Private Modenschau

11

anhören

Dummheit Peinlichkeit Pinneberg

Private Modenschau
Als meine beste Freundin bei mir war und wir Fotos mit verschiedenen Outfits gemacht haben, schossen wir aus Spaß auch ein paar wenige nur in Unterwäsche. Ich hatte die Bilder schon ganz vergessen und mein Vater borgte sich die Kamera für sein Geschäft aus. Um die Bildbearbeitung kümmerte sich sein Kollege. Auf dem Geburtstag meines Vaters war der Kollege auch da und sprach mich auf die Bilder an, er hätte sie nur zufällig gesehen und ich sollte meine Daten besser schützen. Das war mir so peinlich, dass ich jetzt nicht mehr das Telefon abnehme, wenn er mit meinem Vater geschäftliches klären will.

Beichthaus.com Beichte #00030609 vom 22.12.2012 um 12:50:27 Uhr in Pinneberg (11 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Medikamentensucht

19

anhören

Sucht Betrug Diebstahl Gesundheit Pinneberg

Ich (w/22) habe fast 2 Jahre lang Rezepte gefälscht, um an verschreibungspflichtige Medikamente zu kommen. Am Anfang kam ich noch damit aus, mehrere Hausärzte zu haben und jeden zu bequatschen, mir doch noch mal ein paar Tabletten aufzuschreiben. Habe auch oft Lügengeschichten erzählt, um die Ärzte dazu zu bewegen, mir ein Rezept zu geben. Irgendwann flog das aber auf, ich war zu oft mit zu vielen haarsträubenden Geschichten bei zu vielen Ärzten. Daraufhin habe ich sogar eine viermonatige Therapie gemacht, was mir auch zunächst gut geholfen hat. Ich war danach noch über ein halbes Jahr abstinent.

Dann aber kam ich sowohl beruflich (neuer Job) als auch privat (neuer Freund) wieder vermehrt in anstrengende Situationen und brauchte doch wieder was von meinen Zauberpillen, die alles so schön und bunt und entspannt machen. Also wieder ab zum Arzt. Nach etwa einem halben Jahr hat das aber nicht mehr gereicht, ich brauchte mehr und immer mehr davon, sodass ich irgendwann einen Blanko-Rezeptblock eingesteckt habe und mir die Pillen einfach selbst verschrieb. Und es hat geklappt, viel zu gut sogar, ich habe fast alle Apotheken im Umkreis von etwa 80 km kennengelernt, bin auf regelrechte Raubzüge gegangen. - In der Stadt gibt es so-und-so viele Apotheken, dann parke ich da, gehe da lang und so hab ich in einer Stunde alle abgeklappert und 140 Tabletten. Yippie! - Nun kam es, wie es kommen musste, ich flog auf, wurde verhaftet und nun läuft eine Anzeige gegen mich.
Trotzdem ist das Verlangen nach den Pillen so groß, dass ich immer noch täglich daran denken muss. Ich bin kurz vor Weihnachten sogar wieder bei einem Arzt gewesen und habe mir welche verschreiben lassen. Es geht einfach ganz ohne nicht! Ich bin so schwach und erbärmlich. Ich schäme mich jeden Tag in Grund und Boden.

Beichthaus.com Beichte #00028439 vom 27.12.2010 um 17:48:59 Uhr in Pinneberg (19 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Der geniale Spickzettel

43

anhören

Betrug Faulheit Schamlosigkeit Schule Pinneberg

Der geniale Spickzettel
Ich erinnere mich heute noch zu gerne an eine damalige Klassenarbeit in der Schule zurück. Wir hatten eine Freistunde vor der Prüfung und niemand hatte Ahnung von dem Stoff. Da wir nicht alle durchfallen wollten, kam ich auf einen echt skurrilen Spickzettel. Ich habe sämtliche Daten zu der Klassenarbeit einfach an die Hausaufgabentafel geschrieben. Keiner hätte geglaubt, dass diese Idee wirklich funktionieren würde, ohne aufzufallen, aber das tat sie. Die Lehrerin hat während der gesamten Prüfung nicht bemerkt, dass die Lösungen groß und breit an der Tafel standen, und wir permanent dorthin sahen, um die richtigen Lösungen zu notieren. Natürlich hatte unsere Klasse die Prüfung perfekt bestanden und wir wurden gelobt für unsere tolle Leistung. Noch heute muss ich darüber Lachen, wie einfach das Ganze war.

Beichthaus.com Beichte #00027596 vom 08.03.2010 um 12:45:53 Uhr in 25421 Pinneberg (Richard-Köhn-Straße 75) (43 Kommentare).

Gebeichtet von trancemission aus Pinneberg
In WhatsApp teilen

Leute, die zuviel Geld haben

51

anhören

Dummheit Peinlichkeit Pinneberg

Leute, die zuviel Geld haben
Mein Vater war ein geiziger und ziemlich sarkastischer Mensch. Daher hat er mir als Kind erklärt, Spielautomaten in Kneipen seien für "Leute die zuviel Geld haben" und dass diese ihr Geld dort hineinwerfen, um sich an den bunten, leuchtenden Symbolen zu erfreuen. Ich bin heute 24 Jahre alt, Student und habe erst vorgestern erfahren, dass man an diesen Automaten tatsächlich Geld gewinnen kann!

Beichthaus.com Beichte #00027275 vom 01.12.2009 um 17:26:11 Uhr in Pinneberg (51 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Mädchen geschlagen

33

anhören

Gewalt Aggression Kinder Pinneberg

Ich (m/24) möchte beichten das ich in meiner Kindheit gerne ein Mädchen in meinem Alter verprügelt habe. Ich bin immer mit meiner Besten Freundin durch die Straßen gelaufen und wenn uns das besagte Mädchen über den Weg lief, habe ich ihr immer zugerufen sie solle mal herkommen, da ich ihr was wichtiges sagen oder zeigen wollte. Natürlich meinte sie immer, ich würde sie doch eh nur schlagen wollen. Daraufhin habe ich natürlich gesagt das dies nicht der Fall wäre, aber als sie dann vor mir stand habe ich mit Herzenslust zugeschlagen bis sie weinend zu ihrer Mutter gelaufen ist. Wir fanden das irre komisch. Ihre Mutter stand dann des öfteren vor der Tür meiner Mutter, doch meine Mutter fand das immer amüsant und sagte nur: Das sind doch nur Kinder, die sind nun mal so. Ich habe auch nie ärger von ihr dafür bekommen, obwohl meine Mutter eigentlich sehr streng war.
Natürlich weiß ich das was ist in meiner Kindheit getan habe, war sowas von daneben und falsch, aber ich muss trotzdem jedes mal schmunzeln wenn ich darüber nachdenke. Hallo, sie wusste doch was ich mit ihr machen würde, und sie kam trotzdem jedes mal zu mir.
Heute würde ich niemals eine Frau schlagen. Das wäre unterstes Niveau. Ich verurteile auch jeden Mann der seine Hand einer Frau gegenüber erhebt.

Beichthaus.com Beichte #00026916 vom 28.08.2009 um 18:39:24 Uhr in 25421 Pinneberg (Immanuel-Kant-Straße) (33 Kommentare).

Gebeichtet von trancemission aus Pinneberg
In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht