Schlafende Hunde soll man nicht wecken

21

anhören

Engherzigkeit Boshaftigkeit Tiere Frankenthal

Ich (26) liebe es, im Vorbeigehen Hunde zu provozieren. Ich weiß, das klingt total kindisch, aber ich habe Spaß daran - außerdem nerven die Viecher durch ihr Gebell und ihre Häufchen, also ist mein Tun nur gerecht. In den Straßen, in denen ich regelmäßig spazieren gehe, drehen die Hunde hinter den Zäunen inzwischen komplett durch, wenn ich vorbeigehe. Ich schlurfe extra mit den Schuhen über den Gehsteig, damit sie mich früh erkennen. Dann provoziere ich die Tölen mit Geräuschen und Scheinangriffen. "Schlafende Hunde soll man nicht wecken?" Das schert mich wenig, im Gegenteil - sie zu wecken und zu ärgern macht doch am allermeisten Spaß!

Beichthaus.com Beichte #00033861 vom 01.09.2014 um 17:16:59 Uhr in 67227 Frankenthal (Brentano Straße) (21 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Hochdruckreiniger

15

anhören

Trunksucht Dummheit Shopping Internet Frankenthal

Ich (m/23) war Mitte letzten Jahres wie eigentlich fast jedes Wochenende gepflegt mit meinen Jungs feiern. Ergebnis: Ich habe nachts aus Versehen bei einem sehr bekannten Internet-Auktionshaus einen Hochdruckreiniger ersteigert. Warum weiß ich nicht; ich war eben Millenium-betrunken. Warum es gerade ein Hochdruckreiniger war, beschäftigt mich heute noch manchmal. Ich beichte also, dass ich meinen Alkoholkonsum reduzieren sollte.

Beichthaus.com Beichte #00029519 vom 14.11.2011 um 16:08:34 Uhr in Frankenthal (15 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Dixi Klo umgekippt

23

anhören

Vandalismus Trunksucht Schamlosigkeit Last Night Frankenthal

Ich (m/27) möchte eine ekelhaft ordinäre Sünde beichten. Und zwar habe ich vor drei Jahren bei einem Fastnachtsumzug ein Dixie-Klo umgekippt. Das war gar nicht so leicht - es war nämlich noch jemand drin! Das war eigentlich nicht meine Absicht, ich war einfach besoffen und überdreht und wollte irgendeinen Blödsinn anstellen. Wer kennt das nicht? Als das Klo mit einem lauten Rumms auf der Straße aufschlug hörte ich einen entsetzten Schrei aus dem Inneren, und schon lief die Soße raus. Dann musste ich die Beine in die Hand nehmen, denn ein paar Leute zeigten plötzlich mit dem Finger auf mich und ich konnte noch klar genug denken um zu realisieren, dass die mich boxen wollten (oder schlimmeres). Ich weiß, dass das unterste Schublade war und für den Insassen die ausgelassene Feier zu einem echten Scheisstag wurde. Als ich meine Verfolger abgehängt hatte musste ich trotzdem so laut und so lange lachen wie nie in meinem ganzen Leben.

Beichthaus.com Beichte #00029456 vom 18.10.2011 um 19:39:14 Uhr in 67227 Frankenthal (Wallonenstraße) (23 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Sorry, ich kann heute nicht

13

Lügen Falschheit Frankenthal

Ich (w) habe heute Geburtstag. Eben hat mein Vater angerufen und gefragt, ob er heute Abend mal mit seiner Frau vorbeikommen soll. Da ich aber keinen Bock hatte auf die Beiden, habe ich vorgegeben schon etwas anderes vor zu haben. Nun muss ich heute Abend auch ausfliegen, weil falls er doch kommt und das Auto vor der Tür steht, wäre das etwas übel.

Beichthaus.com Beichte #00026286 vom 18.05.2009 um 10:55:55 Uhr in Frankenthal (13 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht