Verliebt in meinen Mitbewohner

20

Masturbation WG Hamburg

Ich bin 26, Student und wohne in einer Wohngemeinschaft mit einem anderen Mann und einer Frau. Ich bin schwul, aber das wissen nur meine engsten Freunde. Ich habe eine Schein-Beziehung mit meiner besten Freundin und so kommt das Thema auch nie von Familie oder Bekannten auf. Nun zu meiner Beichte: Ich stehe auf meinen Mitbewohner! Wenn er nicht da ist, gehe ich oft in sein Zimmer und lege mich nackt in sein Bett, wichse in seine gebrauchten Unterhosen oder Sportklamotten, putze mir mit seiner Zahnbürste die Zähne und befriedige mich mit Gegenständen von ihm. Ich liebe den Nervenkitzel und die Gefahr, dass er genau in diesem Augenblick nach Hause kommen könnte. Es war schon ein paar Mal sehr knapp. Da er hetero ist, wird das mit uns nie etwas werden. Ich habe Angst davor, wenn er es herausfindet.

Beichthaus.com Beichte #00041731 vom 26.01.2019 um 18:07:47 Uhr in Hamburg (Wördemanns Weg) (20 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Magnatio aus ., Deutschland

Was haben wir diese Art von Beichten vermisst! Lass es bleiben mit deinem Mitbewohner, bringt meistens nur Probleme.

29.01.2019, 22:09 Uhr     melden


HighFidelity aus schönste Stadt am Bodensee, Deutschland

Ganz vielleicht stünden deine Chancen besser wenn du dich nicht während seiner Abwesenheit in sein Bett legen und nicht deinen Schwöngel an seinen persönlichen Gegenständen reiben würdest... Vor was genau hast du jetzt eigentlich Angst? Davor, dass er rausfinden könnte, dass du schwul bist oder davor, dass du hinterrücks sein Hab und Gut missbrauchst?!?

29.01.2019, 23:26 Uhr     melden


VcS

Würde die WG-Beichten nicht überbewerten - hab in etwa 10 WGs gewohnt und da gabs solche Probleme nicht. Dafür gabs andere, harmlosere Probleme (Zigarettenrauch, weggefressene Pizza, Stress wegen illegalen Downloads) und gute Dinge (unkompliziertes Quatschen in der Küche, hübsche Mädels, einen meiner besten Freunde). Allein wohnen wäre die deutlich schlechtere Wahl gewesen, zumindest für mich.

@Beichter: Hamburg als echte Großstadt muss doch zehntausende von Schwulen bieten. Lass deinen armen Mitbewohner zufrieden und such dir jemand anderen.

29.01.2019, 23:35 Uhr     melden


Shina

Auf RTL gab's auch mal so eine Sendung wo der Protagonist seinen Schwengel überall hingerieben hat.

30.01.2019, 02:36 Uhr     melden


derderder3

Unabhängig davon, ob du auf deinen Mitbewohner stehst.. du übertrittst hier private, sensible Grenzen.
Stell dir mal vor, irgendeine Frau, auf die du nicht im entferntesten stehen könntest, würde deine Zahnbürste benutzen und sich mit deinen Sachen selbst befriedigen? Wenn du das nicht schlimm findest, dann fehlt dir wohl eine gesunde Psyche.

30.01.2019, 06:58 Uhr     melden


Sauhaufen1

Bist ja eine arme Wurst, wenn Du Deine Sexualität verstecken musst und ne Scheinbeziehung nötig hast. Niemals gibt es allerdings Verständnis dafür, dass Du private Sachen Deines Mitbewohners missbrauchst. Vielleicht wäre es mal an der Zeit, aus dem Schrank zu kommen und Dir einen schwulen Partner zu suchen. Kann ja in Hamburg nicht so schwer sein.

30.01.2019, 10:48 Uhr     melden


KingKurt

Wirste gehaßt, schiebt sich jmd deine Zahnbürste in den Hintern und putzt sich damit die Rosette. Wirste geliebt, schiebt sich jmd deine Zahnbürste in den Mund und putzt sich damit die Zähne. Wie es auch kommt, du kannst nur verlieren...kranke Welt.

30.01.2019, 12:06 Uhr     melden



Rübenrotze

Wusstest du dass wenn du ihm in den Joghurt spritzt und er ihn komplett auf isst, er auch schwul wird und dann vermutlich auf dich steht? Ein Versuch kann nicht schaden, oder?

30.01.2019, 14:36 Uhr     melden


Katrinkar

Keine Absolution! Du bist so was von respektlos. Ich hoffe du kannst bald zu dir stehen und mal reinen Tisch im Freundes- und Familienkreis machen. Mit ner Lüge lebt es sich bekanntlich beschissen! Wir haben 2019 und du bist in Hamburg... Fang an dein leben zu genießen und hör auf mit diesem scheiß Verhalten gegenüber deinem Mitbewohner!

30.01.2019, 15:05 Uhr     melden


Katrinkar

Nachtrag: An deiner Stelle würde ich mir eine andere WG suchen und es ihm dann beichten. Worst case: du kriegst nen Korb, hast aber ne andere Bude und kannst weiterziehen und damit abschließen. Best case: er ist ebenfalls n heimlicher Homosexueller und ihr lasst es krachen! Nun auch besser mit zwei Wohnungen, mit Affären zusammen wohnen hat noch nie so richtig geklappt.... Also ZACK, nimm dein Leben in die Hand! Ist doch kein Zustand so was...

30.01.2019, 15:16 Uhr     melden


Luke89 aus Schweiz

wie ist das mit den engsten freunden zu verstehen?

30.01.2019, 16:13 Uhr     melden


lmgf aus xx, Schweiz

du musst ziemlich hässlich sein, wenn du dich 2019 noch fürs schwulsein schämst.

30.01.2019, 16:47 Uhr     melden


BelasBraut aus Frankfurt, Deutschland

Du pimmelst alles von ihm an, er merkt es nicht. Okay. Aber WAS gibt Dir das???

30.01.2019, 23:43 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

@Katrinkar: Selbst wenn sein Mitbewohner auch schwul wäre, hiesse das noch lange nicht, dass er auch auf ihn steht.
@Beichter: sorry, aber das ist echt gestört (falls diese kranke scheisse denn stimmt). Keine Absolution da sauwiderlich und keine Reue.

31.01.2019, 12:18 Uhr     melden


DahliaSix

Ja, es ist einfach nur ekelhaft und respektlos deinem Mitbewohner gegenüber. Wie einige Vorposter schon sagten. Du solltest da ausziehen und aufhören deine wertvolle Zeit zu verschwenden, indem du in einer Lüge lebst. Es ist 2019, nicht 1912 ...

31.01.2019, 12:47 Uhr     melden


carassi

Das Verhalten ist durchaus öfter von heterosexuellen Männern beschrieben worden dshafar. Also sind wohl Männer an sich widerlich, unabhängig von der sexuellen Orientierung.
Allerdings erinnere ich mich auch an ne Frau, die hier mal sowas gebeichtet hat. Sind einfach alle Menschen widerlich? Und wenn eh alle widerlich sind, spielt die widerlichkeit des Individuums noch ne Rolle?

Es gibt in jeder Bevölkerungsgruppe idioten. Und hier ist halt einer. Und wenn wir von diesen idioten auf die gesamte Gruppe schließen wollen, dann bitte auch bei allen Gruppen.

31.01.2019, 13:42 Uhr     melden


Katrinkar

@The Dude: Da hast du natürlich Recht, die beschriebene Situ sollte ja aber das "best case szenario" sein.

31.01.2019, 16:40 Uhr     melden


thinner aus Berlin, Deutschland

Geht Dir jetzt einer ab, weil Du auf ihn stehst oder weil Du heimlich seine Sachsen anwichst?

01.02.2019, 08:04 Uhr     melden


Mrslaciny

Gefühle steuern und kontrollieren ist eine Sache. Aber DAS was DU machst. Das ist schon ein bisschen krank, oder??? HOFFENTLICH wirst du mal dabei erwischt. Zu dir selber nicht stehen zu wollen,ist eine Sache. Aber in die Privatsphäre anderer einzudringen ist echt unterste Schublade. Und deine Bonus Specials. .
Hör mir auf
Habe keine Worte für.....

03.02.2019, 03:55 Uhr     melden


Leser08

Ich hoffe ja, dass er dich erwischt und dich mit so einem Ar***tritt, dass deine Rosette vor dir da ist, nach Sibirien zum Eiszapfenetikettieren verfrachtet. Würdest das wahrscheinlich noch geil finden, aber wenigstens wärst du dann weit genug weg.
Oder kurz gesagt: Keine Absolution.

10.02.2019, 00:43 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Die Unterwäsche meiner Mitbewohnerin

Ich ziehe oft die Unterwäsche meiner Mitbewohnerin an, wenn sie nicht da ist, und masturbiere. Dabei stelle ich mir auch oft vor, mit ihr Sex zu haben. …

Die Höschen meiner Mitbewohnerinnen

Ich bin Student und wohne mit drei Mädels in einer WG. Wir teilen uns alle ein Bad, in dem eine Waschmaschine und ein Wäscheständer steht, auf dem …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht