Die Pferdezunge

15

anhören

Ekel Unreinlichkeit Tiere Neuwied

Ich hatte bis vor zwei Jahren ein Pferd, das dann leider starb. Eines Tages trank ich im Stall Apfelschorle aus einem Becher. Meine Stute interessierte sich dafür, und ich ließ sie schnuppern. Plötzlich fuhr sie mit ihrer fleischigen Zunge in den Becher und schlabberte ihn halb leer. Ich trank den Rest selber aus und ekelte mich nicht. Ich beichte, dass ich bei dieser Erinnerung lächele und es problemlos wieder tun würde.

Beichthaus.com Beichte #00041127 vom 31.03.2018 um 20:28:20 Uhr in Neuwied (15 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Tausche Cookie gegen Fleischkäsebrötchen

9

anhören

Betrug Faulheit Arbeit Kollegen Neuwied

Ich (m/23) habe mit meinem Arbeitskollegen den Deal ausgemacht, dass er mir in der Mittagspause Cookies vom Subway kaufen fährt, und ich ihm im Gegenzug ein Fleischkäsebrötchen aus dem Edeka besorge. Als er sich schon auf den Weg gemacht hat, habe ich ihm geschrieben, dass ich kein Geld dabei habe, weil ich zu faul war, in den Edeka zu fahren. Die Cookies habe ich trotzdem bekommen. Ich bin ein schlechter Mensch. Ich bitte um Absolution.

Beichthaus.com Beichte #00039828 vom 02.06.2017 um 13:35:06 Uhr in 56566 Neuwied (Allensteinerstraße 24) (9 Kommentare).

In WhatsApp teilen


Alte Omas sind nervig!

36

Hass Zorn Gesellschaft 50+ Neuwied

Ich beichte, dass ich alte Omas hasse. Es beginnt am Morgen, wenn ich mit dem Bus in die Arbeit düse. Überall alte Omas. Diese Stadt ist voll von ihnen. An jeder Haltestelle steigen mindestens zwei Omas ein. Diese glauben dann, nur weil sie alt sind und schon ach so viel Lebenserfahrung haben, dass sie irgendwie gegenüber anderen Menschen überprivilegiert wären. Ich hasse, es für Omas aufzustehen. Ich hasse es, und doch tue ich es sofort freiwillig, wenn ich sehe, dass die gnädige Frau wirklich nicht gut stehen kann. Schließlich will ich ja auch mal sitzen, wenn ich alt bin. Aber irgendwie scheint grundsätzlich JEDE Oma zu denken, ein Vorrecht auf diesen Sitzplatz zu haben.

Erst kürzlich kommt eine unglaublich korpulente alte Dame zu mir und bittet mich, aufzustehen, weil sie nicht so lang stehen kann. Ich natürlich genervt - schließlich kann ich ja nichts dafür, dass sie sich 200kg angefressen hat und deswegen Gleichgewichtsprobleme hat - stehe dennoch auf. Und was ist? Die fette Oma fährt zwei Stationen, steht wieder auf und ein anderer Bastard setzt sich auf meinen Sessel. Ich durfte die restliche halbe Stunde stehen. Weiter im Text: Kennt ihr das? Ihr habt in eurer Mittagspause keine Lust auf eine warme Mahlzeit zu warten und entscheidet euch für das Einser Menü. Ihr kauft also in der Wurstabteilung ein bisschen gefülltes Gebäck, und ab geht es zur Kasse. Und was ist? Drei verdammte Omas stehen mit einem prall gefüllten Einkaufswagen an der Kasse. Wieso zum Teufel können diese alten Waschweiber, die eh den ganzen Tag zuhause sitzen nicht vormittags aufkreuzen? Nein, sie kommen lieber genau zu Mittag, da wo 800 Leute ihr Mittagessen kaufen wollen und eine begrenzte Pausenzeit haben. Und dann besitzen sie nicht mal den Menschenverstand, zu einem Geschäft zu gehen, das vielleicht nicht gerade auf einer fetten Einkaufsstraße liegt, wo tausende Menschen arbeiten.

Weiter im Text: Omas, die sich über die Jugend aufregen. Habt ihr das nicht so satt!? Dieses scheinheilige dreckige Gehabe von wegen "Heutzutage ist ja alles so schlimm, die Jugend macht, was sie will." Die Wahrheit ist doch, dass damals gar nichts anders war. Damals haben diese Ausstellungsstücke eines Nostalgieladens selbst mit 12 begonnen zu saufen. Und dann immer dieses dämliche Kopfschütteln und böse schauen, wenn sie grade irgendwas sehen, was ihnen nicht passt. Das ist aber auch schon das Einzige, was sie können. Beschissen schauen und Kopf schütteln. Sei es drum, ob da einer abgestochen oder ausgeraubt wird. Außer 8-jährige Kinder, die trauen sich sie anzuscheißen. Ihr seid charakterlose Heuchler. Alle miteinander.

Beichthaus.com Beichte #00023574 vom 24.03.2008 um 09:55:54 Uhr in Neuwied (36 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht