Wie man eine Lehrerin in den Wahnsinn treibt

5

Boshaftigkeit Schule Memmingen

Ich beichte, dass wir in der 10. Klasse immer unsere Lehrerin verarscht haben. Immer bevor sie uns Arbeitsblätter ausgeteilt hat, habe ich so 5-10 Blätter weggenommen. So musste sie immer zum kopieren rennen. Als sie dann weg war, ist dann jemand von uns vor an den Lehrerpult und hat von der Lösung ein Foto gemacht und in unsere Klassengruppe in Whatsapp geschickt. Dann saß jeder da und hat von seinem Handy abgeschrieben. Das haben wir so lange getrieben bis unsere Lehrerin dann einmal von selbst schon zu wenig kopiert hatte und sie fing dann echt an, an ihrem Verstand zu zweifeln. Wir dachten schon es hat wieder jemand was weg genommen aber diesmal war es nicht der Fall. Heute tut mir die Aktion leid. Sie war echt eine nette Lehrerin, aber man konnte viel Scheiß bei ihr machen.

Beichthaus.com Beichte #00041602 vom 18.10.2018 um 15:58:22 Uhr in Memmingen (5 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Wenn Zugfahren zu schwierig ist

8

anhören

Falschheit Engherzigkeit Bahn & Co. Beckstetten

Als das Schönes-Wochenende-Ticket eingeführt wurde, waren fast alle Züge immer proppenvoll mit Leuten, die vom Bahnfahren keine Ahnung hatten. So auch an einer Fahrt von Buchloe nach Kaufbeuren. Der Zug war grad erst richtig in Schwung gekommen, da fragten mich zwei Mädchen, wie sie nach Memmingen kommen. Sie hätten in Buchloe umsteigen müssen und saßen schon im falschen Zug. Ich dachte mir, wie dämlich kann man sein und wollte auf die dämliche Frage eine dämliche Antwort geben, ohne ihnen ernsthaft zu schaden oder zu lügen.

Also habe ich gesagt, sie müssten in Buchloe nach Memmingen umstiegen. Das stimmte zwar, aber dass der Zug vorher noch 65 Kilometer nach Füssen und zurück fährt, habe ich weggelassen. Ich habe noch gesagt, es dauert etwas, aber sie müssen nur lange genug sitzen bleiben.

Beichthaus.com Beichte #00040366 vom 26.09.2017 um 01:45:20 Uhr in Beckstetten (8 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Frauen auf dem Klo

2

Fetisch Begehrlichkeit Neugier Memmingen

Ich muss gestehen, dass ich ein Spanner bin, der seine Fantasien nicht ausleben kann. ich möchte gerne Frauen auf der Toilette beobachten, sowohl beim kleinen als auch beim großen Geschäft. Das macht mich total an.

Beichthaus.com Beichte #00012629 vom 25.07.2006 um 19:21:19 Uhr in Memmingen (2 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht