Elefantenkot für die Nachbarn!

7

anhören

Boshaftigkeit Lügen Nachbarn Rache Wilhelmshaven

Ich habe damals für unsere nervigen Nachbarn zwei Taxiunternehmen angerufen und diese dorthin bestellt (jeweils ein Großraum-Taxi). Diese Nachbarn waren so unmöglich und laut, dass sie es zumindest verdient haben. Eigentlich hätten die eine Ladung Elefantenkot vor die Haustür geliefert bekommen sollen! Als dann die Taxen da waren, hatten die schrecklichen Nachbarn, mit neun Kindern und dem ganzen anwesenden Besuch, erhebliche Erklärungsnöte.

Beichthaus.com Beichte #00040862 vom 09.01.2018 um 00:11:18 Uhr in Wilhelmshaven (7 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Hämorrhoidensalbe

34

anhören

Ekel Unreinlichkeit Gesundheit Arbeit Wilhelmshaven

Eines Tages kam eine Frau in unsere Apotheke, die Probleme mit der Tube ihrer Hämorrhoidensalbe hatte. Ihr Analapplikator passte nämlich nicht auf den Schraubverschluss. Es war eigentlich keine Hämorrhoidensalbe sondern mehr eine Wund- und Heilsalbe, die diese Kundin allerdings als solche gebrauchen wollte. Daher bat sie darum, dass ich ihre Salbe in eine andere Tube fülle.
Als ich die Tube jedoch in der Rezeptur öffnete, sah ich, dass oben am Rand ein Stück Scheiße war. Eigentlich hätte ich das ja entfernen müssen, aber wenn mir die Frau so etwas widerliches in die Hand gibt, soll sie es zurückbekommen. Und so landete das Stück Scheiße schön in der Tube der Frau, aus deren Darm dasselbige Stück stammte. Danach hab ich mir erst einmal die Hände gründlich gewaschen und desinfiziert und gab der Frau ihre neue applikatorgerechte Tube.

Beichthaus.com Beichte #00027504 vom 11.02.2010 um 00:08:29 Uhr in Wilhelmshaven (34 Kommentare).

In WhatsApp teilen


Rache an meinem prügelnden, betrügenden Mann

81

anhören

Gewalt Hass Rache Ex Wilhelmshaven

Ich hatte vor vier Jahren einen Freund albanischer Herkunft, mit dem ich drei Jahre zusammen war und einen Sohn mit ihm habe, der heute 5 Jahre ist. Er verprügelte mich täglich, beklaute mich, belog und betrog mich! Ja, er schlug sogar unseren Sohn nur weil er weinte, da er gerade Zähne bekam! Er drohte uns und beleidigte mich aufs übelste. Ich konnte mich ihm gegenüber nicht wehren, denn als ich dies mal machte, schlug er mich halb tot! Mein Sohn bekam dies alles immer mit.<br />
<br />
Da ich mich nicht wehren konnte, musste ich mich irgendwie anders rächen, auch um meine Wut abzulassen. Ich nahm also täglich seine Zahnbürste und schrubbte damit jeden Tag das Klo und ging damit quer durchs Katzenklo. Ich pinkelte sogar ein paar mal auf die Zahnbürste oder spuckte auf sie. Damit das nicht zu sehr auffiel habe ich immer einmal Wasser darüber laufen lassen, sonst hätte er die Klumpen vom Katzenstreu gesehen. Ich habe ihm unter anderem auch immer ins Essen gespuckt und geniest! Ich habe auch in seine Kleidung gespuckt und in seine Liebestöter Beleidigungen mit Kugelschreiber reingeschrieben, auf diese kleinen Zettel, die da immer drin sind. Ich hätte mir mal noch mehr einfallen lassen sollen, aber wenn er wüsste, dann würde ihm hoffentlich sau schlecht werden, denn das geschieht ihm recht.

Beichthaus.com Beichte #00026697 vom 19.07.2009 um 15:01:00 Uhr in Wilhelmshaven (81 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Bier statt Statistik

3

Trunksucht Dummheit Neumagen-Dhron

Ich bin Student in Wilhelmshaven. Vorgestern haben wir unsere "Statistik-Prüfung" geschrieben. Statt zu lernen haben wir am Vorabend nichts Besseres zu tun gehabt als uns mit Bier zu betanken. 0,5 Liter Krombacher-Flaschen. Als die alle leer waren, haben wir uns noch Becks gekauft. Die Prüfung ging am nächsten Morgen voll in die Hose. Es lag nicht am Alkohol - nein. Wir fangen immer erst dann an zu lernen, wenn es eh keinen Sinn mehr macht! Die letzten 3 von 8 Aufgaben sind bei mir jedenfalls von vornherein blanko geblieben! *prost*

Beichthaus.com Beichte #00020723 vom 20.01.2007 um 09:23:09 Uhr in Neumagen-Dhron (3 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte


Ich liebe mich und mein Leben!

7

Betrug Falschheit Schamlosigkeit Wilhelmshaven

Ich möchte beichten, dass ich meinen Realschulabschluss geschafft und dabei seit der achten Klasse meine Arbeiten nur durch Mogeln geschrieben habe. Sogar bei den Prüfungen habe ich abgeschrieben. Immer in einem leeren Zimmer mit dem Buch eine Arbeit nachzuschreiben ist einfach leicht und Spickzettel kann man auch klasse mit Tesa überall hinkleben. Und jetzt habe ich eine Ausbildungsstelle und verdiene 700 Euro im Monat. Ich liebe mich.

Beichthaus.com Beichte #00004351 vom 12.01.2006 um 23:40:15 Uhr in Wilhelmshaven (7 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht