!) abgebrochene Katzenkrallen aus meinem Stammhaltergenerato gezogen zu haben. Ich werde nie wieder mit der Katze im selben Raum onanieren und bitte um Absolution!

Beichthaus.com Beichte #00038656 vom 23.08.2016 um 01:27:03 Uhr in 81737 München (Siegertsbrunner Straße) (31 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Zocken bis zur Ohnmacht

15

anhören

Sucht Zwang Maßlosigkeit Games München

Ich (m/27) habe ein Problem: Ich bin spielsüchtig. Zum Glück nicht, wie viele arme Seelen nach den stumpfsinnigen Automaten oder Roulette, sondern nach Geschicklichkeitskartenspielen mit einem gewissen Glücksfaktor. Diese gesunde Mischung aus Geschick und Glück hat mich schon zwei Freundinnen gekostet, weil ich einfach zu viel Zeit am Computer verbracht habe! Mein Studium habe ich noch relativ gut im Griff, weil ich Sozialwissenschaften studiere, aber wenn ich entscheiden muss zwischen einer tollen Frau und dem besten Kartenspiel der Welt (Schafkopf), dann wähle ich Schafkopf. Mein zweites Problem mit dieser Sucht ist, dass ich in Pech-Perioden sehr wütend werde, was sich dadurch äußert, dass gewisse Gegenstände in unmittelbarer Reichweite zu Bruch gehen: eine Tastatur, zwei Mäuse und einen (zum Glück) älteren Laptop habe ich bereits entsorgen müssen. Der tatsächliche Auslöser beim größten Anbieter für Schafkopf den Account zu kündigen, war eine Wutattacke, die mich für einige Minuten das Bewusstsein verlieren ließ.

Das war das erste Mal, dass ich wirklich etwas unternehmen musste. Der Kartenalgorithmus dieser Plattform ist äußerst fragwürdig, um es gelinde auszudrücken. Aus Mangel an Alternativen kehrt man aber wieder dahin zurück und schimpft weiter - oder fällt in Ohnmacht. Meine eigentliche Beichte ist, dass ich es gerade geschafft habe mich von dieser Teufelsplattform zu lösen und genau jetzt kommt (endlich) eine Alternative mit Echtgeld und vielen weiteren Verbesserungen/Features, die ich und viele andere Spieler uns so lange gewünscht haben. Ich fürchte, ich werde dort eine Einzahlung tätigen und so lange spielen, bis mich die nächste Ohnmacht ereilt und mich dann ein für alle Mal aus dem Zockerleben verabschieden!

Beichthaus.com Beichte #00038286 vom 24.05.2016 um 21:32:36 Uhr in München (15 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte


Kunstvolles Abspritzen

17

anhören

Masturbation Unreinlichkeit Manie München

Kunstvolles Abspritzen
Ich spritze ab und zu mein Ejakulat auf den Tisch, da es eine weiße Oberfläche hat, um es anschließend zu fotografieren. Es ist für mich Kunst, da es immer wieder anders aussieht und es bearbeitet wird. Ich nenne es Art de Sam. Natürlich reinige ich zuguterletzt den Esstisch. Demnächst werde ich eventuell diese Bilder veröffentlichen, natürlich in bearbeiteter Form und anonym.

Beichthaus.com Beichte #00038025 vom 11.04.2016 um 11:29:34 Uhr in München (Camerloherstraße) (17 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht