Kontaktverbot zur eigenen Familie

12

Verrat Unglaube Münster

Ich (w/26) beichte, dass ich jetzt erst erfahren habe, dass ich mein Leben lang eine Lüge gelebt habe. Meine Eltern sind Zeugen Jehovas. Ich habe vor circa einem Jahr von einer Studie der Royal Commission of Australia erfahren, die Religionen aufzählt, die innerhalb ihrer Glaubensgemeinschaften sexuelle Übergriffe vertuschen. Jeder hat von der katholischen Kirche gehört und deren Skandalen. Das hat aber nur mit der Größe dieser Kirchen zu tun. Im Vergleich dazu, sind die ZJ recht klein. Und trotzdem, wenn man die beiden Glaubensgemeinschaften nebeneinander stellt und die Relation zueinander sich mal ansieht, stehen die ZJ den Katholiken in nichts nach. Der einzige Unterschied? Die Katholiken stehen dazu und liefern Namen. Die ZJ jedoch, vertuschen weiter und sagen, es seien alles Lügen. Zudem habe ich dann angefangen Nachforschungen anzustellen und habe von einem Buch erfahren, dass die sogenannten "Ältesten" der Gemeinden der ZJ bekommen. Und nur Sie! Sie dürfen dieses Buch nicht Außenstehenden zeigen und dürfen es auch nicht kopieren oder sonstiges. Es mag sein, dass es kein Geheimnis unter den Zeugen ist, dass so ein Buch existiert. Nur wusste ich persönlich nie etwas davon.

Ich habe Einsicht in Kopien dieses Buches gehabt, was rechtlich nicht richtig wäre. Denn ein "ausgeschlossener" Ältester, dürfte dieses Buch nicht weiter behalten. In diesem Buch werden schauerliche Dinge aufgezählt. Dort wird Wort wörtlich gesagt wie die "Herde" im Zaum gehalten wird. Dort wird gesagt, die Gehirnwäschen funktionieren. Denn jedem Zeugen wird regelmäßig das Gehirn gewaschen und ihr werdet NIE einen Zeugen finden, der selbst die Zeugen Jehovas googelt oder schlecht über sie spricht oder jemanden von Ihnen, der diese Beichte liest. Denn sie alle werden einer Gehirnwäsche unterzogen. Das funktioniert nicht bei allen. Bei mir hat es aufgehört zu funktionieren und ich wünsche jedem Zeugen Jehovas da draußen der unschuldig Ist, dass ihre Augen geöffnet werden. Denn davor schrecken viele von ihnen zurück. Aus einem Grund: der Kontaktverbot zur eigenen Familie.

Ich habe nach meinem Ausschluss ebenfalls keinen Kontakt zu meiner Familie. Es tut weh, denn wir standen uns nah, aber ich werde nicht weiterhin so tun, als ob ich alles glauben würde, was die Zeugen sagen. Ich werde nicht weiterhin so tun, als ob sie die "Wahrheit" hätten. Dafür zahle ich auch den Preis, meine Familie nicht mehr sehen zu dürfen. Sie nicht mehr sprechen zu können. Denn diesen seelischen Missbrauch praktizieren die Zeugen am liebsten. An alle, die das lesen und die kurz davor sind den Zeugen beizutreten: tut es nicht! Ihr könnt euer Leben anders ausfüllen. Dafür braucht ihr keinen Glauben der euch ausbeutet. Und an die, die bis hier hin trotzdem gelesen habt: Ihr seit auf dem guten Weg. Hört nicht auf alles zu hinterfragen. Durchbricht die Gehirnwäsche und seht zu, dass ihr eure Liebsten ebenfalls rettet. Lebt die Lüge nicht weiter.

Beichthaus.com Beichte #00041688 vom 17.12.2018 um 14:50:14 Uhr in Münster (12 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Keine Ausdauer im Bett

21

Intim Verzweiflung Münster

Ich beichte, dass ich (m/30) keinerlei Ausdauer in Bett habe. Es mangelt sicher nicht an Erfahrung. Ich behaupte einfach mal, dass ich ganz gut aussehe und immer Erfolg sowohl bei Frauen, als auch Männern, hatte. Aber trotzdem passiert es mir immer wieder, dass ich […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00041432 vom 20.07.2018 um 16:06:30 Uhr in Münster (21 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Die alten Handys von jungen Frauen

23

Neugier Münster

Ich (m/24) kaufe regelmäßig gebrauchte Handys von Frauen aus meiner Umgebung. Ebay Kleinanzeigen sei dank. Als Informatiker ist es ein leichtes die gelöschten Fotos und Videos wieder herzustellen. Es ist unglaublich was man immer findet. Ich speichere die Sachen dann geordnet auf einer externen Festplatte ab und verkaufe das Handy wieder weiter. Ich müsste beim ca. 50. Handy sein. Ich behalte die Fotos für mich und die Festplatte wird auch nicht verkauft. Trotzdem habe ich manchmal ein schlechtes Gewissen.

Beichthaus.com Beichte #00041365 vom 22.06.2018 um 07:29:53 Uhr in Münster (23 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Meine Wurstbombe

23

anhören

Ekel Unreinlichkeit Gesellschaft Münster

Neulich verspürte ich in einem bekannten Fast-Food-Restaurant nach dem Genuss einer zwischen zwei frittierten Fleischhälften liegenden Perversion aus Speck, Käse und Soße, den dringenden Wunsch, das stille Örtchen aufzusuchen. Dort angekommen setzte ich den Haufen meines Lebens in die Schüssel, welcher so dick, lang und hart war, dass er sich einfach senkrecht ins Klo stellte und den Abfluss rigoros verstopfte. Die einzige Möglichkeit, dieses Monstrum von meinem Hintern zu trennen, war aufzustehen. Mich wundert ja, dass mich der Turm beim Rauspressen nicht noch hochgedrückt hat. Da Spülen natürlich zwecklos war, habe ich das Kunstwerk erstmal so belassen. Abwischen war aufgrund der Härte des Geräts auch nicht nötig, weshalb ich die Hose direkt wieder hochziehen konnte. Jetzt musste ich nur noch den Klodeckel schließen, was aber fast nicht möglich war. Ich beließ es dabei, ihn an die Wurstbombe anzulehnen. Noch heute male ich mir aus, wie wohl die Reaktion des nächsten Gastes auf der Toilette gewesen war und ich muss jedes Mal lachen, wenn ich daran denke. Allerdings tut es mir auch etwas leid für die Reinigungskräfte.

Beichthaus.com Beichte #00040884 vom 14.01.2018 um 22:10:24 Uhr in Münster (Berliner Platz) (23 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Glühwein ist mir wichtiger als meine Freunde!

10

anhören

Maßlosigkeit Selbstsucht Trunksucht Neumünster

Meine beste Freundin und ich haben seit einem Jahr an einem bestimmten Tag im Dezember etwas vor (eine Nikolausfeier besuchen) und haben uns schon sehr darauf gefreut. Nun habe ich sie jedoch gestern angerufen und abgesagt. Der Grund hierfür liegt darin, dass an dem Tag die Weihnachtsfeier unserer Abteilung stattfindet, bei deren Terminierung ich die Nikolausfeier nicht mehr auf dem Schirm hatte. Auf der Weihnachtsfeier wird es unter anderem Glühwein geben, und danach fahre ich bestimmt kein Auto mehr. Ich beichte daher, dass ich ordentlich einen trinken werde und es nicht schaffe, meiner Freundin zuliebe nüchtern zu bleiben.

Beichthaus.com Beichte #00040649 vom 16.11.2017 um 11:49:04 Uhr in Neumünster (10 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht