Die Discobekanntschaft

73

anhören

Fremdgehen Dummheit Last Night Partnerschaft Hochdorf-Assenheim

Ich bin meinem Freund mit einer Discobekanntschaft fremdgegangen, die ich jetzt nicht mehr los werde. Mein Freund und ich sind seit zwei Jahren zusammen, er tut wirklich alles für mich, ist sehr hübsch, sportlich, muskulös und gebildet. Trotzdem hat sich ziemlich viel Gewohnheit in unsere Beziehung eingeschlichen, und mir fehlt ehrlich gesagt so ein bisschen das Kribbeln aus den Anfangswochen, obwohl unsere Beziehung ansonsten wirklich sehr schön ist.
Leider hasst mein Freund Discobesuche, da er die Musik absolut nicht mag, die dort gespielt wird, er steht eher auf Rock und Metal. Ich gehe deswegen abends öfter alleine mit meinen Mädels weg, die zwar auch alle mehr oder weniger vergeben sind, aber trotzdem gerne mal etwas fremdflirten, was ja prinzipiell auch nicht verboten ist. Letztens waren wir wieder einmal in einer sehr beliebten Großraumdisco unserer Stadt. Natürlich wurden wir von einem Haufen Typen angegraben und ließen uns eine Menge Drinks ausgeben. Nachdem ich mit mehreren von ihnen getanzt hatte, geriet ich an einen großen, gut aussehenden Jungen. Wir tanzten sehr aufreizend und ich wurde ziemlich scharf. Schließlich verlor ich alle Hemmungen und wir knutschten noch auf der Tanzfläche. Meine beste Freundin kam irgendwann zu mir, zerrte mich unsanft von ihm weg und fragte mich, ob ich einen Knall hätte. Mir wurde zwar sofort klar, dass ich gerade dabei war, meine Beziehung aufs Spiel zu setzen, aber das war mir in diesem Moment seltsamerweise irgendwie egal. Ich ließ ihn trotzdem stehen, und setzte mich zu meinen Freundinnen, die alle etwas betreten schwiegen. Nach einer Weile kam der Typ jedoch wieder und wollte mit mir reden. Ich sagte ihm, dass ich vergeben war und deswegen nichts aus uns werden würde. Er setzte sich aber mit zu uns, und wir unterhielten uns noch eine Zeit lang, obwohl meine Mädels ziemlich komisch guckten. Dann verschwand er in der Menge, aber nicht, ohne mir vorher seine Telefonnummer zugesteckt zu haben. Die Woche darauf schämte ich mich meinem Freund gegenüber, und war daher ziemlich launisch. Wir stritten uns, und aus Trotz schrieb ich anschließend dem Typen aus der Disco. Ich verabredete mich mit ihm und wir gingen zusammen auf eine Party. Meinem Freund erzählte ich, ich hätte einen Mädelsabend geplant. Mein schlechtes Gewissen brachte mich zwar fast um, aber der Disco-Typ machte mir Komplimente und umgarnte mich. Nach der Party fragte er mich, ob ich noch mit zu ihm kommen wollte. Ich lehnte erst ab, aber er kochte mich so richtig schön weich und wir landeten im Bett. Es war ziemlich schlecht, denn er benutzte mich nur als bessere Masturbationshilfe, außerdem war sein Körper nicht am Ansatz so attraktiv wie der meines Freundes. Er hatte einen Schmerbauch, dünne Ärmchen und schmale Schultern. Ich begann mich vor mir selbst zu ekeln und wollte den Typen sofort vergessen, aber er gestand mir eine Woche später seine Liebe und stalkt seitdem hinter mir her. Er schickt mir anonym Rosen, und schreibt mir lächerliche und schlechte Gedichte. Langsam bekommt mein Freund Wind von der Sache, und ich weiß beim besten Willen nicht, was ich ihm sagen soll. Ich wollte eigentlich nur mal meinen Spaß haben, es konnte ja keiner wissen, dass alles so aus dem Ruder laufen würde.

Beichthaus.com Beichte #00029948 vom 17.04.2012 um 10:40:54 Uhr in Hochdorf-Assenheim (73 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht